24/7 eTV BreakingNewsShow : Klicken Sie auf die Lautstärketaste (unten links im Videobildschirm)
Fluggesellschaften Flughafen Aktuelle internationale Nachrichten Reise-Nachrichten brechen Geschäftsreise Gesundheitsnachrichten News Wiederaufbau Verantwortlich Tourismus Transportwesen Travel Wire-News Verschiedene Neuigkeiten

Langsame Erholung für Firmenflugreisen nach COVID

Langsame Erholung für Firmenflugreisen nach COVID
Langsame Erholung für Firmenflugreisen nach COVID
Geschrieben von Harry Johnson

Da der COVID-19-Ausbruch die Unternehmenswelt dazu zwingt, an Kostensenkungsstrategien zu arbeiten, wird erwartet, dass die Reiseausgaben ein verstärktes Management erfahren, um neue Möglichkeiten zur Kosteneinsparung zu entdecken.

Drucken Freundlich, PDF & Email
  • Aufgrund des COVID-19-Ausbruchs suchen Unternehmen nach Möglichkeiten, ihre Ausgaben zu senken.
  • Vor der Pandemie machten Geschäftsreisende etwa die Hälfte aller Einnahmen der großen Fluggesellschaften aus.
  • Der Geschäftsreiseverkehr soll dauerhaft um 19 Prozent schrumpfen.

Da die Einnahmen aufgrund des COVID-19-Ausbruchs zurückgegangen sind, suchen Unternehmen nach Möglichkeiten, ihre Ausgaben zu senken. Dies hat die Aufmerksamkeit auf den Flugverkehr von Firmen gelenkt. Vor der Pandemie machten Geschäftsreisende etwa die Hälfte aller Einnahmen großer Fluggesellschaften aus, die 1.7 Prozent des weltweiten BIP ausmachten. Aufgrund der anhaltenden Krise wird jedoch erwartet, dass die Flugreisen für Geschäftsreisende dauerhaft um 19 Prozent schrumpfen.

Langsame Erholung für Firmenflugreisen nach COVID

Als weltweit Reisebeschränkungen verhängt wurden, ersetzten Unternehmen direkte Treffen durch virtuelle, um die Ausbreitung der Pandemie einzudämmen. Viele Unternehmen haben sich auf virtuelle Meetings eingestellt und haben erkannt, dass nicht alle Meetings persönlich stattfinden müssen. Unternehmen haben auch enorme Kosteneinsparungen bei den Ausgaben für Flugreisen realisiert.

In Zukunft werden Flugreisen eine achtsamere und durchdachtere Art des Reisens sein, die es den Mitarbeitern ermöglicht, eine bessere Life-Balance zu haben und den Arbeitgebern eine bessere Kapitalrendite zu erzielen.

Unternehmen organisieren virtuelle Meetings und dieses Modell wird von vielen bevorzugt. Sie haben erkannt, dass persönliche Treffen nicht immer erforderlich sind. Das hybride Arbeitsmodell nach der Pandemie, das persönliche und virtuelle Setups kombiniert, kann Unternehmen erfolgreich machen und gleichzeitig die Reisekosten des Unternehmens begrenzen. Mitarbeiter sollten nur reisen, wenn dies unbedingt erforderlich ist. Hier sind einige der Maßnahmen, die von Unternehmen ergriffen werden, um die Geschäftsreisen der Fluggesellschaften zu reduzieren und die Einnahmen zu steigern:

  • Kostenmanagement: Fast jede Branche ist aufgrund der Pandemie in unterschiedlichem Maße mit Schwierigkeiten konfrontiert. Dabei prüfen die Unternehmen wo immer möglich aktiv umsatzgenerierende Maßnahmen. Die Einschränkung von Geschäftsreisen steht ganz oben auf ihrer Liste, wobei sie alle nicht wesentlichen Reisen stornieren.
Drucken Freundlich, PDF & Email

Über den Autor

Harry Johnson

Harry Johnson war der Zuweisungsredakteur für eTurboNews seit fast 20 Jahren. Er lebt in Honolulu, Hawaii und stammt ursprünglich aus Europa. Er schreibt und berichtet gerne über die Nachrichten.

Hinterlasse einen Kommentar