24/7 eTV BreakingNewsShow : Klicken Sie auf die Lautstärketaste (unten links im Videobildschirm)
Aktuelle internationale Nachrichten Reise-Nachrichten brechen Geschäftsreise Eilmeldungen aus China News Shopping Technologie Tourismus Travel Wire-News Verschiedene Neuigkeiten

Chinese Xiaomi entthront Apple als zweitgrößten Smartphone-Hersteller der Welt

Chinese Xiaomi entthront Apple als zweitgrößten Smartphone-Hersteller der Welt
Chinese Xiaomi entthront Apple als zweitgrößten Smartphone-Hersteller der Welt
Geschrieben von Harry Johnson

Die Auslieferungen von Xiaomi sind im Vergleich zum Vorjahr in Lateinamerika um 300 % und in Westeuropa um 50 % gestiegen.

Drucken Freundlich, PDF & Email
  • Xiaomi baut sein Auslandsgeschäft schnell aus.
  • Der Erfolg von Xiaomi ist auf einen jüngsten Anstieg der Smartphone-Lieferungen des Unternehmens um 83 % zurückzuführen.
  • Im Vergleich zu Samsung und Apple ist der durchschnittliche Verkaufspreis von Xiaomi rund 40 % bzw. 75 % günstiger.

Chinas Xiaomi Corporation erzielte im zweiten Quartal 17 einen Anteil von 2021 % an den weltweiten Smartphone-Lieferungen, hinter Samsung mit 19 % und wurde damit zum zweitgrößten Smartphone-Hersteller der Welt und schlug den US-Rivalen Apple Inc um 3% bei den weltweiten Sendungen. Apple belegte mit einem Marktanteil von 14 % den dritten Platz. 

"Xiaomi baut sein Überseegeschäft schnell aus“, erklärte die Forschungsagentur Canalys in einer Pressemitteilung und stellte fest, dass die Lieferungen von Xiaomi im Vergleich zum Vorjahr um 300 % in Lateinamerika und 50 % in Westeuropa gestiegen sind.

Der Bericht von Canalys hat die Aktien des chinesischen Unternehmens im Handel am Freitag um 4.1 % erhöht. Der Erfolg von Xiaomi ist auf einen jüngsten Anstieg der Smartphone-Lieferungen des Unternehmens um 83 % zurückzuführen, gegenüber einem Anstieg von 15 % für Samsung und einem Anstieg von nur 1 % für Apple.

Auf seinem Vorstoß in den Premium-Smartphone-Markt hat der Hersteller von Reinigungsrobotern bis hin zu elektronischen Teekannen in diesem Jahr bisher zwei Flaggschiff-Smartphones auf den Markt gebracht, wobei sein Mi 11 Ultra einen der größten Kamerasensoren bietet, die jemals in einem Smartphone installiert wurden. Der durchschnittliche Verkaufspreis von Xiaomi-Smartphones bleibt jedoch im Vergleich zu Samsung und Apple niedrig, was sie für Verbraucher immer attraktiver macht.

„Im Vergleich zu Samsung und Apple ist der durchschnittliche Verkaufspreis von [Xiaomi] etwa 40 % bzw. 75 % günstiger. Daher ist es für Xiaomi in diesem Jahr eine große Priorität, den Verkauf seiner High-End-Geräte wie dem Mi 11 Ultra zu steigern. Aber es wird ein harter Kampf“, schloss der Bericht.

Neben Smartphones testet Xiaomi auch andere Märkte. Anfang dieses Jahres hatte das Unternehmen die Absicht, ein Elektroautogeschäft zu starten, und gab Pläne bekannt, in den nächsten zehn Jahren rund 10 Milliarden US-Dollar in die Technologie zu investieren.

Drucken Freundlich, PDF & Email

Über den Autor

Harry Johnson

Harry Johnson war der Zuweisungsredakteur für eTurboNews seit fast 20 Jahren. Er lebt in Honolulu, Hawaii und stammt ursprünglich aus Europa. Er schreibt und berichtet gerne über die Nachrichten.

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentare

  • Der Hersteller von allem, von Reinigungsrobotern bis hin zu elektronischen Teekannen, hat in diesem Jahr bisher zwei Flaggschiff-Smartphones auf den Markt gebracht, wobei sein Mi 11 Ultra einen der größten Kamerasensoren bietet, die jemals in einem Smartphone installiert wurden. Der durchschnittliche Verkaufspreis von Xiaomi-Smartphones bleibt jedoch im Vergleich zu Samsung und Apple niedrig, was sie für Verbraucher immer attraktiver macht.