24/7 eTV BreakingNewsShow : Klicken Sie auf die Lautstärketaste (unten links im Videobildschirm)
Fluggesellschaften Flughafen Reise-Nachrichten brechen Kultur Regierungsnachrichten Aktuelle Nachrichten aus Guam News Tourismus Transportwesen

Guam ohne koreanische Touristen ist jetzt Geschichte

Geschrieben von Jürgen T Steinmetz

Heute begrüßte Guam wieder Besucher auf einem Flug von Korean Air am frühen Morgen und markierte damit die willkommene Wiederaufnahme der Reise.

Drucken Freundlich, PDF & Email
  1. Das Guam Besucherbüro (GVB) und AB Won Pat International Airport Authority (GIAA) begrüßten heute früh den ersten wieder aufgenommenen Flug von Korean Air.
  2. Das Flugzeug B777-300 kam aus Incheon mit 82 Passagieren an Bord.
  3. Korean Air hat seit Beginn der COVID-19-Pandemie wieder wöchentliche Flüge nach Guam aufgenommen.

„Wir freuen uns, Korean Air wieder begrüßen zu dürfen und danken ihnen für ihr erneutes Engagement auf Guam. Auch wenn die letzten anderthalb Jahre für alle eine Herausforderung waren, ist es großartig zu sehen, wie das Licht am Ende des Tunnels heller wird“, sagte Dr. Gerry Perez, Vizepräsident der GVB. „Wir freuen uns darauf, mit weiteren Partnern unserer Fluggesellschaften und des Reisehandels zusammenzuarbeiten, um Guams Tourismusbranche neu zu beleben.“

Auch T'way nahm am 31. Juli den regulären Flugbetrieb wieder auf und brachte 52 Passagiere nach Guam. Jin Air hat seinen Flugverkehr zusätzlich auf zweimal wöchentlich erhöht, der heute um 2:42 Uhr beginnt. Jin Air ist die einzige koreanische Fluggesellschaft, die während der Pandemie einen regelmäßigen Flugverkehr hatte.

Die GVB führt weiterhin Begrüßungen zur Ankunft durch, um alle wieder aufgenommenen Flüge willkommen zu heißen. Die kombinierten Flüge werden voraussichtlich bis Ende August 3,754 Sitzplätze nach Guam bieten.

Noch vor 4 Tagen Tway hat den Dienst zwischen Korea und Guam aufgenommen.

Drucken Freundlich, PDF & Email

Über den Autor

Jürgen T Steinmetz

Jürgen Thomas Steinmetz ist seit seiner Jugend in Deutschland (1977) kontinuierlich in der Reise- und Tourismusbranche tätig.
Er gründete eTurboNews 1999 als erster Online-Newsletter für die weltweite Reisetourismusbranche.

Hinterlasse einen Kommentar