24/7 eTV BreakingNewsShow : Klicken Sie auf die Lautstärketaste (unten links im Videobildschirm)
Aktuelle internationale Nachrichten Reise-Nachrichten brechen Geschäftsreise Kanada Eilmeldungen Regierungsnachrichten Gesundheitsnachrichten News Wiederaufbau Verantwortlich Tourismus Transportwesen Reiseziel-Update Travel Wire-News Gerade angesagt Aktuelle Nachrichten aus den USA Verschiedene Neuigkeiten

Wie können Amerikaner nach den neuen Regeln nach Kanada reisen?

Kanada öffnet Landgrenze für vollständig geimpfte Amerikaner
Kanada öffnet Landgrenze für vollständig geimpfte Amerikaner
Geschrieben von Harry Johnson

Diese Entscheidung wird die wirtschaftliche Erholung unseres nördlichen Nachbarn ankurbeln, die auch diesseits der Grenze dringend benötigt wird.

Drucken Freundlich, PDF & Email
  • Kanada beginnt damit, vollständig geimpfte Amerikaner über die Landgrenze zurück zu begrüßen.
  • Kanada ist Amerikas größte Quelle für den internationalen Reisemarkt und machte 26 2019 Prozent des gesamten eingehenden Verkehrs aus.
  • Die Entstehung dieser Pandemie wird weiterhin ein komplexer und sich entwickelnder Prozess sein.

Kanada öffnete am Montag, den 12. August 01, um 9:2021 Uhr offiziell seine Landgrenzen für vollständig geimpfte US-Bürger und ständige Einwohner der USA.

Kanada öffnet Landgrenze für vollständig geimpfte Amerikaner

Amerikaner können Kanada zum ersten Mal seit Inkrafttreten der Reisebeschränkungen der COVID-19-Pandemie besuchen. Dies wurde erstmals vor etwa einer Woche bekannt gegeben.

US-Reisen AsGesellschaft Präsident und CEO Roger Dow gab die folgende Erklärung zur heutigen Aufhebung der Beschränkungen für vollständig geimpfte amerikanische Reisende an der kanadischen Landgrenze ab:

„Heute beginnt Kanada damit, vollständig geimpfte Amerikaner wieder über die Landgrenze zu begrüßen. Diese weise Entscheidung wird die wirtschaftliche Erholung unseres nördlichen Nachbarn ankurbeln, die auch auf dieser Seite der Grenze dringend benötigt wird.

„Die Wiedereröffnung der US-Landgrenze für vollständig geimpfte Kanadier wäre ein guter Ausgangspunkt für den Wiederaufbau unserer eigenen Reisewirtschaft, und die Biden-Regierung sollte diese politische Entscheidung – angesichts der hohen Impfrate in ganz Kanada – ohne weitere Verzögerung erwidern.

„Jeden Monat, in dem der Reiseverkehr stagniert, verlieren die USA 1.5 Milliarden US-Dollar an potenziellen Reiseexporten und machen unzählige amerikanische Unternehmen anfällig.

„Kanada ist Amerikas größte Quelle für den internationalen Reisemarkt und machte 26 2019 Prozent des gesamten eingehenden Verkehrs aus, was einem jährlichen Exporteinkommen von 22 Milliarden US-Dollar entspricht. Selbst wenn der Reiseverkehr aus Kanada für den Rest des Jahres 2019 nur auf die Hälfte des Niveaus von 2021 zurückkehrt, werden die Vereinigten Staaten fast 5 Milliarden US-Dollar ernten – wenn die US-Politik dies zulässt.

„Die Entstehung dieser Pandemie wird weiterhin ein komplexer und sich entwickelnder Prozess sein. Die beste Reaktion des Weißen Hauses wäre, eine rationale Politik in Bezug auf internationale Reisen festzulegen, die als Modell für eine sichere und verantwortungsvolle Wiedereröffnung der Welt dienen soll.“

Drucken Freundlich, PDF & Email

Über den Autor

Harry Johnson

Harry Johnson war der Zuweisungsredakteur für eTurboNews seit fast 20 Jahren. Er lebt in Honolulu, Hawaii und stammt ursprünglich aus Europa. Er schreibt und berichtet gerne über die Nachrichten.

Hinterlasse einen Kommentar