24/7 eTV BreakingNewsShow : Klicken Sie auf die Lautstärketaste (unten links im Videobildschirm)
Fluggesellschaften Flughafen Belgien Eilmeldungen Aktuelle europäische Nachrichten Reise-Nachrichten brechen Geschäftsreise Äthiopien Eilmeldungen News Wiederaufbau Verantwortlich Tourismus Transportwesen Travel Wire-News Verschiedene Neuigkeiten

Ethiopian Airlines und Lüttich Airport verlängern Partnerschaftsabkommen

Ethiopian Airlines und Lüttich Airport verlängern Partnerschaftsabkommen
Ethiopian Airlines und Lüttich Airport verlängern Partnerschaftsabkommen
Geschrieben von Harry Johnson

Der Liege Airport, Belgiens größter Frachtflughafen und der sechstgrößte Frachtflughafen in Europa, wird auch in den nächsten fünf Jahren als Frachtdrehkreuz von Ethiopian Airlines als Frachter-Gateway zwischen Afrika und Europa dienen.

Drucken Freundlich, PDF & Email
  • Ethiopian Airlines Cargo and Logistics Services arbeitet mit dem Flughafen Lüttich für seine Frachteroperationen zwischen Afrika und Europa zusammen.
  • In Zusammenarbeit mit dem Flughafen Lüttich bietet Ethiopian Cargo and Logistics Services seit 15 Jahren schnelle und sichere Frachttransportdienste in ganz Europa und darüber hinaus an.
  • Zukünftig kann in Lüttich Nord ein eigener Cargo-Hub eingerichtet werden, für den Ethiopian zunächst Erstkunde war.

Ethiopian Airlines Fracht- und Logistikdienste und Liege Flughafen haben angekündigt, dass sie ihre langjährige Partnerschaftsvereinbarung bis 2026 verlängert haben. Der Flughafen Lüttich, Belgiens größter Frachtflughafen und der sechstgrößte Frachtflughafen in Europa, wird auch in Zukunft als Frachtdrehkreuz von Ethiopian Airlines als Frachter-Gateway zwischen Afrika und Europa dienen 6 Jahre. Ethiopian Airlines Cargo and Logistics Services, Afrikas größter Frachtnetzbetreiber, arbeitet mit dem Flughafen Lüttich für seine Frachteroperationen zwischen Afrika und Europa zusammen.

Ethiopian Airlines Fracht- und Logistikdienste Airlines Der amtierende Geschäftsführer, Herr Enquanhone Minyashal, sagte: „Wir freuen uns, unseren Partnerschaftsvertrag mit unserem langjährigen Partnerflughafen zu einem Zeitpunkt verlängert zu haben, in dem wir ein enormes Wachstum unserer Frachtziele und Kapazitäten verzeichnen. In Zusammenarbeit mit dem Flughafen Lüttich bietet Ethiopian Cargo and Logistics Services in den letzten 15 Jahren erfolgreicher Zusammenarbeit einen schnellen und sicheren Frachttransport in ganz Europa und darüber hinaus. In den nächsten fünf Jahren werden wir mit unserem erneuten Engagement für den Flughafen Lüttich daran arbeiten, unseren Frachterbetrieb so umzugestalten, dass er Europa besser bedient. Als größte panafrikanische Fluggesellschaft wird Ethiopian Airlines ihre Partnerschaft mit dem Liege Airport weiter stärken, um ihren Frachterbetrieb zwischen Afrika und Europa zu stärken.“

Steven Verhasselt, VP Commercial von Liege Airport, sagte: „Zunächst möchte der Liege Airport Ethiopian Airlines und all seinen Mitarbeitern und Partnern alles Gute zum 75. Geburtstag gratulieren. Mit großem Stolz sind wir seit fast 15 Jahren Teil der äthiopischen Erfolgsgeschichte und LGG wird auch weiterhin das Frachtdrehkreuz von Ethiopian Airline in Europa sein. Rückblickend von den Anfängen bis zum heutigen Stand hat Ethiopian bereits 15,000 Frachterflüge nach LGG durchgeführt und dabei unglaubliche 1 Million Tonnen Fracht befördert. Dennoch, betont Steven Verhasselt, ist dies Vergangenheit und kann als sehr beeindruckender Auftakt betrachtet werden. Heute feiern wir die Zukunft.

äthiopisch und LGG haben ihre Partnerschaftsvereinbarung erneuert, die nicht nur das europäische Cargo-Drehkreuz in LGG für die nächsten 5 Jahre bestätigt, sondern auch feststellt, dass Ethiopian viel mehr sein wird als eine Fluggesellschaft, die LGG anfliegt. Zukünftig kann in Lüttich Nord ein eigener Cargo-Hub eingerichtet werden, für den Ethiopian zunächst der Erstkunde war. Wir freuen uns sehr auf diesen nächsten Schritt, der Ethiopian helfen wird, seine Kunden noch besser zu bedienen. LGG wird mehr denn je die Drehscheibe für Äthiopien und das wichtigste Frachter-Gateway zwischen Afrika und Europa sein.“

Laut dem Bericht der African Airlines Association (AFRAA) belegte Ethiopian im Jahr 2020 den ersten Platz beim Passagier- und Frachtverkehr. Ethiopian beförderte 500 Tonnen Fracht und 5.5 Millionen Passagiere über sein Hauptdrehkreuz, den Addis Abeba Bole International Airport.

Drucken Freundlich, PDF & Email

Über den Autor

Harry Johnson

Harry Johnson war der Zuweisungsredakteur für eTurboNews seit fast 20 Jahren. Er lebt in Honolulu, Hawaii und stammt ursprünglich aus Europa. Er schreibt und berichtet gerne über die Nachrichten.

Hinterlasse einen Kommentar