Liste der Orte, die in Bangkok aufgrund von COVID . wiedereröffnet werden

Lesen Sie uns | Höre uns zu | Schau uns zu | Anmelden Abonniere unseren YOUTUBE |


Afrikaans Afrikaans Albanian Albanian Amharic Amharic Arabic Arabic Armenian Armenian Azerbaijani Azerbaijani Basque Basque Belarusian Belarusian Bengali Bengali Bosnian Bosnian Bulgarian Bulgarian Cebuano Cebuano Chichewa Chichewa Chinese (Simplified) Chinese (Simplified) Corsican Corsican Croatian Croatian Czech Czech Dutch Dutch English English Esperanto Esperanto Estonian Estonian Filipino Filipino Finnish Finnish French French Frisian Frisian Galician Galician Georgian Georgian German German Greek Greek Gujarati Gujarati Haitian Creole Haitian Creole Hausa Hausa Hawaiian Hawaiian Hebrew Hebrew Hindi Hindi Hmong Hmong Hungarian Hungarian Icelandic Icelandic Igbo Igbo Indonesian Indonesian Italian Italian Japanese Japanese Javanese Javanese Kannada Kannada Kazakh Kazakh Khmer Khmer Korean Korean Kurdish (Kurmanji) Kurdish (Kurmanji) Kyrgyz Kyrgyz Lao Lao Latin Latin Latvian Latvian Lithuanian Lithuanian Luxembourgish Luxembourgish Macedonian Macedonian Malagasy Malagasy Malay Malay Malayalam Malayalam Maltese Maltese Maori Maori Marathi Marathi Mongolian Mongolian Myanmar (Burmese) Myanmar (Burmese) Nepali Nepali Norwegian Norwegian Pashto Pashto Persian Persian Polish Polish Portuguese Portuguese Punjabi Punjabi Romanian Romanian Russian Russian Samoan Samoan Scottish Gaelic Scottish Gaelic Serbian Serbian Sesotho Sesotho Shona Shona Sindhi Sindhi Sinhala Sinhala Slovak Slovak Slovenian Slovenian Somali Somali Spanish Spanish Sudanese Sudanese Swahili Swahili Swedish Swedish Tajik Tajik Tamil Tamil Thai Thai Turkish Turkish Ukrainian Ukrainian Urdu Urdu Uzbek Uzbek Vietnamese Vietnamese Xhosa Xhosa Yiddish Yiddish Zulu Zulu
Liste der Neueröffnungen in Bangkok

Weitere Arten von Veranstaltungsorten und Unternehmen in Bangkok dürfen ab heute, 22. Juni 2021, gemäß der neuesten Anordnung zur vorübergehenden Schließung von Räumlichkeiten (Nr. 33) den Betrieb wieder aufnehmen.

Drucken Freundlich, PDF & Email

Neueste Ankündigung der thailändischen Regierung

  1. Die Bangkok Metropolitan Administration (BMA) gab die neueste Anordnung zur vorübergehenden Schließung von Räumlichkeiten (Nr. 33) bekannt.
  2. Dies folgt auf die jüngste Ankündigung der Königlich Thailändischen Regierung, die COVID-19-Maßnahmen landesweit weiter zu lockern.
  3. Lesen Sie weiter, um eine umfassende Liste dessen zu erhalten, was wiedereröffnet und betriebsbereit ist.

Finden Sie heraus, was auf der Liste steht von öffentlichen Schwimmbädern über öffentliche Parks, Museen bis hin zu Hahnenkampfringen, Bowlingbahnen bis hin zu Pferderennen, Abnehmzentren bis hin zu Schönheitssalons und mehr.

  • Öffentliche Schwimmbäder oder ähnliche Unternehmen.
  • Alle Arten von Pools oder Teichen für Sport- oder Wassersportaktivitäten wie Jetski, Kitesurfen und Bananenbootsegeln dürfen für eine begrenzte Anzahl von Kunden bis 2100 Uhr wieder geöffnet werden. und dürfen Sportveranstaltungen ohne Publikum durchführen.
  • Lernzentren, Wissenschaftszentren für Bildung, Wissenschaftsparks, Wissenschafts- und Kulturzentren und Galerien.
  • Öffentliche Bibliotheken, Gemeindebibliotheken, Privatbibliotheken und Buchhäuser.
  • Geschäfte, die Speisen oder Getränke verkaufen – der Verzehr von Speisen und Getränken an den genannten Orten ist bis 2300:50 Uhr erlaubt. Diese Orte müssen die Anzahl der Personen, die Speisen und Getränke konsumieren, auf XNUMX Prozent der regulären Sitzplätze beschränken. Der Konsum von Spirituosen und alkoholischen Getränken an den genannten Veranstaltungsorten ist untersagt.
  • Alle Arten von Outdoor- und gut belüfteten Indoor-Sportstätten dürfen bis 2100 Uhr wieder geöffnet und Sportveranstaltungen ohne Publikum abgehalten werden.
  • Convenience-Stores können den Betrieb zu ihrer regulären Zeit wieder aufnehmen.
  • Alle Aktivitäten, die anfällig für die Ausbreitung von Krankheiten sind, wie Treffen, Seminare, Bankette, Verteilung von Lebensmitteln oder verwandten Gegenständen, Partys, Camping, Produktion von Film- oder Fernsehprogrammen, religiöse Aktivitäten, Dharma-Praxis und Treffen mit älteren Verwandten können organisiert werden, aber die Anzahl der Teilnehmer darf 50 Personen nicht überschreiten.

Die jüngste Anordnung Nr. 32 der BMA erlaubte die Wiedereröffnung der folgenden fünf Arten von Veranstaltungsorten in Bangkok.

Drucken Freundlich, PDF & Email