24/7 eTV BreakingNewsShow : Klicken Sie auf die Lautstärketaste (unten links im Videobildschirm)
Karibik Kultur Gastgewerbe Investments News Verantwortlich Tourismus Tourismusgespräch Reiseziel-Update Reisegeheimnisse Turks- und Caicosinseln Eilmeldungen Verschiedene Neuigkeiten

Sandals Foundation spendet, um Smith's Reef Snorkel Trail zu restaurieren

Sandals Foundations Spende zur Wiederherstellung des Riff-Schnorchelpfades

Die atemberaubenden Sehenswürdigkeiten der Unterwasserökosysteme am Smith's Reef Snorkel Trail werden dank der von der Sandals Foundation finanzierten Rehabilitationsarbeit von lokalen Gemeinschaften, Studenten und internationalen Gästen erkundet.

Drucken Freundlich, PDF & Email
  1. Der Weg wird mit willkommenen Renovierungsarbeiten für eine verbesserte Meeresbildung und das Leben wiedereröffnet. und Lebensgrundlagen.
  2. Diese wichtige Arbeit gewährleistet den Schutz der bezaubernden Unterwasserwelt, die Sicherheit der Schnorchler und die nachhaltige Existenz derjenigen, die ihren Lebensunterhalt mit dem nahe gelegenen Bootskanal verdienen.
  3. Die Sandals Foundation beteiligte sich mit rund 30,000 US-Dollar an diesen Bemühungen.

Zum Gedenken an den Welttag der Ozeane, der diesen Monat stattfand, hat der Turks and Caicos Reef Fund in Zusammenarbeit mit dem Department of Environment and Coastal Resources den mehr als 20 Jahre alten Nearshore-Pfad nach der Durchführung von Upgrades im Wert von knapp 30,000 US-Dollar stolz wiedereröffnet von der Sandalen-Stiftung.

Die Restaurierungsarbeiten umfassten die Reinigung und kontinuierliche Wartung vorhandener Schnorchelwegmarkierungen, die Installation von Strandbeschilderungen und Markierungsbojen um den Schnorchelplatz, die Einführung von Schwimmzonenlinien außerhalb des Schnorchelbereichs, um zu verhindern, dass Schnorchler versehentlich den Bootskanal betreten, und die Bereitstellung von Schildern und andere Richtlinien zur Kennzeichnung von Sicherheiten für die Riffetikette.

Heidi Clarke, Geschäftsführerin bei die Sandals Foundation freute sich über die Wiedereröffnung der ikonischen Stätte, die Möglichkeiten für nachhaltige Bildung und wirtschaftliche Erforschung mit sich bringt.

„Die neuen Schilder der Wanderwege werden die reiche Bildungserfahrung von Schülern und lokalen Gemeindemitgliedern erweitern, die in der Lage sein werden, eine tiefere Wertschätzung und ein tieferes Verständnis dafür zu entwickeln, wie auch sie zum Schutz der schönen natürlichen Ressourcen beitragen können“, sagte Clarke.

Noch wichtiger sei die Wiedereröffnung der Stätte, so Clarke weiter, als Thema des diesjährigen Weltozeantages: „Verbindet die Bedeutung des Ozeans mit dem, was wir als karibische Staatsangehörige nur allzu gut kennen – unser Leben und unsere Lebensgrundlage. Der Meeresraum ist Teil unserer Identität als Region und wir freuen uns sehr, dass dieser wunderschöne Schnorchelplatz mit restaurierten Einrichtungen wiedereröffnet wurde, um nicht nur die vorhandenen natürlichen Ökosysteme, sondern auch das Leben und die Lebensgrundlagen der Menschen zu schützen, die an seinen Ressourcen teilhaben. ”

Alizee Zimmermann, Executive Director des Turks and Caicos Reef Fund, dankte der Sandal's Foundation für die finanzierten Restaurierungsarbeiten am Smith's Reef.

„Smith's Reef ist ein ikonischer Offshore-Schnorchelplatz, der von Einheimischen und Besuchern gleichermaßen geschätzt wird. Die Restaurierungsbemühungen haben einen sicheren Ort für Schnorchler geschaffen, der sie darauf aufmerksam macht, wo der Bootskanal durch eine Schwimmzone beginnt. Darüber hinaus dient der Schnorchelring selbst dazu, Menschen von den flachen, empfindlichen Bereichen des Riffs fernzuhalten und unsere empfindlichen Korallen zu schützen, während der Schnorchler auf einer Informationstour durch die Platzierung von Unterwasserpfadmarkierungen mitgenommen wird. Die Strandschilder und wasserdichten, aber recycelbaren Karten machen dies zu einem unterhaltsamen, lehrreichen und unvergesslichen Erlebnis für alle.“

Turks & Caicos beherbergt das drittgrößte Barriereriff der Welt mit mehr als einer Million Reisenden, die jedes Jahr auf die Insel wagen, um die Wunder des Meeresraums zu erkunden.

Bei der kurzen Wiedereröffnungszeremonie des Trails, die unter strengen Sicherheitsprotokollen durchgeführt wurde, strahlte James McAnally, General Manager von Beaches Turks and Caicos: „Da die Tourismusbranche der Insel ihren Aufwärtstrend fortsetzt, wird der neu eröffnete Schnorchelplatz eine willkommene Ergänzung für das Meeresabenteuer sein Suchende.“

Die Gäste der Beaches Turks and Caicos Resorts, fügte McAnally hinzu, "werden ermutigt, den Schnorchelpfad zu erkunden, indem sie ihre Wasserausrüstung im Aqua Center des Resorts schnappen und einen kurzen Spaziergang am Strand entlang zu dem Ort unternehmen, der auch für die Öffentlichkeit zugänglich ist."

Korallenriffe sind in der gesamten Karibik und im tropischen Atlantik bedroht. Küstennahe Riffe sind besonders wertvolle Vermögenswerte, da sie Besuchern eine einzigartige Gelegenheit bieten, leicht auf das wundersame Ökosystem zuzugreifen und es kennenzulernen. Die Renovierung des Smith's Reef Snorkel Trail begann Ende 2019, hatte jedoch aufgrund des Ausbruchs der COVID-19-Pandemie zahlreiche Rückschläge.

Das Projekt setzt die langjährige Partnerschaft zwischen dem Turks and Caicos Reef Fund und der Sandals Foundation fort, die im Laufe der Jahre eine Reihe von Aktivitäten zur nachhaltigen Erhaltung der Meeresräume der Insel durchgeführt haben.

Weitere Neuigkeiten zu Sandalen

Drucken Freundlich, PDF & Email

Über den Autor

Linda Hohnholz, eTN-Redakteurin

Linda Hohnholz schreibt und bearbeitet seit Beginn ihrer beruflichen Laufbahn Artikel. Sie hat diese angeborene Leidenschaft auf Orte wie die Hawaii Pacific University, die Chaminade University, das Hawaii Children's Discovery Center und jetzt TravelNewsGroup übertragen.