24/7 eTV BreakingNewsShow : Klicken Sie auf die Lautstärketaste (unten links im Videobildschirm)
Fluggesellschaften Flughafen Aktuelle internationale Nachrichten Reise-Nachrichten brechen Geschäftsreise Kanada Eilmeldungen News Tourismus Transportwesen Travel Wire-News Aktuelle Nachrichten aus den USA Verschiedene Neuigkeiten

Air Canada bereit, Kanada und die USA mit bis zu 220 täglichen Flügen wieder zu verbinden

Air Canada bereit, Kanada und die USA mit bis zu 220 täglichen Flügen wieder zu verbinden
Air Canada bereit, Kanada und die USA mit bis zu 220 täglichen Flügen wieder zu verbinden
Geschrieben von Harry Johnson

Der kommerzielle Flugplan von Air Canada kann je nach COVID-19-Flugplan und behördlichen Beschränkungen nach Bedarf angepasst werden.

Drucken Freundlich, PDF & Email
  • Der umfangreichste grenzüberschreitende Fahrplan zwischen Kanada und den USA unterstützt die Volkswirtschaften beider Länder.
  • Der aktuelle Sommerflugplan von Air Canada umfasst 55 Strecken und 34 Ziele in den USA
  • Air Canada App, die es Kunden ermöglicht, COVID-19-Testergebnisse sicher zu scannen, hochzuladen und zu validieren, ausgeweitet auf alle Flüge von den USA nach Kanada.

Air Canada gab heute seinen aktuellen grenzüberschreitenden Sommerflugplan mit 55 Strecken und 34 Zielen in den USA mit bis zu 220 täglichen Flügen zwischen den USA und Kanada bekannt. Der neue Zeitplan fällt mit der Lockerung der Reisebeschränkungen zwischen den beiden Ländern ab dem 9. August 2021 zusammen, die es vollständig geimpften Amerikanern ermöglicht, für nicht notwendige Reisen nach Kanada einzureisen und die Quarantäne-Hotelanforderungen aufzuheben grenzüberschreitende Reisen von weniger als 72 Stunden, um ihre Tests vor der Einreise in Kanada durchzuführen, neben anderen Maßnahmen zur Lockerung der Beschränkungen. 

„Die heute von der Bundesregierung angekündigte Lockerung der Reisebeschränkungen ist ein wichtiger wissenschaftlicher Schritt, und wir freuen uns sehr, unser Kanada-USA-Netzwerk wieder aufzubauen. Kanada und die Vereinigten Staaten teilen enge Beziehungen, und die Wiederherstellung der Flugkonnektivität wird zur wirtschaftlichen Erholung beider Länder beitragen. Air CanadaDie stolze Tradition von , die größte ausländische Fluggesellschaft in den USA zu sein, spiegelt sich in unserem Flugplan wider, der entwickelt wurde, um Kunden in beiden Ländern eine breite Palette von Wahlmöglichkeiten zu bieten und kanadischen Kunden, die an beliebten US-Reisezielen interessiert sind, und in die USA zu gefallen Einwohner, die Kanadas spektakuläre Sehenswürdigkeiten und seine Gastfreundschaft besuchen und erkunden möchten. Unser Flugplan ermöglicht auch bequeme Weiterreise über unsere Drehkreuze in Toronto, Vancouver und Montreal zu und von unseren weltweiten Zielen. Wir planen, die Dienste zu allen 57 US-Destinationen wiederherzustellen, die zuvor bedient wurden, wenn die Bedingungen dies zulassen. Wir freuen uns aufrichtig, unsere Kunden an Bord begrüßen zu dürfen“, sagte Mark Galardo, Senior Vice President, Network Planning and Revenue Management bei Air Canada.

„Wir sind begeistert von dieser Ankündigung und freuen uns, Reisende aus den USA wieder begrüßen zu dürfen“, sagte Marsha Walden, Präsidentin und CEO von Destination Canada. „Von unseren lebendigen Städten inmitten der Natur über spektakuläre Wildnis und Küsten bis hin zum einzigartigen Mosaik indigener und globaler Kulturen bietet Kanada jeden Tag ein neues Abenteuer und eine Chance, sich wieder mit dem zu verbinden, was wichtig ist. Team Canada ist bereit, unsere amerikanischen Freunde zu beherbergen!“  

Neue digitale Lösung über die Air Canada App vereinfacht die Dokumentanforderungen im Zusammenhang mit COVID-19

Air Canada hat über die Air Canada App eine neue digitale Lösung entwickelt, mit der Kunden, die von den USA nach Kanada und zwischen Kanada und ausgewählten europäischen Zielen fliegen, bequem und sicher COVID-19-Testergebnisse scannen und hochladen können, um die Einhaltung der behördlichen Reiseanforderungen vor dem am Flughafen ankommen.

Drucken Freundlich, PDF & Email

Über den Autor

Harry Johnson

Harry Johnson war der Zuweisungsredakteur für eTurboNews seit fast 20 Jahren. Er lebt in Honolulu, Hawaii und stammt ursprünglich aus Europa. Er schreibt und berichtet gerne über die Nachrichten.

Hinterlasse einen Kommentar