24/7 eTV BreakingNewsShow : Klicken Sie auf die Lautstärketaste (unten links im Videobildschirm)
Aktuelle internationale Nachrichten Kultur Gastgewerbe Hotels und Resorts Luxusnachrichten News Romantische Hochzeiten Flitterwochen Seychellen Eilmeldungen Tourismus Reiseziel-Update Verschiedene Neuigkeiten

Romantische Hauptstadt des Indischen Ozeans

Romantische Hauptstadt Seychellen

Die Zahlen sprechen für den exotischen Archipel des Indischen Ozeans. Fast 5,000 Menschen haben sich dieses Jahr dafür entschieden, die Seychellen zu ihrem Hochzeits- oder Flitterwochenziel zu machen – und zeigen, dass die Seychellen nach wie vor ein bevorzugtes Reiseziel für Reisende aus der ganzen Welt sind.

Drucken Freundlich, PDF & Email
  1. Seit der Wiedereröffnung der Grenzen sind die Besucherzahlen wieder auf bis zu 50 Prozent des Vor-COVID-Niveaus gestiegen.
  2. Fast jeder zehnte Besucher der Seychellen war 1 Frischvermählten.
  3. Trotz der Pandemie haben sich die Seychellen als Flitterwochen-Hauptstadt des Indischen Ozeans weiter gefestigt.

Diese Nachricht signalisiert eine positive Erholung des internationalen Tourismus und kommt, als die Seychellen ihre ersten 50,000 Besucher seit der letzten Phase ihrer Wiedereröffnung für die Welt überschreiten, wobei Touristen 76 Prozent der Gesamtpassagiere ausmachen. Seit der Wiedereröffnung der Grenzen sind die Besucherzahlen wieder auf bis zu 50 Prozent des Vor-COVID-Niveaus gestiegen.

Trotz des Drucks der Pandemie Seychellen hat sich als Flitterwochen-Hauptstadt des Indischen Ozeans weiter gefestigt. Über das Reisegenehmigungssystem der Seychellen erfasste Reisedaten zeigen, dass in den letzten 3,852 Monaten 3 Hochzeitsreisende an seinen Küsten gelandet sind. Von diesen belegten israelische Jungvermählten mit 413 Paaren, die die Inseln besuchten, die Spitze, dicht gefolgt von Saudi-Arabien (229) und den Vereinigten Arabischen Emiraten (208). Im gleichen Zeitraum waren die Seychellen auch das bevorzugte Reiseziel für 570 Hochzeiten (1140 Personen).

Angesichts einer schwierigen Zeit für die Tourismusbranche weltweit ist das Urlaubsziel, ein beliebter Rückzugsort, der für seine weißen Sandstrände bekannt ist, das warme türkisfarbene Wasser und die vielfältige Flora und Fauna steigen seit der Wiedereröffnung am 25. März 2021 täglich an. Der durchschnittliche Besuch auf den Seychellen dauert 11 Tage, genug Zeit, um das lokale Erlebnis in vollen Zügen zu genießen.

Um sicherzustellen, dass die Seychellen ein COVID-sicheres Reiseziel bleiben, ermöglicht die kürzlich eingeführte Seychellen-Reisegenehmigung, die von Travizory betrieben wird, der Regierung, Passagiere vor der Ankunft zu überprüfen und zu genehmigen – einschließlich der Überprüfung von PCR-Tests und Impfstoffzertifikaten.

Der Autorisierungsprozess dauert nur 5 Minuten und garantiert Touristen, die während der Pandemie fliehen möchten. Die Reisegenehmigung für die Seychellen hat es dem Inselstaat ermöglicht, sicher und verantwortungsbewusst wieder zu öffnen.

Mit Reisebeschränkungen in vielen ihrer traditionellen europäischen Märkte haben die Seychellen ihre Grenzen für eine Vielzahl neuer Länder geöffnet und verzeichnen hervorragende Ankunftszahlen aus Ländern wie den Vereinigten Arabischen Emiraten (VAE), Israel, Deutschland und der Ukraine für die ersten Halbjahr.

Mit etwa 10,000 russischen Besuchern, die ihre Küsten strömen, erwartet die Insel, dass die Zahl drastisch steigen wird, sobald andere europäische Länder ihre Reisebeschränkungen lockern.

Die Seychellen erwarten definitiv hellere Tage, da die Verfügbarkeit von Flügen aus Europa, der Heimat der wichtigsten Quellmärkte, ab Juli mit der Ankunft von Edelweiss und der wahrscheinlichen Rückkehr von Condor und Air France zu dem für Oktober 2021 angekündigten Ziel zunimmt.

Frau Sherin Francis, Hauptsekretärin für Tourismus, sagte: „Wir erwarten bessere Tage für die Branche, die aktuellen Buchungstrends spiegeln unsere Prognosen zu Beginn des Jahres wider. Aufzeichnungen zeigen, dass die Seychellen bis Dezember 149,000 über 2021 erhalten könnten, was für die Branche eine sehr gute Nachricht wäre. Wir sind zuversichtlich, dass mit fortschreitender Impfung in verschiedenen Ländern das Vertrauen der Verbraucher zunehmen wird und dies unsere Ankunftszahlen für den Rest des Jahres positiv beeinflussen wird.“

Alan Renaud, Hauptsekretär für Zivilluftfahrt, sagte: „Die Marke von 50,000 Reisenden seit der Einführung unseres Reisegenehmigungssystems ist ein historischer Meilenstein für die Seychellen, und dies während der Pandemie ist ein Beweis für die Klugheit unserer kundenorientierten Ausrichtung und Auswahl an Technik. Dass wir in nur sechs Wochen seit der Einführung die Hälfte unseres Tourismusniveaus von 2019 erreicht haben, bestätigt die Widerstandsfähigkeit und Attraktivität unserer Destination. Mit Blick auf die Zukunft werden wir weiterhin in das Reiseerlebnis investieren, um den Tourismus zu erleichtern, und technologische Innovationen demonstrieren, um ein beispielloses Maß an Produkt- und Servicequalität zu bieten.“

Drucken Freundlich, PDF & Email

Über den Autor

Linda Hohnholz, eTN-Redakteurin

Linda Hohnholz schreibt und bearbeitet seit Beginn ihrer beruflichen Laufbahn Artikel. Sie hat diese angeborene Leidenschaft auf Orte wie die Hawaii Pacific University, die Chaminade University, das Hawaii Children's Discovery Center und jetzt TravelNewsGroup übertragen.