24/7 eTV BreakingNewsShow : Klicken Sie auf die Lautstärketaste (unten links im Videobildschirm)
Reise-Nachrichten brechen Geschäftsreise Regierungsnachrichten Gastgewerbe Luxusnachrichten News Menschen Sicherheit Tourismus Tourismusgespräch Reiseziel-Update Reisegeheimnisse Travel Wire-News Gerade angesagt Aktuelle Nachrichten aus den USA Verschiedene Neuigkeiten

3 Menschen getötet, 99 vermisst beim Einsturz einer Eigentumswohnung in Miami

1 Person getötet, 51 vermisst beim Einsturz einer Wohnung in Miami
3 Person getötet, 99 vermisst beim Einsturz einer Wohnung in Miami
Geschrieben von Harry Johnson

Der Bürgermeister von Surfside, Charles Burkett, bestätigte, dass mindestens eine Person getötet und 10 verletzt wurden.

Drucken Freundlich, PDF & Email
  • In der Stadt Surfside nördlich von Miami stürzt ein 12-stöckiges Mehrfamilienhaus ein.
  • Von 130 Einheiten war Berichten zufolge etwa die Hälfte vom Einsturz betroffen.
  • Der Feuerwehrassistent von Miami-Dade County, Ray Jadallah, sagte, dass 35 Menschen aus dem Gebäude gerettet wurden.

Beamte aus Florida berichten, dass nach dem nächtlichen Einsturz einer 99-stöckigen Wohnanlage in der Stadt Surfside nördlich von Miami mindestens drei Menschen getötet und 12 weitere vermisst wurden.

Die Champlain Towers South war eine 1981 erbaute Wohnanlage am Meer in der südöstlichen Ecke von Surfside. Es gab derzeit einige Zwei-Zimmer-Einheiten auf dem Markt, mit Preisvorstellungen von 600,000 bis 700,000 US-Dollar in einer Gegend mit Nachbarschaftsgefühl, die einen starken Kontrast zum Glanz und der Hektik des nahe gelegenen South Beach bietet.

Laut dem Miami Herald hat es zwei Schwestergebäude, Champlain Towers North und Champlain Tower East

Von 130 Einheiten war Berichten zufolge etwa die Hälfte vom Zusammenbruch betroffen.

Der Bürgermeister von Surfside, Charles Burkett, bestätigte, dass mindestens eine Person getötet und 10 verletzt wurden. Laut Ray Jadallah, dem Feuerwehrassistenten von Miami-Dade County, wurden 35 Menschen aus dem Gebäude gerettet.

Der Turm hat eine Mischung aus saisonalen und ganzjährigen Bewohnern, und während das Gebäude ein Gästebuch führt, verfolgt es nicht, wann die Eigentümer in der Residenz sind.

Die Behörden sagten nicht, was den Einsturz verursacht haben könnte. Auf Videomaterial, das aus der Nähe aufgenommen wurde, schien die Mitte des Gebäudes zuerst zu fallen, wobei ein Abschnitt, der dem Meer am nächsten war, schwankte und Sekunden später herunterkam, als eine riesige Staubwolke die Nachbarschaft verschluckte.

Am Dach des Gebäudes wurde gearbeitet, aber Burkett sagte, er sehe nicht, wie das die Ursache sein könnte.

An einer Evakuierungsstelle, die in einem nahe gelegenen Gemeindezentrum eingerichtet wurde, versammelten sich Menschen, die in Gebäuden in der Nähe des Einsturzes leben, nachdem sie zur Flucht aufgefordert wurden. Manche weinten. Einige trugen noch Pyjamas. Einige Kinder versuchten, auf auf dem Boden ausgebreiteten Matten zu schlafen.

Der Gouverneur von Florida, Ron DeSantis, sagte, er werde später am Donnerstag nach Südflorida reisen. „Wir machen uns auf einige schlechte Nachrichten gefasst, gerade angesichts der Zerstörung, die wir sehen“, warnte er und sagte, er glaube, die schnelle Reaktion der Rettungsdienste habe Leben gerettet.

Drucken Freundlich, PDF & Email

Über den Autor

Harry Johnson

Harry Johnson war der Zuweisungsredakteur für eTurboNews seit fast 20 Jahren. Er lebt in Honolulu, Hawaii und stammt ursprünglich aus Europa. Er schreibt und berichtet gerne über die Nachrichten.