24/7 eTV BreakingNewsShow : Klicken Sie auf die Lautstärketaste (unten links im Videobildschirm)
Aktuelle europäische Nachrichten Aktuelle internationale Nachrichten Reise-Nachrichten brechen Geschäftsreise Frankreich Eilmeldungen Regierungsnachrichten Gesundheitsnachrichten Gastgewerbe News Wiederaufbau Verantwortlich Sicherheit Technologie Tourismus Reiseziel-Update Travel Wire-News Gerade angesagt Verschiedene Neuigkeiten

COVID-Pass für Nicht-EU-Touristen in Frankreich eingeführt

Frankreich führt COVID-Pass für Nicht-EU-Touristen ein
Frankreich führt COVID-Pass für Nicht-EU-Touristen ein
Geschrieben von Harry Johnson

Nicht-EU-Touristen, die sich bereits in Frankreich aufhalten, können einen QR-Code erhalten, der als französisches COVID-Zertifikat gültig ist.

Drucken Freundlich, PDF & Email

Das neue System steht nur Nicht-EU-Touristen offen, die bereits in Frankreich sind oder vor dem 15. August in Frankreich ankommen

  • Ausländische Touristen aus Nicht-EU-Ländern, die mit Impfstoffen geimpft wurden, die von der Europäischen Arzneimittel-Agentur (EMA) oder gleichwertigen zugelassen sind, können ein in Frankreich gültiges COVID-Zertifikat erhalten.
  • Die zugelassenen Impfstoffe sind Pfizer, Moderna, AstraZeneca und Johnson & Johnson (Jansen).
  • Anfragen bezüglich Anreisen nach dem 15. August werden zu einem späteren Zeitpunkt bearbeitet.

Am 9. August 2021 hat das Ministerium für Europa und auswärtige Angelegenheiten ein spezielles System eingeführt, umEU ausländische Touristen, die mit Impfstoffen geimpft wurden, die von der Europäische Arzneimittel-Agentur (EMA) oder ein gleichwertiges Zertifikat, um ein in Frankreich gültiges COVID-Zertifikat zu erhalten. Die zugelassenen Impfstoffe sind Pfizer, Moderna, AstraZeneca und Johnson & Johnson (Jansen).

Frankreich führt COVID-Pass für Nicht-EU-Touristen ein

Das System steht vorerst nur Nicht-EU-Touristen offen, die bereits in Frankreich oder die vor dem 15. August in Frankreich ankommen. Anfragen bezüglich einer Ankunft nach dem 15. August werden zu einem späteren Zeitpunkt bearbeitet.

Jean-Baptiste Lemoyne, Staatsminister für Tourismus, französische Staatsangehörige im Ausland und Frankophonie, gab am 9. August 2021 bekannt:

„In Übereinstimmung mit der Entscheidung des Präsidenten der Republik, Emmanuel Macron, haben wir mit dem Ministerium für Europa und auswärtige Angelegenheiten ein System eingerichtet, mit dem Nicht-EU-Touristen, die sich bereits in Frankreich befinden, einen gültigen QR-Code erhalten als französisches COVID-Zertifikat. Ab heute, Montag, 9. August, 4:30 Uhr französischer Zeit, können ausländische Touristen ihren Antrag stellen. Um einen QR-Code anzufordern, senden Sie uns einfach eine E-Mail mit einem Impfnachweis, einem Ausweisdokument, einem herunterladbaren Antragsformular und einem Flugticket.“

Seit Juli 21, der Französischer „Pass Sanitaire“ ist für den Eintritt in Museen, Kinos und andere Sehenswürdigkeiten und Attraktionen in Frankreich und seit dem 9. August für den Zugang zu Restaurants, Cafés, Zügen, Inlandsflügen und den meisten anderen Indoor-Veranstaltungen erforderlich.

Drucken Freundlich, PDF & Email

Über den Autor

Harry Johnson

Harry Johnson war der Zuweisungsredakteur für eTurboNews seit fast 20 Jahren. Er lebt in Honolulu, Hawaii und stammt ursprünglich aus Europa. Er schreibt und berichtet gerne über die Nachrichten.

Hinterlasse einen Kommentar