24/7 eTV BreakingNewsShow : Klicken Sie auf die Lautstärketaste (unten links im Videobildschirm)
Fluggesellschaften Flughafen Reise-Nachrichten brechen Geschäftsreise News Wiederaufbau Verantwortlich Tourismus Transportwesen Reiseziel-Update Travel Wire-News Gerade angesagt Aktuelle Nachrichten aus den USA

Tausende gestrandet, da Spirit Airlines fast 300 Flüge storniert

Tausende gestrandet, da Spirit Airlines fast 300 Flüge storniert
Tausende gestrandet, da Spirit Airlines fast 300 Flüge storniert
Geschrieben von Harry Johnson

American Airlines hat auch mehr als 500 Flüge storniert und weitere 782 wurden aufgrund von Stürmen am Wochenende und „operativen Herausforderungen“ verspätet.

Drucken Freundlich, PDF & Email
  • Passagiere auf den Flughäfen Fort Lauderdale, Miami, Houston und San Juan gestrandet.
  • Spirit Airlines hat heute 261 Flüge storniert.
  • Spirit Airlines hat heute 120 Flüge verschoben.

Tausende Passagiere sind heute an den Flughäfen in Fort Lauderdale, Miami, Houston und San Juan in Puerto Rico gestrandet Spirit Fluggesellschafts storniert oder verschiebt fast 300 Flüge.

Tausende gestrandet, da Spirit Airlines fast 300 Flüge storniert

Nach Angaben der Fluggesellschaft haben „eine Reihe von Wetter- und Betriebsherausforderungen“ zu Reiseunterbrechungen geführt.

Passagiere meldeten Wartezeiten in der Warteschlange für Rückerstattungen und andere Kundenservice-Hilfe an Flughäfen. Einige gestrandete Reisende zelteten.

Die Association of Flight Attendants-CWA veröffentlichte eine Erklärung, in der es heißt, dass „Planmonatsumstellung“ und IT-Ausfälle zusammen mit dem Wetter zum Zusammenbruch von Spirit Airlines beigetragen haben könnten.

US-Fluggesellschaften hatten Mühe, den Personalbestand aufrechtzuerhalten, nachdem COVID-19 die Gewinne dezimiert hatte.

Die in Florida ansässige Spirit Airlines hatte 261 Flüge storniert und 120 Flüge hatten sich am Montag um 2:30 Uhr ET verspätet.

Anscheinend war Spirit Airlines bei weitem nicht die einzige Fluggesellschaft, die gestern und heute zu kämpfen hatte. 

American Airlines Außerdem wurden mehr als 500 Flüge storniert und weitere 782 wurden aufgrund von Stürmen am Wochenende und „operativen Herausforderungen“ verspätet.

Drucken Freundlich, PDF & Email

Über den Autor

Harry Johnson

Harry Johnson war der Zuweisungsredakteur für eTurboNews seit fast 20 Jahren. Er lebt in Honolulu, Hawaii und stammt ursprünglich aus Europa. Er schreibt und berichtet gerne über die Nachrichten.

Hinterlasse einen Kommentar