24/7 eTV BreakingNewsShow : Klicken Sie auf die Lautstärketaste (unten links im Videobildschirm)
Aktuelle europäische Nachrichten Aktuelle internationale Nachrichten Reise-Nachrichten brechen Geschäftsreise Kreuzfahrt Gastgewerbe Luxusnachrichten News Wiederaufbau Verantwortlich Tourismus Transportwesen Travel Wire-News Aktuelle Nachrichten aus den USA Verschiedene Neuigkeiten

Carnival wird bis Ende 75 mit 2021 % der Flottenkapazität operieren

Carnival wird bis Ende 75 mit 2021 % der Flottenkapazität operieren
Carnival wird bis Ende 75 mit 2021 % der Flottenkapazität operieren
Geschrieben von Harry Johnson

Carnival baut mit den angekündigten Abfahrten auf 54 Schiffen bis Ende 2021 bei acht seiner Kreuzfahrtmarken weiter die Dynamik für den Neustart von Kreuzfahrtreisen aus.

Drucken Freundlich, PDF & Email
  • AIDA Cruises, Carnival Cruise Line, Costa Cruises, Cunard, Holland America Line, Princess Cruises, P&O Cruises (UK) und Seabourn haben angekündigt, den Gästebetrieb wieder aufzunehmen.
  • Gemeinsam nehmen die Marken den Betrieb von Häfen auf der ganzen Welt nach einem schrittweisen, schrittweisen Ansatz wieder auf.
  • Die Kreuzfahrten beinhalten erweiterte Gesundheitsprotokolle, die in Zusammenarbeit mit der Regierung und den Gesundheitsbehörden entwickelt wurden.

Carnival Corporation & plc gab heute bekannt, dass der Betrieb von Gästekreuzfahrten mit 65 % der gesamten Flottenkapazität bis Ende 2021 über acht seiner weltweit führenden Kreuzfahrtmarken wieder aufgenommen werden soll. Darüber hinaus hat Carnival Cruise Line Pläne angekündigt, die vorsehen, dass die gesamte Flotte der Marke bis Ende 2021 wieder in Dienst gestellt wird, wodurch die Gesamtbetriebskapazität der Carnival Corporation bis Ende des Jahres auf fast 75 % erhöht wird.

Acht der neun Marken des Unternehmens – AIDA Cruises, Carnival Cruise Line, Costa Cruises, Cunard, Holland America Line, Princess Cruises, P&O Cruises (UK) und Seabourn – haben angekündigt, den Gästebetrieb auf bisher 54 Schiffen bis Ende 2021 wieder aufzunehmen, wobei fast die Hälfte der Kapazität durch Schiffe mit Heimathafen in den USA repräsentiert wird durch die Marken des Unternehmens, Carnival Cruise LineDie Absicht von , im Jahr 2021 zum vollen Flottendienst zurückzukehren, würde weitere neun Schiffe hinzufügen, insgesamt 63 Schiffe, die voraussichtlich in diesem Jahr den Gastbetrieb wieder aufnehmen werden. In den kommenden Wochen werden weitere Ankündigungen zum Neustart der Marke erwartet, einschließlich Plänen zur Wiederaufnahme weiterer Schiffe und Routen für 2021.

Gemeinsam nehmen die Marken weiterhin den Betrieb von Häfen auf der ganzen Welt mit einem schrittweisen, schrittweisen Ansatz wieder auf, einschließlich Fahrten in den USA, der Karibik, Europa und dem Mittelmeer sowie geplanten Routen unter anderem in Mittelamerika und in die Antarktis. Die Kreuzfahrten beinhalten verbesserte Gesundheitsprotokolle, die in Zusammenarbeit mit der Regierung und den Gesundheitsbehörden entwickelt wurden und von den Experten des Unternehmens für öffentliche Gesundheit, Epidemiologie und Politik informiert wurden.

Im Folgenden sind die bisherigen Ankündigungen des Markenneustarts der Carnival Corporation bis Ende 2021 zusammengefasst.

Drucken Freundlich, PDF & Email

Über den Autor

Harry Johnson

Harry Johnson war der Zuweisungsredakteur für eTurboNews seit fast 20 Jahren. Er lebt in Honolulu, Hawaii und stammt ursprünglich aus Europa. Er schreibt und berichtet gerne über die Nachrichten.

Hinterlasse einen Kommentar