24/7 eTV BreakingNewsShow : Klicken Sie auf die Lautstärketaste (unten links im Videobildschirm)
Luftfahrt Kreuzfahrt Regierungsnachrichten Aktuelle Nachrichten aus Hawaii Gesundheitsnachrichten TREFFEN Gastgewerbe Hotels und Resorts Kamaainas Branchen-News treffen News Wiederaufbau Resorts Sicherheit Tourismus Tourismusgespräch Reiseziel-Update Reisegeheimnisse Aktuelle Nachrichten aus den USA Verschiedene Neuigkeiten

Mit Impfung nach Hawaii reisen: Neue Regeln

Hawaii-Tourismus

Ab dem 8. Juli können Personen, die in den USA im Inland nach Hawaii reisen, die Regeln für Tests vor der Reise umgehen und unter Quarantäne gestellt werden, wenn sie vollständig geimpft sind.

Drucken Freundlich, PDF & Email
  1. An diesem Tag wird erwartet, dass alle Landkreise Hawaiis die Reisebeschränkungen und Versammlungen im Innen- und Außenbereich lockern.
  2. Die Inseln erwarten bis dahin eine landesweite durchschnittliche Vollimpfungsrate von 60 Prozent.
  3. Es wird erwartet, dass alle derzeitigen Sammelgrenzen in ein paar Monaten aufgehoben werden, sobald Hawaii eine landesweite Herdenimpfungsrate von 70 Prozent erreicht.

Der Gouverneur von Hawaii, David Ige, sagte, sobald die Impfrate für die Herde erreicht ist: „Das Safe Travels-Programm wird enden und wir werden alle einladen, auf unsere Inseln zu reisen. … Bitte lass dich impfen.“

Neue COVID-19-Fälle treten meist bei Patienten auf, die noch geimpft werden müssen, und die größte Gruppe sind jüngere Menschen. Vielleicht ist es eine Krankheit, jung zu sein und sich unbesiegbar zu fühlen, oder vielleicht trauen die Jungen aus ihren eigenen sozialen, politischen und philosophischen Gründen dem Impfprozess nicht.

Trifft Hawaii eine weise Entscheidung?

Die Öffnung des Hawaii-Tourismus für geimpfte Reisende ist eine ausgezeichnete Nachricht für Reisende, aber ist es eine kluge Entscheidung für die öffentliche Gesundheit?

Vor kurzem hat die Delta-Variante von COVID-19 wurde sowohl auf Hawaii als auch auf dem US-Festland nachgewiesen. In Israel haben sie das Land sogar für geimpfte Reisende gesperrt, weil sie Bedenken wegen der Zunahme von Fällen wegen der Delta-Version des Coronavirus.

Die Delta-Variante, die erstmals in Indien entdeckt wurde, macht heute etwa 10 % aller Fälle in den USA aus. Die Delta-Variante könnte laut den Centers for Disease Control and Prevention (Centers for Disease Control and Prevention CDC).

Die State Laboratories Division (SLD) des Gesundheitsministeriums von Hawaii bestätigt, dass sich die SARS-CoV-2-Variante B.1.617.2, auch bekannt als die besorgniserregende Delta-Variante, im Bundesstaat verbreitet. Alle Personen mit COVID-19 im Bundesstaat, die durch die Delta-Variante verursacht wurden, waren symptomatisch, keiner wurde ins Krankenhaus eingeliefert.

Die amtierende Staatsepidemiologin für Hawaii, Dr. Sarah Kemble, sagte: „Angesichts unseres Wissens über die Delta-Variante und der bereits in Hawaii identifizierten Fälle erwarten wir in den kommenden Wochen weitere Fälle zu entdecken. Unsere beste Verteidigung gegen die Varianten ist, sich so schnell wie möglich impfen zu lassen.“

