24/7 eTV BreakingNewsShow : Klicken Sie auf die Lautstärketaste (unten links im Videobildschirm)
Geschäftsreise Gastgewerbe Indien Eilmeldungen News Tourismus Reiseziel-Update Aktuelle Nachrichten aus den USA Verschiedene Neuigkeiten

Marke USA hält Indien auf ihrem virtuellen Radar

Freiheitsstatue gesehen von der Circle Line Fähre, Manhattan, New York
Geschrieben von Anil Mathur - eTN Indien

Der globale Marktplatz von Brand USA ist in vielerlei Hinsicht einzigartig. COVID posten.


Drucken Freundlich, PDF & Email
  1. Brand USA führte am 11. August 2021 ein virtuelles Treffen mit führenden Interessenvertretern des indischen Reise- und Tourismussektors durch.
  2. Es wurde von Brand USA erneut bestätigt, dass Indien immer auf dem Radar war.
  3. Sowohl die US-amerikanischen als auch die indischen Vertreter warten sehnsüchtig auf den Startschuss in den Bereichen Reisen, Tourismus, Luftfahrt, Gastgewerbe, wie auch immer Sie es nennen möchten.

Auch während der COVID-Zeit haben die USA ihr Aufklärungsprogramm über das, was in Indien vor sich geht, beibehalten. In einer Präsentation am 11. August 2021, die führende Reise- und Tourismusführer aus Indien in einer virtuellen Plattform zusammenbrachte, diskutierte Brand USA seine Absicht, die USA in Indien zu bewerben und zu vermarkten. Brand USA bestätigte erneut, dass Indien immer auf dem Radar war, und die Moderatoren des Treffens gaben Fakten und Zahlen an, um die Zuschauer daran zu erinnern, dass die Prä-COVID-Zahlen nicht nur erreicht, sondern möglicherweise sogar übertroffen werden.

An der Konnektivitätsfront verbessern sich die Dinge mit mehr Flügen, sobald der Startschuss fällt. Hochrangige Beamte von Brand USA waren vor Ort, um den Spielern in Indien zu sagen, dass die beiden Länder viel gemeinsam haben, um das Reisen zu fördern. Die indische Seite des virtuellen Treffens wurde von Sheema Vohra geleitet, die seit langem US-Promotions in Indien anführt.

Reisefachschulung

Durch Brand USA, dem preisgekrönten USA-Entdeckungsprogramm ist im Vergleich zum Vorjahr um 64 % gestiegen. Das Programm bietet lehrreiche und inspirierende Webinare und hat seit 10,113 bis heute 2020 Agenten geschult.

Der indische Markt

Im Jahr 2019 1.47 Millionen Indische Besucher reiste, um die Vereinigten Staaten zu erleben, und trug 14.2 Milliarden US-Dollar zur US-Wirtschaft bei. Das Besuchervolumen aus Indien ging im Jahr 77 gegenüber 2020 um 2019 % zurück, während die Ausgaben um 45 % zurückgingen. Im Juni 2021 gingen die gesamten Nonstop-Flugreisen ausländischer Fluggäste von Indien in die USA im Vergleich zum Juni 59 um 2019 % zurück.

Indien-Besucherprofil

In einem typischen Jahr erhalten 18 Staaten 2% oder mehr des gesamten Besucheraufkommens Indiens. Dies unterstützt die Bemühungen von Brand USA, internationale Reisen zu ländlichen oder weniger bekannten Zielen in den Vereinigten Staaten gemäß dem Travel Promotion Act zu fördern. 63 % besuchen während eines US-Besuchs nur einen Bundesstaat, verglichen mit 76 % in allen Überseeländern. Von den geschätzten 13 Millionen gebuchten Übernachtungen im Jahr 2019 belegt Indien in allen Märkten den vierten Platz bei den meisten Übernachtungen. Der wichtigste Reisezweck ist mit 35% aller Besucher im Jahr 2019 das Geschäftliche – ein Wert, der dreimal höher ist als der Durchschnitt in allen Überseeländern. Andere Hauptreisezwecke sind VFR (Besuche von Freunden und Verwandten); Urlaub Ferien; und Teilnahme an Kongressen, Konferenzen oder Messen.

Zum Abschluss des virtuellen Meetings gab es keine klare Antwort auf eine wichtige Frage: Wann wird virtuell durch real ersetzt?

Drucken Freundlich, PDF & Email

Über den Autor

Anil Mathur - eTN Indien

Hinterlasse einen Kommentar