24/7 eTV BreakingNewsShow : Klicken Sie auf die Lautstärketaste (unten links im Videobildschirm)
Aktuelle internationale Nachrichten Geschäftsreise Karibik Regierungsnachrichten Gastgewerbe Jamaika Eilmeldungen Meetings News Wiederaufbau Tourismus Tourismusgespräch Reiseziel-Update Gerade angesagt Verschiedene Neuigkeiten

Jamaika Tourism fordert Ideen von Weltmarktführern für die Erholung nach der Pandemie

Sind zukünftige Reisende Teil der Generation C?
Jamaika Tourismusminister Bartlett

Der Tourismusminister von Jamaika und Vorsitzender der hochrangigen Arbeitsgruppe der Organisation Amerikanischer Staaten (OAS), Edmund Bartlett, fordert einen kontinuierlichen Austausch zwischen den Mitgliedstaaten und der Industrie, um einen praktischen und dynamischen Aktionsplan zur Erholung der Kreuzfahrt- und Luftfahrtindustrie in der Zukunft fertigzustellen -Pandemiestadium.

Drucken Freundlich, PDF & Email
  1. Ein praktischer und dynamischer Aktionsplan für den Wiederaufbau erfordert einen mehrdimensionalen Ansatz für die verschiedenen Elemente des Wiederaufbaus.
  2. Der Ruf lautet heute zum kontinuierlichen Austausch zwischen den Mitgliedstaaten und der Industrie – wir müssen alle Stimmen hören.
  3. Die Harmonisierung von Protokollen, nachhaltiger Tourismus, erfolgreiche öffentlich-private Partnerschaften, erhöhte Investitionen und Zielsicherheit müssen der Ansatz sein.

Diese Bemerkungen wurden heute während einer virtuellen Sitzung der Arbeitsgruppe des Interamerikanischen Tourismuskomitees (CITUR) gemacht, die von der OAS organisiert wurde. Der Minister wurde durch Tyesha Turner, die Direktorin für Tourismushandel und internationale Beziehungen des Ministeriums für Tourismus, vertreten.

„Mein heutiger Aufruf ist für den kontinuierlichen Austausch zwischen den Mitgliedstaaten und der Industrie – wir müssen alle Stimmen hören. Ich fordere außerdem einen Untersuchungsansatz zu den vorgeschlagenen Empfehlungen und Instrumenten für unsere Region gegenüber ähnlichen Instrumenten und Empfehlungen in anderen Regionen und den Auswirkungen auf den interregionalen Reiseverkehr, der die Hauptstütze unserer Tourismuseinnahmen ist“, sagte Turner im Namen des Ministers.

„Ein praktischer und dynamischer Aktionsplan zur Wiederherstellung erfordert einen mehrdimensionalen Ansatz für die verschiedenen Elemente der Wiederherstellung – Harmonisierung der Protokolle, einschließlich Biohygiene- und Eintragsprotokolle; nachhaltiger Tourismus mit Rücksicht auf die Umwelt; erfolgreiche öffentlich-private Partnerschaften; erhöhte Investitionen und Zielsicherheit. Ein solcher Ansatz sollte einen umfassenden, ganzheitlichen, weitreichenden und effektiven Plan ermöglichen und fördern, der uns auf unsere Ziele hinführt“, fügte sie hinzu.

Sie betonte, dass Minister Bartlett die Mitglieder nachdrücklich auffordert, einen praktischen und dynamischen Aktionsplan für den Wiederaufbau aufzunehmen, der einen mehrdimensionalen Ansatz für die verschiedenen Elemente des Wiederaufbaus verwendet. Dabei sollte der Schwerpunkt auf der Harmonisierung von Protokollen liegen, einschließlich Biosanitär- und Eintragsprotokollen; nachhaltiger Tourismus mit Rücksicht auf die Umwelt; erfolgreiche öffentlich-private Partnerschaften; erhöhte Investitionen und Zielsicherheit.

„Ein solcher Ansatz sollte einen umfassenden, ganzheitlichen, weitreichenden und effektiven Plan ermöglichen und fördern, der uns auf unsere Ziele hinführt“, sagte sie.

Drucken Freundlich, PDF & Email

Über den Autor

Linda Hohnholz, eTN-Redakteurin

Linda Hohnholz schreibt und bearbeitet seit Beginn ihrer beruflichen Laufbahn Artikel. Sie hat diese angeborene Leidenschaft auf Orte wie die Hawaii Pacific University, die Chaminade University, das Hawaii Children's Discovery Center und jetzt TravelNewsGroup übertragen.