24/7 eTV BreakingNewsShow : Klicken Sie auf die Lautstärketaste (unten links im Videobildschirm)
Fluggesellschaften Flughafen Verbände Nachrichten Aktuelle internationale Nachrichten Reise-Nachrichten brechen Geschäftsreise Regierungsnachrichten Gesundheitsnachrichten Gastgewerbe Hotels und Resorts News Wiederaufbau Verantwortlich Tourismus Transportwesen Travel Wire-News Aktuelle Nachrichten aus den USA Verschiedene Neuigkeiten

Biden-Regierung forderte, die Wiedereröffnung der USA zu beschleunigen

Biden-Regierung forderte, die Wiedereröffnung der USA zu beschleunigen
Biden-Regierung forderte, die Wiedereröffnung der USA zu beschleunigen
Geschrieben von Harry Johnson

Jede Woche, in der Reiseverbote für Großbritannien, die EU und Kanada bestehen bleiben, verliert unsere Wirtschaft 1.5 Milliarden Dollar an Ausgaben, die 10,000 amerikanische Arbeitsplätze unterstützen würden.

Drucken Freundlich, PDF & Email
  • Die US-Reiseindustrie begrüßt Pläne, die Grenzen für vollständig geimpfte Reisende wieder zu öffnen.
  • Das Ersetzen der aktuellen Testanforderung durch die Impfstoffanforderung wäre ein Rückschritt.
  • Die US-Reisebranche fordert die USA nachdrücklich auf, so schnell wie möglich wieder für internationale Reisende zu öffnen.

US-Reisen Tori Emerson Barnes, Executive Vice President of Public Affairs and Policy, gab die folgende Erklärung zu Berichten ab, dass die Biden Verwaltung wird zunächst seine Grenzen für geimpfte Reisende wieder öffnen:

„Die US-Reisebranche begrüßt Berichte, dass die Regierung von Biden einen Plan zur Wiedereröffnung unserer Grenzen für vollständig geimpfte internationale Reisende aus Ländern ausarbeitet, die seit langem von den Reisebeschränkungen 212(f) betroffen sind – ein wichtiger erster Schritt, um Millionen von Besuchern aus einigen der Länder wieder willkommen zu heißen unsere wichtigsten Inbound-Märkte.

„Jede Woche, in der Reiseverbote für Großbritannien, die EU und Kanada bestehen, verliert unsere Wirtschaft 1.5 Milliarden Dollar an Ausgaben, die 10,000 amerikanische Arbeitsplätze unterstützen würden.

„Während Impfungen ein entscheidendes Instrument sind, um uns die Wiedereröffnung für 212(f)-Länder zu ermöglichen, wäre es ein Schritt zurück, die derzeitige Testanforderung durch eine Impfstoffanforderung für alle anderen Länder zu ersetzen.

„Wir fordern die Regierung dringend auf, diesen Plan für 212(f)-Länder voranzutreiben und so schnell wie möglich ein Wiedereröffnungsdatum festzulegen, insbesondere da Großbritannien, ein Großteil der EU und Kanada kürzlich ähnliche Schritte unternommen haben, um ihre Grenzen für geimpfte Reisende wieder zu öffnen.“ und ihre Wirtschaft wieder aufzubauen.“

Drucken Freundlich, PDF & Email

Über den Autor

Harry Johnson

Harry Johnson war der Zuweisungsredakteur für eTurboNews seit fast 20 Jahren. Er lebt in Honolulu, Hawaii und stammt ursprünglich aus Europa. Er schreibt und berichtet gerne über die Nachrichten.

Hinterlasse einen Kommentar