24/7 eTV BreakingNewsShow : Klicken Sie auf die Lautstärketaste (unten links im Videobildschirm)
Fluggesellschaften Flughafen Aktuelle internationale Nachrichten Geschäftsreise Eilmeldungen aus China News Menschen Shopping Tourismus Transportwesen Travel Wire-News Verschiedene Neuigkeiten

Chinesischer E-Commerce-Riese gründet neue Fluggesellschaft

Chinesischer E-Commerce-Riese gründet neue Fluggesellschaft
JD.com-Gründer Richard Li
Geschrieben von Harry Johnson

Die Einrichtung einer neuen Frachtfluggesellschaft erfolgt, da JD.coms Online-Shopping-Rivale Alibaba Group Holding LTd seine Flotte erweitert. YTO Cargo Airlines, im Besitz der von Alibaba unterstützten YTO Express, führt Frachter ein, die aus 767- und 777-Flugzeugen umgebaut wurden.

Drucken Freundlich, PDF & Email
  • Die neue Frachtfluggesellschaft wird ihren Sitz in Chinas Ostprovinz Jiangsu haben.
  • Jiangsu Jingdong Cargo Airlines hat vorläufige behördliche Genehmigungen für die Gründung einer neuen Fluggesellschaft erhalten.
  • Die Fluggesellschaft plant, Boeing 737-800 für ihre Flotte einzusetzen.

Das Zivilluftfahrtverwaltung von China (CAAC) gab bekannt, dass Suqian Jindong Zhanrui Enterprise Management, kontrolliert von der JD.com Gründer Richard Liu, hat die Genehmigung zur Gründung einer neuen Frachtfluggesellschaft mit Sitz in der östlichen Provinz Jiangsu erhalten.

Jiangsu Jingdong Cargo Airlines mit einem eingetragenen Kapital von 600 Millionen Yuan (92.83 Millionen US-Dollar) hat vorläufige behördliche Genehmigungen für die Gründung einer neuen Fluggesellschaft erhalten, teilte die chinesische Luftfahrtaufsichtsbehörde in einer Mitteilung mit.

Ein Unternehmen, das vom Gründer des chinesischen E-Commerce-Riesen JD.com Inc. kontrolliert wird, wird 75 % des Gründungskapitals beisteuern, während die Airport Group in Nantong, einer Stadt in Jiangsu, den Rest laut CAAC liefern wird.

Laut CAAC-Notiz plant die neue Fluggesellschaft, Boeing 737-800-Flugzeuge für ihre Flotte einzusetzen.

Die Einrichtung einer neuen Frachtfluggesellschaft erfolgt, da JD.coms Online-Shopping-Rivale Alibaba Group Holding LTd seine Flotte erweitert. YTO Cargo Airlines, im Besitz der von Alibaba unterstützten YTO Express, führt Frachter ein, die aus 767- und 777-Flugzeugen umgebaut wurden.

Boeing, das in China mit dem Absatz von Passagierflugzeugen zu kämpfen hat, dominiert den globalen Frachtermarkt.

Die Luftfrachtraten sind in die Höhe geschossen, teilweise getrieben durch eine pandemiebedingte Ausweitung des Online-Shoppings.

Drucken Freundlich, PDF & Email

Über den Autor

Harry Johnson

Harry Johnson war der Zuweisungsredakteur für eTurboNews seit fast 20 Jahren. Er lebt in Honolulu, Hawaii und stammt ursprünglich aus Europa. Er schreibt und berichtet gerne über die Nachrichten.

Hinterlasse einen Kommentar