Aktuelle internationale Nachrichten Reise-Nachrichten brechen Geschäftsreise Regierungsnachrichten Gesundheitsnachrichten Israelische Eilmeldungen News Verantwortlich Sicherheit Technologie Tourismus Travel Wire-News Verschiedene Neuigkeiten

Klinische Studie zur Pillenversion des COVID-19-Impfstoffs beginnt in Israel

Klinische Studie zur Pillenversion des COVID-19-Impfstoffs beginnt in Israel
Klinische Studie zur Pillenversion des COVID-19-Impfstoffs beginnt in Israel
Geschrieben von Harry Johnson

Alle derzeit existierenden COVID-19-Impfstoffe werden über eine oder zwei Injektionen verabreicht.

Drucken Freundlich, PDF & Email
  • Klinische Studie an 24 ungeimpften Freiwilligen für eine Einzeldosis-Kapselversion eines zugelassenen Impfstoffs.
  • Die Kapsel könnte als Booster gegen die ansteckendere Delta-Variante verwendet werden.
  • Die Pille war an Schweinen getestet worden und die Tiere hatten nach der Verabreichung Antikörper produziert.

In Jerusalem ansässig Oramed Pharmaceuticals gab bekannt, dass es vom Tel Aviv Sourasky Medical Center die Genehmigung erhalten hat, eine klinische Studie mit 24 ungeimpften Freiwilligen für eine Einzeldosis-Kapselversion eines COVID-19-Impfstoffs zu starten. 

Oramed gab im März bekannt, dass es seine Pille an Schweinen getestet habe und die Tiere nach der Verabreichung Antikörper produziert hätten.

Eine Pillenversion des Coronavirus-Impfstoffs könnte in Ländern mit einer niedrigen Impfrate ein „Game Changer“ sein, sagte der Entwickler.

Das Unternehmen, das sich auf die Herstellung oraler Versionen von Medikamenten spezialisiert hat, die normalerweise über eine Injektion verabreicht werden, führt derzeit auch Studien für seine orale Insulinkapsel zur Behandlung von Typ-2-Diabetes durch. Alle derzeit existierenden COVID-19-Impfstoffe werden über eine oder zwei Injektionen verabreicht.

Laut Nadav Kidron, CEO von Oramed, soll die Studie für die COVID-19-Impfstoffpille im nächsten Monat beginnen, sobald sie die endgültige Genehmigung des Gesundheitsministeriums erhalten hat.

Kidron fügte hinzu, dass die Pille als Booster gegen die ansteckendere Delta-Variante verwendet werden könnte.

„Unser oraler Impfstoff, der im Gegensatz zu anderen Coronavirus-Impfstoffen nicht auf eine Tiefkühl-Lieferkette angewiesen ist, könnte den Unterschied ausmachen, ob ein Land aus der Pandemie herauskommen kann oder nicht“, sagte Kidron.

Drucken Freundlich, PDF & Email

Über den Autor

Harry Johnson

Harry Johnson war der Zuweisungsredakteur für eTurboNews seit fast 20 Jahren.
Harry lebt in Honolulu, Hawaii und stammt ursprünglich aus Europa.
Er liebt es zu schreiben und hat als Auftragsredakteur für eTurboNews.

Hinterlasse einen Kommentar