Neu erwartete Reisemaßnahmen für Hawaii für den 8. Juli

  • Vollständig geimpfte US-Reisende, die im Inland fliegen – einschließlich Inselbewohner, die nach Hause zurückkehren – dürfen die Quarantäne- und Vorreisebeschränkungen von Hawaii umgehen, solange sie ihre Impfausweise auf die Safe Travels-Website des Staates hochladen und eine Kopie ihrer Impfausweise mitbringen .
  • Die Zahl der Personen, die an gesellschaftlichen Zusammenkünften teilnehmen dürfen, wird von derzeit 10 Personen in Innenräumen auf 25 erhöht.
  • Die Größe der Versammlungen im Freien wird von 25 auf 75 Personen im Freien erhöht.
  • Restaurants dürfen ihre Sitzplatzkapazitäten auf 75 Prozent der maximal zulässigen Kapazität erhöhen, solange sie nicht mehr als 25 Gäste drinnen und 75 draußen sitzen.
  • Masken werden in Innenräumen weiterhin erforderlich sein, bis Hawaii eine Impfrate von 70 Prozent erreicht und alle Beschränkungen voraussichtlich aufgehoben werden.

AKTUELLE REISEINFORMATIONEN

Personen, die im Bundesstaat Hawaii vollständig geimpft sind, können ab dem 15. Das Impfpassdokument muss auf Safe Travels hochgeladen und vor der Abreise ausgedruckt werden, und der Reisende muss bei der Ankunft in Hawaii eine Papierkopie zur Hand haben.

Lesen Sie mehr darüber, wie Ihre COVID-19-Impfung Ihnen beim Reisen zwischen Landkreisen in Hawaii helfen kann: HawaiiCOVID19.com/travel/faqs.

Das Testprogramm vor der Reise steht allen Reisenden zur Verfügung, die NICHT in Hawaii geimpft sind.

Alle Reisenden, einschließlich derjenigen aus Japan, Kanada, Korea und Taiwan, sowie alle nicht in Hawaii geimpften Inlandsreisenden, die auf der letzten Etappe ihrer Reise zu den Hawaii-Inseln ein Flugzeug besteigen, ohne innerhalb von 72 Stunden vor Abflug einen negativen Test zu erhalten, werden einer Quarantänepflicht unterliegen.

Der Staat Hawaii akzeptiert NUR Nukleinsäure-Amplifikationstests (NAAT) von einem zertifizierten Clinical Laboratory Improvement Amendment (CLIA)-Labortestergebnis von VERTRAUENSWÜRDIGE TEST- UND REISEPARTNER. Reisende können bei der Ankunft an einem Flughafen von Hawaii keinen Nukleinsäure-Amplifikationstest (NAAT) erhalten.

Das negative Testergebnis muss vor der Abreise auf Safe Travels hochgeladen oder ausgedruckt werden und bei der Ankunft in Hawaii in Papierform vorliegen.

Reisende nach Maui müssen das herunterladen AlohaSafe Alert App zusätzlich zu anderen Anforderungen. Besuch mauicounty.gov/2417/Travel-to-Maui-County für weitere Einzelheiten.

Für Reisende aus Kanada besuchen Sie bitte Air Canada or WestJet.

Für Reisende aus Japan besuchen Sie bitte Hawaii-Tourismus Japan (Japanisch).

Für Reisende aus Korea besuchen Sie bitte Hawaii Tourismus Korea (Koreanisch)

Das  CDC-Bestellung das am 26. Januar 2021 in Kraft trat, hat keine Auswirkungen auf das Safe Travels-Programm. Für internationale Reisende, die in den Bundesstaat Hawaii kommen, werden nur Tests von vertrauenswürdigen Testpartnern akzeptiert, um die 10-tägige Quarantäne des Staates für Reisende zu umgehen.

#wiederaufbaureisen

Drucken Freundlich, PDF & Email

Über den Autor

Linda Hohnholz, eTN-Redakteurin

Linda Hohnholz schreibt und bearbeitet seit Beginn ihrer beruflichen Laufbahn Artikel. Sie hat diese angeborene Leidenschaft auf Orte wie die Hawaii Pacific University, die Chaminade University, das Hawaii Children's Discovery Center und jetzt TravelNewsGroup übertragen.