24/7 eTV BreakingNewsShow : Klicken Sie auf die Lautstärketaste (unten links im Videobildschirm)
Aktuelle internationale Nachrichten Gesundheitsnachrichten Gastgewerbe News Sicherheit Thailand Eilmeldungen Tourismus Reiseziel-Update Verschiedene Neuigkeiten

Touristen finden das Nachtleben von Phuket endet pünktlich um 9

Nachtleben von Phuket

Die lokalen thailändischen Behörden in Phuket schlossen riskante Orte und stellten die Aktivitäten ein, die COVID-19 übertragen könnten, wobei das Nachtleben von Phuket um 9 Uhr geschlossen wurde.

Drucken Freundlich, PDF & Email
  1. Diese Aussetzung betrifft Kneipen, Bars und andere Unterhaltungseinrichtungen, die Unternehmen um 9:XNUMX Uhr schließen müssen.
  2. Ebenfalls zum 9-Uhr-Schließungsmandat gehören Dining-in-Restaurants und Einkaufszentren.
  3. Auch Karaoke-Läden, Boxstadien, Hahnenkampffelder und Vogelwettbewerbe müssen die Schließzeiten einhalten.

Der Gouverneur von Phuket, Narong Woonsew, unterzeichnete die Anordnung, diese Orte zu schließen und Aktivitäten einzustellen, die COVID-19 verbreiten könnten.

Er schloss lokale Einkaufszentren ein, die bis 9 Uhr geöffnet bleiben können, während er gleichzeitig die Anzahl der Kunden begrenzte und Werbeaktivitäten und die Dienste ihrer Spielautomaten und Vergnügungsparks aussetzte.

Das Essen in Restaurants muss um 9:XNUMX Uhr aufhören. Kommunalverwaltungsbeamte und Angestellte lokaler Regierungsorganisationen dürfen Phuket nicht verlassen, es sei denn, sie haben dringende Gründe und erhalten die Zustimmung ihrer Vorgesetzten.

Die Anordnung tritt heute, den 20. Juli, in Kraft und läuft bis zum 2. August. Diese Regierungsmaßnahme ist eine Reaktion auf eine Zunahme von COVID-19-Fällen in verschiedenen Gebieten von Phuket.

Was die Leute denken

Die meisten Menschen in Thailand (rund 61 Prozent) glauben, dass sich die aktuelle Situation mit COVID-19 laut einer von Suan Dusit Poll durchgeführten Meinungsumfrage erst in ein paar Jahren von selbst lösen wird.

Drucken Freundlich, PDF & Email

Über den Autor

Linda Hohnholz, eTN-Redakteurin

Linda Hohnholz schreibt und bearbeitet seit Beginn ihrer beruflichen Laufbahn Artikel. Sie hat diese angeborene Leidenschaft auf Orte wie die Hawaii Pacific University, die Chaminade University, das Hawaii Children's Discovery Center und jetzt TravelNewsGroup übertragen.

Hinterlasse einen Kommentar