24/7 eTV BreakingNewsShow : Klicken Sie auf die Lautstärketaste (unten links im Videobildschirm)
Luftfahrt Aktuelle internationale Nachrichten Reise-Nachrichten brechen Regierungsnachrichten Luxusnachrichten News Verantwortlich Saudi-Arabien Eilmeldungen Tourismus Tourismusgespräch Gerade angesagt Verschiedene Neuigkeiten

Reisen Sie nach Saudi-Arabien für den Tourismus, wenn Sie geimpft sind

Geschrieben von Jürgen T Steinmetz

Saudi-Arabien öffnet seine Grenzen ab dem 1. August 2021 wieder für internationale Touristen. Besucher aus 49 Ländern können das Königreich Saudi-Arabien erkunden, wenn sie vollständig geimpft sind.

Drucken Freundlich, PDF & Email
  • Saudi-Arabien hat die Grenzbeschränkungen nach der weltweiten Sperrung von COVID-19 gelockert.
  • Bürger aus 49 Ländern haben Anspruch auf ein touristisches E-Visum.
  • Das World Tourism Network gratulierte dem Königreich zur Öffnung seiner Tore zur Welt des internationalen Tourismus.

Saudi-Arabien investiert derzeit Milliarden in die Reise- und Tourismusbranche, nicht nur für Saudi-Arabien, sondern um ein globales Zentrum für die Welt der Tourismusführer zu werden, um zusammenzukommen und Trends zu setzen.

Ab dem 1. August wird diese Investition wieder Einnahmen für das Königreich generieren, wenn Bürger aus 49 Ländern eingeladen werden, eine neue Welt zu besuchen.

In einer kürzlich von dieser Publikation und der Saudi-Arabien Chapter des World Tourism Network, wurde darauf hingewiesen: Saudi-Arabien hat große Pläne und kann bereits enorme Erfolge vorweisen, um das Königreich nicht nur in das Weltzentrum des Tourismus zu bringen, sondern einen wahren Treffpunkt für die führenden Welttouristen zu schaffen.

Seine Königliche Hoheit Dr. Abdulaziz Bin Naser Al Saud, Vorsitzender des WTN Saudi Arabia Chapter, wies darauf hin dass Saudi-Arabien wichtige Reise- und Tourismusorganisationen und -initiativen beherbergt, darunter die Welttourismusorganisation (UNWTO), der World Travel and Tourism Council (WTTC) und das Global Tourism Resilience and Crisis Management Center (GTRCMC).

Die Bedingung: Besucher, die in das Königreich Saudi-Arabien einreisen wollen, müssen vollständig geimpft sein.

Inhaber eines Tourismusvisums, die vollständig gegen COVID-19 geimpft sind, können ab dem 1. August 2021 in das Land einreisen, ohne dass eine Quarantäne erforderlich ist. Reisende müssen den vollständigen Verlauf eines der 4 derzeit anerkannten Impfstoffe nachweisen: 2 Dosen des Impfstoffs Oxford/Astra Zeneca, Pfizer/BioNTech oder Moderna oder eine Einzeldosis des von Johnson & Johnson hergestellten Impfstoffs.

Reisende, die zwei Dosen des Impfstoffs Sinopharm oder Sinovac abgeschlossen haben, werden akzeptiert, wenn sie eine zusätzliche Dosis eines der 4 im Königreich zugelassenen Impfstoffe erhalten haben.

Saudi-Arabien hat ein Webportal bei . eröffnet https://muqeem.sa/#/vaccine-registration/home für Besucher, um ihren Impfstatus zu registrieren. Die Seite ist auf Arabisch und Englisch verfügbar.

Reisende, die in Saudi-Arabien ankommen, müssen außerdem einen negativen PCR-Test, der spätestens 72 Stunden vor Abflug durchgeführt wurde, und ein genehmigtes Impfzertifikat in Papierform vorlegen, das von den offiziellen Gesundheitsbehörden des ausstellenden Landes beglaubigt ist.

Um Reisenden entgegenzukommen, hat Saudi Tawakkalna, die preisgekrönte Track- und Trace-App des Landes, aktualisiert, damit sich vorübergehende Besucher mit ihren Passdaten registrieren können. Tawwakalna ist für den Zutritt zu vielen öffentlichen Orten in Saudi-Arabien erforderlich, darunter Einkaufszentren, Kinos, Restaurants und Unterhaltungsmöglichkeiten.

