24/7 eTV BreakingNewsShow : Klicken Sie auf die Lautstärketaste (unten links im Videobildschirm)
Verbände Nachrichten Reise-Nachrichten brechen Geschäftsreise Gastgewerbe Branchen-News treffen News Mitarbeiter Tourismus Tourismusgespräch Reiseziel-Update Reisegeheimnisse Travel Wire-News Aktuelle Nachrichten aus den USA Verschiedene Neuigkeiten

CVB-Exekutivdirektor von Neapel, Marco Island und Everglades tritt zurück

CVB-Exekutivdirektor von Neapel, Marco Island und Everglades tritt zurück
CVB-Exekutivdirektor von Neapel, Marco Island und Everglades tritt zurück
Geschrieben von Harry Johnson

Jack Wert, das bekannte Aushängeschild der Tourismusabteilung von Collier County, hat angekündigt, mit Wirkung zum 30. September 2021 von seinem Amt zurückzutreten.

Drucken Freundlich, PDF & Email
  • Ein hoch angesehener und erfahrener Manager ist seit 2002 als Executive Director im Collier County tätig.
  • Wert hat einen bemerkenswerten Einfluss auf den Wert der Branche im Hinblick auf die wirtschaftliche Lebensfähigkeit von Collier County und Südwestflorida.
  • Die Aufsicht über die Abteilung geht an Paul Beirnes über, der derzeit stellvertretender Direktor des CVB ist.

Neapel, Marco Island und die Everglades CVB gibt bekannt, dass Jack Wert, das bekannte Aushängeschild der Tourismusabteilung von Collier County, seinen Rücktritt mit Wirkung zum 30. September 2021 angekündigt hat. 

Der hochangesehene und erfahrene Manager ist seit 2002 als Executive Director in Collier County tätig. Während seiner Amtszeit hat er das Profil der Destination deutlich geschärft und das Juwel im Südwesten Floridas zu seinem aktuellen Ranking als eines der Top-Luxus- und Reiseunternehmen gemacht Reiseziele in den USA Die stetige Führung und strategische Marketingbemühungen von Wert hatten einen signifikanten positiven Einfluss auf die wirtschaftliche Vitalität der Region und erhöhten die Besucherzahlen um 53 %. Die Destination begrüßt derzeit jährlich über 2 Millionen Besucher.

Als unermüdlicher Verfechter der Reise- und Tourismusbranche auf lokaler, nationaler und internationaler Ebene hat Wert den Wert der Branche für die wirtschaftliche Lebensfähigkeit von Collier County und Südwestflorida erheblich beeinflusst. Nach einem elfjährigen Engagement für die Gründung und das Wachstum des Seminole County Florida CVB wandte Wert seinen Geschäftssinn und seine Marketingfähigkeiten einer neuen Herausforderung in Collier County zu. Die Unterbrechungen der Reisebranche nach dem 9. September erforderten Tarnung und Fleiß, um sie zu überwinden. Er war an der Spitze mehrerer hochkarätiger Projekte, darunter eine vollständige Re-Branding- und Werbekampagne, die das Reiseziel auf ein neues Niveau der Raffinesse brachte, und der Spatenstich und die Eröffnung des 11 Millionen US-Dollar teuren Paradise Coast Sports Complex. Beide Projekte rücken die Destination in den Mittelpunkt eines neuen nationalen und internationalen Publikums.

Durch seine unermüdlichen Bemühungen und Initiativen während der COVID-19-Pandemie hatte er auch einen enormen Einfluss auf lokale Gemeinschaften und Wahlkreise, die für ihren Lebensunterhalt vom Tourismus abhängig sind. Seine Erfolge haben ihn in den Hallen der Landeshauptstadt in Tallahassee und auf dem Capitol Hill in DC als Vertreter der Branche zu einer bekannten Figur gemacht. Als standhafter Community- und Tourismus-Champion war Wert in zahlreichen Boards of Directors tätig, darunter unter anderem VISIT Florida, Destinations International, Destinations Florida, die Resort & Hospitality School der Florida Gulf Coast University und SKAL International Southwest Florida.

Die jüngste Herausforderung der COVID-19-Pandemie hat sein Fachwissen und seine Führung wirklich unterstrichen, als er das Ziel durch den wirtschaftlichen Abschwung und die schließliche Wiedereröffnung des Reise- und Tourismussektors der Region navigierte.

Zu den Höhepunkten von Werts Karriere gehört die Auszeichnung mit dem HSMAI Most Extraordinary Minds in Sales & Marketing Award. Er ist Certified Destination Management Executive (CDME) und Professional in Destination Management (PDM).

„Worte können nicht die Emotionen ausdrücken, die ich heute empfinde, wenn ich von meiner Position beim CVB zurücktrete und mich auf neue Unternehmungen einlasse, die ich schon seit einiger Zeit plane“, sagte Marco Island, Neapel, Everglades CVB Executive Director, Jack Wert. „Ich bin stolz auf das, was ich im CVB und in dieser Branche erreichen konnte und freue mich darauf, zu zukünftigen Erfolgen in der Tourismusbranche beizutragen. Die Bedeutung dieser Branche als Wirtschaftsmotor für die Region und das Land ist unbestreitbar und ich werde jetzt in der Lage sein, diese sehr wichtigen Interessenvertretungsthemen in Zukunft zu verfolgen.“

Die Aufsicht über die Abteilung geht in den kommenden drei Monaten ab dem 1. Juli 2021 an Paul Beirnes über, unseren erfahrenen Destinationsvermarkter, der derzeit als stellvertretender Direktor des CVB fungiert Neapel, Marco Island, Everglades CVB im November 2020 als stellvertretender Tourismusdirektor nach einer 35-jährigen Karriere in der Destinationsmarketingbranche in leitenden Führungspositionen bei The Walt Disney Company, Visit Orlando und Hilton Corporate.

Drucken Freundlich, PDF & Email

Über den Autor

Harry Johnson

Harry Johnson war der Zuweisungsredakteur für eTurboNews seit fast 20 Jahren. Er lebt in Honolulu, Hawaii und stammt ursprünglich aus Europa. Er schreibt und berichtet gerne über die Nachrichten.