24/7 eTV BreakingNewsShow : Klicken Sie auf die Lautstärketaste (unten links im Videobildschirm)
Fluggesellschaften Flughafen Luftfahrt Aktuelle europäische Nachrichten Aktuelle internationale Nachrichten Reise-Nachrichten brechen Geschäftsreise Kanada Eilmeldungen Frankreich Eilmeldungen Gesundheitsnachrichten Investments News Verantwortlich Technologie Tourismus Tourismusgespräch Transportwesen Reiseziel-Update Reisegeheimnisse Travel Wire-News Verschiedene Neuigkeiten

Air France testet den IATA Travel Pass auf Flügen von Montreal nach Paris

Air France testet den IATA Travel Pass auf Flügen von Montreal nach Paris
Air France testet den IATA Travel Pass auf Flügen von Montreal nach Paris
Geschrieben von Harry Johnson

Das Pilotprogramm konzentriert sich vom 24. Juni bis 15. Juli 2021 ausschließlich auf abgehende Air France-Flüge von Montréal-Trudeau nach Paris-Charles de Gaulle.

Drucken Freundlich, PDF & Email
  •  Air France führt als erste Fluggesellschaft ein Pilotprogramm für Hinflüge am Flughafen Montréal-Trudeau ein.
  • Zweck des Programms ist es, die mobile App IATA Travel Pass der International Air Transport Association zu testen.
  • Diese Testversion ist für Kunden kostenlos und wird auf freiwilliger Basis angeboten.

Indem Sie Montreal-Paris zu ihren Flügen hinzufügen und die IATA Travel Pass App testen, Air France führt als erste Fluggesellschaft ein Pilotprogramm für Hinflüge am Flughafen Montréal-Trudeau Digitalisierung negativer COVID-19-Testergebnisse. Sie führt das Programm gemeinsam mit der Biron Health Group durch.

Das Pilotprogramm konzentriert sich vom 24. Juni bis 15. Juli 2021 ausschließlich auf abgehende Air France-Flüge von Montréal-Trudeau nach Paris-Charles de Gaulle Reisende nach:

  • Informieren Sie sich über die neuesten Einreisebestimmungen im Zusammenhang mit COVID-19 für ihr Zielland
  • Lassen Sie sich die Ergebnisse ihres COVID-19-Tests in Partnerlabors direkt in die App senden
  • Speichern Sie diese Dokumente sicher in der App, damit sie gegenüber Fluggesellschaften und Behörden nachweisen können, dass sie die entsprechenden Einreisebestimmungen erfüllen, ohne weitere Angaben zu ihrem persönlichen Gesundheitszustand preisgeben zu müssen

Diese Testversion ist für Kunden kostenlos und wird auf freiwilliger Basis angeboten. Es steht Kunden offen, die auf von Air France durchgeführten Flügen mit Paris als Endziel reisen.

Die Tests werden in den Einrichtungen der Biron Health Group am internationalen Flughafen Montréal-Trudeau durchgeführt. Berechtigte Passagiere erhalten einige Tage vor Abflug nach Paris eine Benachrichtigung. Der Test ist am Abreisetag für Reisende ab 11 Jahren möglich, die nicht geimpft wurden oder nur ihre erste Dosis erhalten haben, da sie innerhalb von 72 Stunden nach ihrer Abreise ein negatives PCR- oder Antigentestergebnis nachweisen müssen Frankreich betreten. 

Welche Schritte muss ein Reisender befolgen?

  • Der Reisende lädt die im Apple Store und Google Play verfügbare IATA Travel Pass App herunter und aktiviert sie mit dem von Air France übermittelten Code code
  • Auf der Website der Biron Health Group bucht er einen Termin für seinen PCR- oder Antigentest. Zum Zeitpunkt des Tests bittet er darum, das Ergebnis direkt in den IATA Travel Pass integrieren zu lassen
  • Am Flughafen begibt sich der Reisende zum SkyPriority-Schalter von Air France. Bei der Prüfung der Reiseformalitäten zeigt er sein Handy statt eines gedruckten Ergebnisses

Drucken Freundlich, PDF & Email

Über den Autor

Harry Johnson

Harry Johnson war der Zuweisungsredakteur für eTurboNews seit fast 20 Jahren. Er lebt in Honolulu, Hawaii und stammt ursprünglich aus Europa. Er schreibt und berichtet gerne über die Nachrichten.