Reise-Nachrichten brechen Verbrechen Regierungsnachrichten News Sicherheit Tourismus Tourismusgespräch Reiseziel-Update Reisegeheimnisse Travel Wire-News Gerade angesagt Aktuelle Nachrichten aus den USA Verschiedene Neuigkeiten

17 Menschen bei Bombenlaster-Explosion in Los Angeles verletzt

17 Menschen bei Bombenlaster-Explosion in Los Angeles verletzt
17 Menschen bei Bombenlaster-Explosion in Los Angeles verletzt
Geschrieben von Harry Johnson

Die Explosion erschütterte die Nachbarschaft, kippte Autos in der Nähe um, zerschmetterte Glas und beschädigte Häuser, als sie eine große Rauchwolke in die Luft schleuderte.

Drucken Freundlich, PDF & Email
  • Die Polizei von Los Angeles hatte den Tag damit verbracht, einen großen Vorrat an Feuerwerkskörpern aus einem Haus zu beschlagnahmen.
  • 16 von den 17 Verletzten wurden ins Krankenhaus gebracht.
  • Laut LAPD gab es einen „totalen katastrophalen Ausfall dieses Eindämmungsfahrzeugs“.

Die Versuche des LAPD-Bombenkommandos, einen Vorrat illegaler Feuerwerkskörper zu zerstören, endeten in einer riesigen Explosion, die die Los Angeles Police Department's gepanzerten Lastwagen, verletzte 17 Menschen, darunter 10 Polizisten, und erforderte die Evakuierung der umliegenden Häuser.

Von den 17 Verletzten wurden 16 ins Krankenhaus gebracht, einer lehnte einen Transport ab.

Die Explosion ereignete sich am Mittwochabend gegen 7 Uhr im Block 30 der East 700th Street, wo die Polizei den Tag damit verbracht hatte, einen großen Vorrat an Feuerwerkskörpern aus einem Haus zu beschlagnahmen. Sie stießen auf etwa 27 selbstgemachte „Koksdosen-große“ Geräte mit Pulver und Sicherungen und 40 kleinere ähnliche Geräte. Das Bombenkommando stellte sie als „sehr flüchtig“ fest.

Die Geräte wurden in ein „Total Containment Vehicle“ mit einer Eisenkammer überführt, in der explosives Material untergebracht werden kann, das sicher gezündet werden kann.

Als die Gegenstände am Mittwoch kurz nach 7:30 Uhr gezündet wurden, gab es laut LAPD einen „totalen katastrophalen Ausfall dieses Eindämmungsfahrzeugs“.

Die Explosion erschütterte die Nachbarschaft, kippte Autos in der Nähe um, zerschmetterte Glas und beschädigte Häuser, als sie eine große Rauchwolke in die Luft schleuderte. 

Bis zu neun Familien in der Nachbarschaft werden nach der Explosion aus ihren Häusern vertrieben.

Die Polizei von Los Angeles sagte, die Explosion werde in den kommenden Tagen untersucht. Bundesermittler werden voraussichtlich am Donnerstag vor Ort eintreffen.

Drucken Freundlich, PDF & Email

Über den Autor

Harry Johnson

Harry Johnson war der Zuweisungsredakteur für eTurboNews seit fast 20 Jahren.
Harry lebt in Honolulu, Hawaii und stammt ursprünglich aus Europa.
Er liebt es zu schreiben und hat als Auftragsredakteur für eTurboNews.