24/7 eTV BreakingNewsShow : Klicken Sie auf die Lautstärketaste (unten links im Videobildschirm)
Fluggesellschaften Flughafen Aktuelle europäische Nachrichten Aktuelle internationale Nachrichten Reise-Nachrichten brechen Geschäftsreise Deutschland Eilmeldungen Gesundheitsnachrichten News Wiederaufbau Verantwortlich Sicherheit Tourismus Transportwesen Reiseziel-Update Travel Wire-News Verschiedene Neuigkeiten

Lufthansa fliegt am ersten Urlaubswochenende 76,000 Menschen vom Frankfurter Flughafen ab

Lufthansa fliegt am ersten Urlaubswochenende 76,000 Menschen vom Frankfurter Flughafen ab
Lufthansa fliegt am ersten Urlaubswochenende 76,000 Menschen vom Frankfurter Flughafen ab
Geschrieben von Harry Johnson

Start in die Sommerferien in Hessen: Lufthansa empfiehlt, rechtzeitig am Flughafen anzureisen.

Drucken Freundlich, PDF & Email
  • Mit 192 Zielen bietet die Airline in diesem Sommer noch mehr Flugziele ab Frankfurt an.
  • Lufthansa bietet mehr als 1,800 wöchentliche Verbindungen an, 55 Prozent der Verbindungen aus Vor-Corona-Zeiten.
  • Für sicheres Fliegen sorgt weiterhin ein umfassendes Hygieneschutzkonzept, das die Lufthansa Group zu Beginn der Pandemie eingeführt hat.

Urlaubsstart in Hessen: 76,000 Menschen starten mit in den Urlaub Lufthansa von Frankfurt Flughafen am ersten Urlaubswochenende. Mit 192 Zielen bietet die Airline noch mehr Flugziele ab Frankfurt als im Sommer 2019 und mit mehr als 1,800 wöchentlichen Verbindungen 55 Prozent der Verbindungen aus Vor-Corona-Zeiten, Tendenz steigend. Gleichzeitig verlangen viele Staaten weiterhin zusätzliche Dokumente wie Test- oder Impfbescheinigungen. Aus diesem Grund empfiehlt Lufthansa ihren Passagieren, sich vorab zu informieren und rechtzeitig am Flughafen einzutreffen.

Wer befürchtet, nicht die richtigen Zeugnisse für die Reise zu haben, kann diese auf ausgewählten Flügen bis 72 Stunden vor Abflug von einem Lufthansa Service Center überprüfen lassen. Dazu können Nachweise von Tests, überstandener COVID-19-Krankheit und Impfungen gehören. Auch Bestätigungen von digitalen Einreiseanträgen können geprüft werden. Damit ist im Vorfeld sichergestellt, dass die benötigten Unterlagen vorliegen. Lufthansa empfiehlt ihren Gästen, neben dem digitalen Nachweis weiterhin die Originalausdrucke auf der Reise mitzuführen.

Welche Unterlagen erforderlich sind und wo auch COVID-19-Tests für die Rückreise gemacht werden können, erfahren Sie auf der Lufthansa-Website. Für die Rückreise nach Deutschland werden nun auch Antigen-Selbsttests im Video-Ident-Verfahren akzeptiert und können auch online erworben werden.

Für eine entspannte Reise empfiehlt Lufthansa die vielfältigen Online-Services für Check-in und Gepäckaufgabe. Am Frankfurter Flughafen können Passagiere ihr Gepäck ab sofort bis zum Urlaubsende kostenlos an der bestehenden Durchfahrt aufgeben. Dies ist bequem ab 23 bis zwei Stunden vor Abflug möglich, bei Bedarf auch direkt kombiniert mit einem Drive-Through COVID-Test.

Drucken Freundlich, PDF & Email

Über den Autor

Harry Johnson

Harry Johnson war der Zuweisungsredakteur für eTurboNews seit fast 20 Jahren. Er lebt in Honolulu, Hawaii und stammt ursprünglich aus Europa. Er schreibt und berichtet gerne über die Nachrichten.

Hinterlasse einen Kommentar