Fluggesellschaften Flughafen Aktuelle internationale Nachrichten Reise-Nachrichten brechen Geschäftsreise News Verantwortlich Technologie Tourismus Transportwesen Travel Wire-News

IATA startet Trainingsprogramm zur ökologischen Nachhaltigkeit

IATA startet Trainingsprogramm zur ökologischen Nachhaltigkeit
IATA startet Trainingsprogramm zur ökologischen Nachhaltigkeit
Geschrieben von Harry Johnson

Obwohl Nachhaltigkeit in der Branche seit vielen Jahren eine wichtige Rolle spielt, ist sie eine Schlüsselpriorität, da sich der Sektor von den Auswirkungen der COVID-19-Pandemie erholt.

Drucken Freundlich, PDF & Email
  • Die IATA bietet seit 1972 Schulungen für die Luftfahrtindustrie an. 
  • Der IATA-Lehrplan umfasst mehr als 350 Kurse, die von über 100,000 Teilnehmern pro Jahr belegt werden.
  • Die verschiedenen Module sollen verdeutlichen, wie sich sowohl einzelne Maßnahmen als auch unternehmensübergreifende Maßnahmen auf die Nachhaltigkeit auswirken. 

Das Internationaler Luftverkehrsverband (IATA) hat zusammen mit dem ein Schulungsprogramm zur ökologischen Nachhaltigkeit ins Leben gerufen Universität Genf (UNIGE). ​​​Obwohl Nachhaltigkeit in der Branche seit vielen Jahren eine wichtige Rolle spielt, ist sie eine wichtige Priorität, da sich der Sektor von den Auswirkungen der COVID-19-Pandemie erholt. In einer aktuellen Umfrage unter mehr als 800 Ausbildungsberufen der Branche wurde Nachhaltigkeit als Top-Ausbildungsbedarf identifiziert, um sicherzustellen, dass die Mitarbeiter die notwendigen technischen und betrieblichen Grundkenntnisse, aber auch die erforderlichen Soft Skills erwerben können.

IATA startet Trainingsprogramm zur ökologischen Nachhaltigkeit

Das IATA – UNIGE Certificate of Advanced Studies (CAS) in Environmental Sustainability in Aviation besteht aus sechs Modulen zu folgenden Themen:

  • Entwerfen Sie eine Nachhaltigkeitsstrategie
  • Umweltmanagementsysteme in der Luftfahrt 
  • Verantwortungsvolle Führung
  • Nachhaltige Flugkraftstoffe
  • Corporate Social Responsibility und Organisationsethik
  • COXNUMX-Märkte und Luftfahrt

Die verschiedenen Module sollen verdeutlichen, wie sich sowohl einzelne Maßnahmen als auch unternehmensübergreifende Maßnahmen auf die Nachhaltigkeit auswirken. Die Teilnehmer lernen, eine Reihe von Maßnahmen zu identifizieren, die umgesetzt werden können, um die Nachhaltigkeit kurz-, mittel- und langfristig zu verbessern. Das Programm kombiniert die umweltspezifischen Kurse auch mit sozialer Unternehmensverantwortung, Organisationsethik und verantwortungsvoller Führung, mit dem Ziel, den Teilnehmern zu ermöglichen, ihre eigenen Antworten darauf zu finden, was "verantwortungsbewusstes Führen" an ihrem individuellen Arbeitsplatz bedeutet und wie sie sich an einer verantwortungsvollen Entscheidungsfindung beteiligen und ethische Blindheit vermeiden.

„Das Luftfahrtpersonal ist hochqualifiziert, da es viele globale und Branchenstandards erfüllen und erfüllen muss. Im Laufe der Jahre haben wir unser Schulungsangebot den sich ändernden Anforderungen der Branche angepasst. Daher ist es nicht verwunderlich, dass wir jetzt Schulungen zur ökologischen Nachhaltigkeit in unseren Lehrplan aufnehmen. Es ist von entscheidender Bedeutung sicherzustellen, dass alle in dieser Branche tätigen Personen die Möglichkeit erhalten, sich diese neuen Fähigkeiten anzueignen, da wir immer mehr Wert darauf legen, unseren Betrieb nachhaltiger zu gestalten und gleichzeitig von den Auswirkungen der COVID-19-Pandemie wieder aufzubauen“, sagte Willie Walsh, Generaldirektor der IATA.

Die IATA wählte ihren langjährigen akademischen Partner UNIGE, um den Kurs zu erstellen, da dieser eine einzigartige Mischung aus der akademischen Expertise der UNIGE und dem Branchenwissen der IATA ermöglicht. Die soziale Komponente des Programms wird zukünftige Führungskräfte auf Verantwortung ausbilden und vorbereiten, die zum Wohlergehen der Luftfahrtindustrie und der Gesellschaft insgesamt beitragen.

Die Ausbildung wird als einzelne Module oder als Komplettpaket aller sechs angeboten. Die Kurse werden in virtuellen Live-Klassenzimmern angeboten und bieten interaktives, von Lehrern geleitetes Online-Lernen in Echtzeit, in dem die Teilnehmer kommunizieren, Präsentationen anzeigen und diskutieren können. Während der Sitzungen werden sich die Teilnehmer auch mit Lernressourcen beschäftigen, während sie in Gruppen arbeiten, alles in einem Online-Setting. 

Die IATA bietet seit 1972 Schulungen für die Luftfahrtindustrie an. Ihr Curriculum umfasst mehr als 350 Kurse, die von über 100,000 Teilnehmern pro Jahr belegt werden. Die Kurse werden in verschiedenen Formaten wie Präsenzunterricht (face-to-face und virtuell), online etc. in Zusammenarbeit mit mehr als 470 Trainingspartnern angeboten. 

Drucken Freundlich, PDF & Email

Über den Autor

Harry Johnson

Harry Johnson war der Zuweisungsredakteur für eTurboNews seit fast 20 Jahren.
Harry lebt in Honolulu, Hawaii und stammt ursprünglich aus Europa.
Er liebt es zu schreiben und hat als Auftragsredakteur für eTurboNews.

Hinterlasse einen Kommentar