Die Ankündigung erfolgt fast achtzehn Monate nach der Einstellung des internationalen Tourismus nach Saudi-Arabien aufgrund der COVID-19-Pandemie. Saudi-Arabien hat im September 2019 das Tourismus-E-Visumprogramm gestartet.

„Saudi freut sich darauf, seine Türen und Herzen wieder für internationale Besucher zu öffnen“, sagte Fahd Hamidaddin, CEO der Saudi Tourism Authority (STA). „Während des Shutdowns haben wir eng mit unseren Partnern aus dem öffentlichen und privaten Sektor zusammengearbeitet, um sicherzustellen, dass Saudi-Besucher ein unvergessliches, authentisches und vor allem sicheres Erlebnis für sich und ihre Lieben genießen können. Besucher, die unerforschte Kulturerbestätten, ein authentisches kulturelles Erlebnis und atemberaubende Naturschönheiten suchen, werden überrascht und erfreut sein, Saudis herzlichen Empfang zu entdecken.“

Die Ankündigung der Wiederaufnahme des Tourismus erfolgt, als Saudi seine saisonale Sommerkampagne 2021 startet, die dem Land eine Fülle neuer Attraktionen und Veranstaltungen bringt. Die neue Kampagne soll eine erhebliche latente Nachfrage in der einheimischen und regionalen Bevölkerung erschließen, insbesondere nach größeren Unterhaltungsveranstaltungen, die von Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus erheblich betroffen sind.

Jeddah Old City Buildings and Streets, Saudi-Arabien

Trotz der Pandemie war 2020 ein Jahr des Durchbruchs für die einheimische Tourismusbranche Saudi-Arabiens, da Bürger und Einwohner das Land – viele zum ersten Mal – erkundeten, um die weitere Entwicklung von Aktivitäten und neuen Produkten vor der internationalen Wiedereröffnung zu ermöglichen.

Die saudische Sommerkampagne 2020, die zwischen Juni und September lief, führte zu einem Anstieg der Ausgaben für Hotels, Restaurants sowie Freizeit- und Kulturaktivitäten um 33 % im Vergleich zum gleichen Zeitraum im Jahr 2019. Die durchschnittliche Hotelauslastung lag bei fast 50 %, mit Spitzenauslastung für einige Destinationen bei fast 100 %.

Saudi-Arabien führte im September 2020 auch das erste Freizeitkreuzfahrtangebot des Landes entlang des Roten Meeres auf dem Kreuzfahrtschiff Silver Spirit ein. Kreuzfahrten werden wieder im Rahmen der Sommersaison angeboten, wobei die MSC Belissima zwischen Juli und Juli von Jeddah aus verkehrt und September.

Eine umfassende Reihe von Gesundheits- und Sicherheitsprotokollen und landesweite Tests auf COVID-19 stellten sicher, dass das Wachstum des Tourismus nicht von einem Anstieg der Coronavirus-Fälle begleitet wurde. Saudi-Arabien hat etwas mehr als 14,700 Coronavirus-Fälle pro Million Einwohner verzeichnet, unter dem weltweiten Durchschnitt von 25,153 Fällen pro Million und deutlich unter vielen der traditionellen Tourismus-Hotspots der Welt.

Saudi-Arabien hat erfolgreich einen COVID-19-Impfstoff für alle Bürger und Einwohner eingeführt, wobei bis zum 25. Juli mehr als 28 Millionen Dosen verabreicht wurden. Mehr als die Hälfte aller saudischen Bürger und Einwohner haben inzwischen ihre erste Impfung erhalten und einer von fünf hat zwei Dosen des Impfstoffs erhalten.

Alle Besucher werden gebeten, die vom Gesundheitsministerium genehmigten Vorsichtsmaßnahmen zu beachten, die das Tragen einer Maske in der Öffentlichkeit und die Einhaltung der sozialen Distanz umfassen.

Bürger aus 49 Ländern haben Anspruch auf ein Tourismusvisum, das auf der Besuchen Sie die Saudi-Website. Aktuelle Informationen zu Einreisebestimmungen, insbesondere aus Ländern mit einer neuen Variante des Coronavirus, sollten Reisende vor der Buchung bei ihrer Fluggesellschaft erfragen.

Drucken Freundlich, PDF & Email

Über den Autor

Jürgen T Steinmetz

Jürgen Thomas Steinmetz ist seit seiner Jugend in Deutschland (1977) kontinuierlich in der Reise- und Tourismusbranche tätig.
Er gründete eTurboNews 1999 als erster Online-Newsletter für die weltweite Reisetourismusbranche.

Hinterlasse einen Kommentar