24/7 eTV BreakingNewsShow : Klicken Sie auf die Lautstärketaste (unten links im Videobildschirm)
Fluggesellschaften Flughafen Aktuelle internationale Nachrichten Reise-Nachrichten brechen Geschäftsreise Luxusnachrichten Mauritius Eilmeldungen News Wiederaufbau Verantwortlich Tourismus Transportwesen Reiseziel-Update Travel Wire-News Eilmeldungen der Vereinigten Arabischen Emirate Verschiedene Neuigkeiten

Emirates nimmt Mauritius-Flüge wieder auf, da die Insel für internationale Touristen wieder geöffnet wird

Emirates nimmt Mauritius-Flüge wieder auf, da die Insel für internationale Touristen wieder geöffnet wird
Emirates nimmt Mauritius-Flüge wieder auf, da die Insel für internationale Touristen wieder geöffnet wird
Geschrieben von Harry Johnson

Vom 15. Juli bis 30. September 2021 öffnet Mauritius seine Grenzen für geimpfte Passagiere und mauritische Staatsangehörige.

Drucken Freundlich, PDF & Email
  • Emirates fliegt ab dem 15. Juli zweimal wöchentlich nach Mauritius.
  • Die Airline wird ab dem 380. August ihre Airbus A1 an der beliebten Destination im Indischen Ozean einsetzen.
  • Vollständig geimpfte Reisende können einen erholsamen und sicheren Urlaub genießen.

Emirates hat angekündigt, den Passagierverkehr nach Mauritius in diesem Sommer mit zwei wöchentlichen Flügen ab dem 15. Juli wieder aufzunehmen, da der Inselstaat seine Grenzen schrittweise wieder für internationale Touristen öffnet. Um die Marktnachfrage zu bedienen, hat die Fluggesellschaft außerdem angekündigt, ihre ikonische Emirates A380-Flugzeuge nach Mauritius ab 1. August. Vollständig geimpfte Reisende können einen erholsamen und sicheren Urlaub in einer Liste von vorab genehmigten COVID-19-sicheren Resorts auf der ganzen Insel genießen.

Die Flüge von Emirates nach Mauritius werden donnerstags und samstags durchgeführt. Ab dem 15. Juli wird die Strecke mit a Boeing 777-300ER-Flugzeuge und ab dem 1. August mit dem Emirates A380-Flugzeug. Der Emirates-Flug EK 701 startet um 2:35 Uhr in Dubai und landet um 9:10 Uhr Ortszeit auf Mauritius. Der Rückflug wird freitags und sonntags durchgeführt. Emirates-Flug EK 704 startet um 23:10 Uhr von Mauritius und landet am nächsten Tag um 5:45 Uhr Ortszeit in Dubai.

Die Emirates A380-Erfahrung bleibt aufgrund ihrer geräumigen und komfortablen Kabinen bei Reisenden sehr beliebt, und die Fluggesellschaft wird ihren Einsatz entsprechend der allmählich zurückkehrenden Nachfrage weiter ausbauen. Emirates betreibt derzeit die A380 nach New York JFK, Los Angeles, Washington DC, Toronto, Paris, München, Wien, Frankfurt, Moskau, Amman, Kairo und Guangzhou.

Von weißen Sandstränden, kristallklarem Wasser und üppigen Landschaften – Mauritius bleibt eines der beliebtesten Urlaubsziele und zieht Reisende aus ganz Amerika, Europa und dem Nahen Osten an. Emirates-Passagiere können auch andere Ziele im Indischen Ozean genießen, da die Fluggesellschaft 28 wöchentliche Flüge auf die Malediven und sieben wöchentliche Flüge zu den Seychellen anbietet.

Vom 15. Juli bis 30. September 2021 öffnet Mauritius seine Grenzen für geimpfte Passagiere und mauritische Staatsangehörige. Vollständig geimpfte Reisende können einen „Hotelurlaub“ genießen und aus einer umfangreichen Liste zugelassener Hotels auf der ganzen Insel wählen. Ab dem 1. Oktober heißt Mauritius vollständig geimpfte Reisende willkommen, die die Insel ohne Einschränkungen erkunden können.

Drucken Freundlich, PDF & Email

Über den Autor

Harry Johnson

Harry Johnson war der Zuweisungsredakteur für eTurboNews seit fast 20 Jahren. Er lebt in Honolulu, Hawaii und stammt ursprünglich aus Europa. Er schreibt und berichtet gerne über die Nachrichten.