24/7 eTV BreakingNewsShow : Klicken Sie auf die Lautstärketaste (unten links im Videobildschirm)
Fluggesellschaften Flughafen Aktuelle internationale Nachrichten Reise-Nachrichten brechen Geschäftsreise Karibik Kolumbien Eilmeldungen Mexiko Eilmeldungen News Verantwortlich Tourismus Transportwesen Reiseziel-Update Travel Wire-News Aktuelle Nachrichten aus den USA Verschiedene Neuigkeiten

American kündigt neue Kolumbien-, Mexiko- und US-Flüge ab Miami an

American Airlines kündigt neue Kolumbien-, Mexiko- und US-Flüge ab Miami an
American Airlines kündigt neue Kolumbien-, Mexiko- und US-Flüge ab Miami an
Geschrieben von Harry Johnson

Mit der heutigen Ankündigung festigt American seine Position als größte Fluggesellschaft bei MIA mit 341 täglichen Spitzenflügen in diesem Winter.

Drucken Freundlich, PDF & Email
  • American Airlines verstärkt ihre Präsenz auf der MIA mit zwei neuen internationalen Zielen in Mexiko und Kolumbien im Dezember.
  • Sechs neue Inlandsstrecken werden in diesem Winter eröffnet und verbinden Südflorida weiter mit dem breitesten globalen Netzwerk.
  • Bis Ende des Jahres wird American mehr als 130 Nonstop-Ziele von MIA anbieten, die meisten von allen Fluggesellschaften.

Diesen Winter, American Airlines wird seine Präsenz an seinem größten internationalen Gateway weiter ausbauen, Internationaler Flughafen Miami (MIA), mit zwei neuen internationalen Zielen und sechs neuen Inlandsstrecken. Mit der heutigen Ankündigung festigt American seine Position als größte Fluggesellschaft bei MIA mit 341 täglichen Spitzenflügen in diesem Winter.

„Mit mehr als 30 Dienstjahren ist und bleibt American die Heimatfluggesellschaft Miamis, und wir sind stolz darauf, unsere Präsenz an unserem MIA-Hub noch in diesem Jahr zu stärken“, sagte Juan Carlos Liscano, Vice President von MIA Hub Operations. „Der neue Service nach Tel Aviv, Paramaribo, Chetumal und San Andres sowie weitere Inlandsflüge in diesem Winter sind ein Beweis für unser Engagement für die wirtschaftliche Entwicklung unserer Gemeinschaft, die weiter wächst und sich diversifiziert.“

„Ich schätze das Engagement von American Airlines sehr, seine Präsenz in Miami-Dade County mit noch mehr Strecken und mehr Flügen zum Miami International Airport in Kürze auszubauen“, sagte Ralph Cutie, Interim Director von MIA. „Die Tourismusindustrie unseres Landkreises ist fast vollständig auf das Niveau vor der Pandemie zurückgekehrt, und das ist hauptsächlich auf den unerschütterlichen Service von American Airlines für unsere Gemeinschaft als unser geschäftigster Airline-Partner zurückzuführen.“

Bessere Anbindung an Lateinamerika und die Karibik

Im Dezember wird die Fluggesellschaft zwei neue internationale Strecken von MIA aus starten: Chetumal, Mexiko (CTM); und Insel San Andres, Kolumbien (ADZ). Mit diesen neuen Strecken bedient American 28 Ziele in Mexiko – die meisten aller US-Fluggesellschaften – und sieben in Kolumbien.

ReisezielFrequenzFlüge beginnen
ADZMittwoch und SamstagDezember 4
CTMMittwoch und SamstagDezember 1

Sechs neue Wege, diesen Winter in den Süden zu reisen

In diesem Winter können die Kunden von American die Sonne, den Sand und das weltberühmte Nachtleben von Südflorida zu ihren Bedingungen mit den meisten Optionen und dem günstigsten Flugplan aller Fluggesellschaften genießen. Die Fluggesellschaft fügt einen täglichen saisonalen Service zwischen MIA und Salt Lake City (SLC) hinzu; und saisonaler Samstagsdienst nach Albany, New York (ALB); Burlington, Vermont (BTV); Madison, Wisconsin (MSN); Syrakus, New York (SYR); und Tulsa, Oklahoma (TUL).

ReisezielFrequenzFlugbetrieb
WHITESamstags6. November – 2. April
BTVSamstags6. November – 2. April
MSNSamstags6. November – 2. April
SLCDaily16. Dezember – 4. April
SYRSamstags6. November – 2. April
TULSamstagsGanzjährig ab 6. November

Zusätzlich zu diesen neuen Strecken wird die aktuelle tägliche Saisonverbindung nach Oklahoma City (OKC) ganzjährig angeboten. Der saisonale Service nach Fayetteville, Arkansas (XNA) und Milwaukee (MKE) kehrt samstags zwischen dem 6. November und dem 2. April zu MIA zurück.

Anfang des Sommers startete American einen neuen, dreimal wöchentlichen Dienst von MIA nach Tel Aviv, Israel (TLV) sowie einen neuen Inlandsdienst nach Huntsville, Alabama (HSV); Little Rock, Arkansas (LIT); Milwaukee (MKE); Portland, Maine (PWM); und Rochester, New York (ROC). Der Service zwischen MIA und Bangor, Maine (BGR) wurde am 3. Juli gestartet. Ab dem 7. September wird American auch die erste und einzige US-Fluggesellschaft sein, die einen Nonstop-Service nach Paramaribo, Suriname (PBM) anbietet. Die Flüge werden fünfmal pro Woche mit einem bequemen Zeitplan für Kunden durchgeführt, die durch die Vereinigten Staaten reisen, um über MIA zu verbinden.

Drucken Freundlich, PDF & Email

Über den Autor

Harry Johnson

Harry Johnson war der Zuweisungsredakteur für eTurboNews seit fast 20 Jahren. Er lebt in Honolulu, Hawaii und stammt ursprünglich aus Europa. Er schreibt und berichtet gerne über die Nachrichten.