24/7 eTV BreakingNewsShow : Klicken Sie auf die Lautstärketaste (unten links im Videobildschirm)
Aktuelle europäische Nachrichten Aktuelle internationale Nachrichten Reise-Nachrichten brechen Geschäftsreise Gastgewerbe Hotels und Resorts News Sicherheit Tourismus Reiseziel-Update Travel Wire-News Gerade angesagt Türkei Eilmeldungen Verschiedene Neuigkeiten

Wütende Waldbrände in der Türkei lösen Evakuierung von Touristen in der Ferienregion Antalya aus

Wütende Waldbrände in der Türkei lösen Touristenevakuierung in Bodrum und Marmaris aus
Wütende Waldbrände in der Türkei lösen Touristenevakuierung in Bodrum und Marmaris aus
Geschrieben von Harry Johnson

Die Region Antalya und ihre beliebten Badeorte sind von massiven Bränden bedroht und gefährden Besucher und Bewohner in Feriengebieten in der Südtürkei.

Drucken Freundlich, PDF & Email
Schwerste Brände in Bodrum und Marmaris, Türkei,
  • Evakuierung in den türkischen Ferienorten Bodrum und Marmaris angeordnet.
  • Die Waldbrände brennen ganz in der Nähe von Häusern und Hotels.
  • Die türkische Marine beteiligt sich an der Bekämpfung der Waldbrände.

Waldbrände in der Türkei trafen die Ferienorte Marmaris und Bodrum. Die örtlichen Behörden ordneten die Evakuierung von Touristen und Anwohnern an.

Die Brände entstanden zuerst in einer dünn besiedelten Region etwa 75 Kilometer (45 Meilen) östlich von Antalya, einem beliebten Ferienort, der besonders bei russischen und anderen osteuropäischen Touristen, aber auch bei Deutschen beliebt ist.

Aber am Donnerstag näherten sie sich den Sandstränden mit Hotels und Resorts.

Bilder in den sozialen Medien und im türkischen Fernsehen zeigten, wie Bewohner aus ihren Autos sprangen und durch verrauchte Straßen, die von orangefarbenen Flammen erleuchtet wurden, um ihr Leben rannten.

Wegen der starken Brände wurden die Menschen zuerst in Marmaris evakuiert.

Der Wald brennt ganz in der Nähe von Häusern und Hotels.

Einige Touristen spielen trotz der Brände weiter am Strand Ball

Der türkische Minister für Land- und Forstwirtschaft, Bekir Pakdemirli, sagte, dass fünf Hubschrauber, ein Flugzeug und 30 Feuerwehrfahrzeuge die verheerenden Brände in der Region bekämpfen.

Das neueste Feuer wird im Ferienort Bodrum gesehen. Menschen werden evakuiert. Einheiten der türkischen Marine sind an verzweifelten Versuchen beteiligt, die Brände aufrechtzuerhalten.

Aufgrund der Hitzewelle in der Region begannen die aktuellen Waldbrände, die stärksten in den letzten Jahren. Bis heute sind vier Menschen bei der Katastrophe ums Leben gekommen und 183 haben durch Rauch gelitten.

Zuvor sagte der türkische Tourismusminister Mehmet Nuri Ersoy, dass sich die Brände aus Hotels und Häusern zurückziehen.

Der Minister sagte: „Da der Eingriff termingerecht und mit großem Gerät durchgeführt wurde, wurde die Ausbreitung des Feuers in Richtung Küste verhindert. Später wurden Straßen zu touristischen Gebieten gesperrt.“

Heute, Bodrum ist seit Jahrhunderten eines der wichtigsten Handels-, Kunst- und Unterhaltungszentren… Diese Küstenstadt, in der traditionelles und modernes Leben in ausgezeichneter Harmonie Hand in Hand gehen, öffnet ihre Arme für diejenigen, die sie kennenlernen möchten mit ihr und lebe sie.

Drucken Freundlich, PDF & Email

Über den Autor

Harry Johnson

Harry Johnson war der Zuweisungsredakteur für eTurboNews seit fast 20 Jahren. Er lebt in Honolulu, Hawaii und stammt ursprünglich aus Europa. Er schreibt und berichtet gerne über die Nachrichten.

Hinterlasse einen Kommentar