24/7 eTV BreakingNewsShow : Klicken Sie auf die Lautstärketaste (unten links im Videobildschirm)
Fluggesellschaften Flughafen Aktuelle internationale Nachrichten Reise-Nachrichten brechen Geschäftsreise Kanada Eilmeldungen Gesundheitsnachrichten Gastgewerbe News Wiederaufbau Verantwortlich Tourismus Transportwesen Reiseziel-Update Travel Wire-News Verschiedene Neuigkeiten

Kanada öffnet Grenzen für vollständig geimpfte Reisende

Kanada öffnet Grenzen für vollständig geimpfte Reisende
Kanada öffnet Grenzen für vollständig geimpfte Reisende
Geschrieben von Harry Johnson

Internationale Flüge mit Passagieren dürfen auf fünf weiteren kanadischen Flughäfen landen.

Drucken Freundlich, PDF & Email
  • Die Regierung beabsichtigt, Kanadas Grenzen für alle vollständig geimpften Reisenden zu öffnen, die mindestens 14 Tage vor der Einreise nach Kanada die vollständige Impfung mit einem von der kanadischen Regierung akzeptierten Impfstoff abgeschlossen haben.
  • Alle Reisenden müssen ArriveCAN (App oder Webportal) verwenden, um ihre Reiseinformationen zu übermitteln.
  • Alle Reisenden benötigen unabhängig vom Impfstatus weiterhin ein molekulares COVID-19-Testergebnis vor der Einreise.

Die Regierung Kanada priorisiert die Gesundheit und Sicherheit aller in Kanada, indem es einen risikobasierten und gemessenen Ansatz bei der Wiedereröffnung unserer Grenzen verfolgt. Dank der harten Arbeit der Kanadier, steigender Impfraten und rückläufiger COVID-19-Fälle kann die kanadische Regierung mit angepassten Grenzmaßnahmen vorankommen.

Am 7. September 2021 beabsichtigt die Regierung, unter der Voraussetzung, dass die epidemiologische Situation im Inland günstig bleibt, Kanadas Grenzen für alle vollständig geimpften Reisenden zu öffnen, die mindestens 14 Tage vor der Einreise die vollständige Impfung mit einem von der kanadischen Regierung akzeptierten Impfstoff abgeschlossen haben Kanada und die bestimmte Einreisebestimmungen erfüllen.

In einem ersten Schritt ab 9. August 2021 Kanada plant, amerikanischen Staatsbürgern und Personen mit ständigem Wohnsitz, die sich derzeit in den Vereinigten Staaten aufhalten und mindestens 14 Tage vor der Einreise nach Kanada für nicht notwendige Reisen vollständig geimpft wurden, die Einreise zu gestatten. Dieser vorläufige Schritt ermöglicht es der kanadischen Regierung, die angepassten Grenzmaßnahmen vor dem 7. September 2021 vollständig umzusetzen, und erkennt die vielen engen Beziehungen zwischen Kanadiern und Amerikanern an.

Bis auf wenige Ausnahmen müssen alle Reisenden ArriveCAN (App oder Webportal) verwenden, um ihre Reiseinformationen zu übermitteln. Wenn sie zur Einreise nach Kanada berechtigt sind und bestimmte Kriterien erfüllen, müssen vollständig geimpfte Reisende bei ihrer Ankunft in Kanada nicht unter Quarantäne gestellt werden.

Um diese neuen Maßnahmen weiter zu unterstützen, erweitert Transport Canada den Geltungsbereich der bestehenden Notice to Airmen (NOTAM), die derzeit geplante internationale kommerzielle Passagierflüge zu vier kanadischen Flughäfen leitet: Montréal-Trudeau International Airport, Toronto Pearson International Airport, Calgary International Airport, und internationaler Flughafen Vancouver.

Drucken Freundlich, PDF & Email

Über den Autor

Harry Johnson

Harry Johnson war der Zuweisungsredakteur für eTurboNews seit fast 20 Jahren. Er lebt in Honolulu, Hawaii und stammt ursprünglich aus Europa. Er schreibt und berichtet gerne über die Nachrichten.

Hinterlasse einen Kommentar