24/7 eTV BreakingNewsShow : Klicken Sie auf die Lautstärketaste (unten links im Videobildschirm)
Fluggesellschaften Flughafen Luftfahrt Aktuelle internationale Nachrichten Regierungsnachrichten Gastgewerbe News Wiederaufbau Seychellen Eilmeldungen Tourismus Reiseziel-Update Verschiedene Neuigkeiten

Seychellen Tourismus auf Kurs, um die Ankunftsziele für 2021 zu erreichen

Seychelles Tourism begrüßt steigende Besucherzahlen
Geschrieben von Kim Waddup

Im Juli gibt es auf den Seychellen viel zu feiern. Seychelles Tourism feiert nicht nur den 50. Jahrestag der Eröffnung seines internationalen Flughafens und begrüßt seinen ersten kommerziellen Flug, der im Juli 1971 die Tourismusindustrie des Archipels im Indischen Ozean eröffnete, sondern begrüßte am selben Tag im Jahr 2021 auch den 50,000sten Besucher seither die kühne Entscheidung vom 25. März, das Land für alle geimpften oder nicht geimpften Besucher zu öffnen.

Drucken Freundlich, PDF & Email
  1. Auf den Seychellen zahlen sich Diversifizierung und Impfung für Tourismus und Wirtschaft aus.
  2. Das Land startete ab Januar 2021 ein ehrgeiziges Impfprogramm seiner Bürger.
  3. Dies rückte die Nation als das am meisten geimpfte Land der Welt ins Rampenlicht und untermauerte ihre Strategie, ihre primäre Wirtschaftstätigkeit wieder aufzunehmen.

Die Auswirkungen der Pandemie waren unmittelbar und katastrophal für die vom Tourismus abhängige Wirtschaft des Inselstaats gewesen, in der die Besucherankünfte im April letzten Jahres auf ein Tief von 22 Besuchern sanken, verglichen mit 37,103 im April 2019, dem traditionell zweithöchsten Monat des Jahres das Jahr für Touristenankünfte. Der Devisenzufluss (Einnahmen/Lieferungen von Devisen umgerechnet in Rupien, der Großteil davon Tourismuseinnahmen) von durchschnittlich 3 Millionen US-Dollar pro Tag vor der Pandemie sanken im April 1.25 auf 2020 Millionen US-Dollar pro Tag und sank auf ein Tief von Die Zentralbank der Seychellen hat Mitte April 0.43 2020 Millionen US-Dollar bekannt gegeben. Für die nächsten 11 Monate, den Zeitraum von Mai 2020 bis März 2021, lag der Durchschnitt bei 1.72 Millionen US-Dollar pro Tag.

Das ehrgeizige Impfprogramm seiner Bürger, das das tourismusabhängige Land ab Januar 2021 in Angriff genommen hat und das es als das am meisten geimpfte Land der Welt in die Weltöffentlichkeit katapultiert, unterstreicht Seychellen' Strategie zur Wiederbelebung ihrer primären Wirtschaftstätigkeit und zahlt sich bereits aus.

Obwohl die Zahl der 38,910 Besucher im Dezember 2019, die 384,204 Ankünfte dieses Jahres und die Tourismuseinnahmen, die 2019 76 Prozent der Gesamtzuflüsse ausmachten, noch weit entfernt sind, zeigen Zahlen der Zentralbank der Seychellen, dass die Erholung, obwohl fragil, gut ist im Gange.

Die Einnahmen aus dem Tourismus, die von Banken gemeldet werden, die von Tourismusunternehmen in Landeswährung umgerechnete Devisen abdecken, gingen im Juni 1.1 auf 2020 Millionen US-Dollar zurück. Sie liegen dieses Jahr im Juni bei 23 Millionen US-Dollar oder 59 Prozent der 38.9 Millionen US-Dollar, die im selben Jahr verzeichnet wurden Monat im Jahr 2019.

Vom 25. März bis 2. Juli 2021 betrug der tägliche Durchschnitt der Devisenzuflüsse 2.44 Millionen US-Dollar. Die Tourismus- und Verkehrsbehörden des Landes sowie die Betreiber des privaten Sektors haben sich nach anderen Quellmärkten umgesehen und sich geöffnet zu neuen Fluggesellschaften und Chartern und begrüßt ab dem 25. März durchschnittlich rund 500 Besucher pro Tag.

Drucken Freundlich, PDF & Email

Über den Autor

Kim Waddup

Kim Waddoup war ein Leben lang im Tourismusgeschäft tätig und lebt als aktiver „Silver-Ager“ in Thailand. Er schreibt für seine Altersgruppe mit abwechslungsreichen Artikeln zu Themen, die für Rentner relevant sind, die in Thailand leben oder Thailand besuchen.

Herausgeber von http://meanderingtales.com/

Hinterlasse einen Kommentar