24/7 eTV BreakingNewsShow : Klicken Sie auf die Lautstärketaste (unten links im Videobildschirm)
Aktuelle internationale Nachrichten Kultur Regierungsnachrichten Gastgewerbe Indien Eilmeldungen News Wiederaufbau Sport Tourismus Reiseziel-Update Verschiedene Neuigkeiten

Indien-Tourismus, der alles durch Film, Sport, Religion, Aufenthalte, Workations geht

Indien-Tourismus am Set
Geschrieben von Anil Mathur - eTN Indien

Der Kabinettsminister der Regierung von Uttarakhand, Satpal Maharaj, sagte heute, dass die Landesregierung verschiedene fiskalische und monetäre Hilfen für den Tourismussektor gewährt und mehrere Schritte unternommen hat, um ihn zu unterstützen.

Drucken Freundlich, PDF & Email
  1. Für von COVID betroffene Dienstleister wie Abenteuerreiseveranstalter und Flussführer wurde unter anderem ein Paket von INR 200 Crores arrangiert.
  2. In Distrikten in ganz Indien wird geplant, den Tourismus durch verschiedene Mittel wie Film und Sport, Religion, Aufenthalte und Arbeitseinsätze wiederzubeleben.
  3. Der FICCI-Vorsitzende sagte, dass Reisen, Tourismus und Gastfreundschaft die ersten waren, die darunter litten und wahrscheinlich die letzten sein werden, die sich erholen werden.

Ansprache bei der Abschiedssitzung des 2. e-Conclave für Reisen, Tourismus und Gastgewerbe: Widerstandsfähigkeit und der Weg zur Erholung, organisiert von FICCI, Herr Maharaj, der Kabinettsminister für Bewässerung, Hochwasserschutz, kleinere Bewässerung, Regenwassernutzung, Wasserwirtschaft, Indo- Nepal Uttarakhand River Projects, Tourism, Pilgrimage & Religious Fairs, Culture, sagte, dass der Staat verschiedene Maßnahmen ergriffen habe, um den Sektor wiederzubeleben.

„Unter den verschiedenen Maßnahmen und Subventionen, die der Staat ergriffen hat, bietet der Staat Maßnahmen an, um sie anzuziehen und zu unterstützen die Filmindustrie einschießen Uttarakhand. Darüber hinaus haben wir im Rahmen des Deendayal Homestay Yojana einen Zuschuss von INR 10 Lakhs in hügeligem Gelände und INR 7.5 Lakhs in Ebenen bereitgestellt. 3,400 Gastfamilien wurden bisher im Rahmen dieses Programms registriert“, sagte er.

Apropos neueste Trends im Tourismus, sagte Herr Maharaj, dass sich die Leute jetzt auch auf Aufenthalte und Workations freuen. „Unter dem Veer Chandra Singh Garhwali Yojana haben wir mit der Online-Registrierung begonnen. Wir haben auch verschiedene Strecken entwickelt, um das lokale Reisen zu fördern“, sagte er.

Drucken Freundlich, PDF & Email

Über den Autor

Anil Mathur - eTN Indien

Hinterlasse einen Kommentar