24/7 eTV BreakingNewsShow : Klicken Sie auf die Lautstärketaste (unten links im Videobildschirm)
Afrikanische Tourismusbehörde Verbände Nachrichten Aktuelle internationale Nachrichten Reise-Nachrichten brechen Kultur Regierungsnachrichten News Menschen Presseankündigungen Tourismus Reiseziel-Update Verschiedene Neuigkeiten Aktuelle Nachrichten aus Sambia

Der neue Präsident Sambias, Hichilema, liebt den Tourismus: African Tourism Board ist bereit, sich zu engagieren

Sambias Präsident Hichilema
Geschrieben von Jürgen T Steinmetz

Wenn die Welt und Afrika über Sambia sprechen, sprechen sie über Tourismus und Kupfer.
Heute wurde Hakainde Hichilema als Präsident von Sambia bestätigt – und damit gewinnt Tourismus Sambia.
Das African Tourism Board sah dies und erkannte es schnell an.

Drucken Freundlich, PDF & Email
  • Vor 3 Tagen eTurboNews vorhergesagt Hakainde Hichilema neuer Präsident von Sambia zu werden. Dies ist nun offiziell bestätigt.
  • Die Wahlkommission vergab Hichilema 2,810,777 Cotes gegen seinen Gegner Lungu, der 1,814,201 erhielt, wobei alle bis auf einen der 156 Wahlkreise gezählt wurden. Daher erklärte der Kommissionsvorsitzende Esau Chuly Hichilema zum neuen Präsidenten der Republik Sambia
  • Einer der ersten internationalen Beamten, die Präsident Hichilema gratulierten, war der Vorsitzende des African Tourism Board, Cuthbert Ncube. Er weiß, wie viel Tourismus für den neu gewählten Präsidenten Hichilema . bedeutet

Auch der neu gewählte Präsident Sambias ist ein Mann des Tourismus. Vor einem Jahr sprach er auf seinem Facebook über Sambias Fülle an Touristenattraktionen, darunter Victoria Falls, Lumangwe und andere großartige Wasserfälle im Northern Circut, nicht zu vergessen Ntumbachushi, Kamabo und Kudalila.
Er fuhr fort, über die größte Säugetiermigration der Welt zu sprechen, die in Sambia zu finden ist. Prähistorische Felsmalereien und Höhlenmalereien in den meisten unserer Provinzen mit dem berühmten Nachikufu in Muchinga.

Der Chirundu-Fossilienwald stammt aus der Zeit vor 150 Millionen Jahren und ist die Quelle des Sambesi in Mwinlunga, 750 Vogelarten und unzähligen anderen Wildtierarten.

Der neue Präsident sagte, die Liste der Touristenattraktionen sei endlos. Er erklärt, dass Sambia allein wegen der Victoriafälle jährlich 900,000 Touristen anzieht.

Er sagte, wir hätten den Tourismus nicht an die Spitze gesetzt, aber wir müssen es jetzt tun. Als er das sagte, war es kurz vor COVID. Sein Plan war es, die Zahl der Touristen auf 2.5 Millionen zu erhöhen, mit einem Mindestumsatzpotenzial von 1.9 Milliarden US-Dollar. Sobald diese Welt COVID-19 hinter sich hat, kann dieser neue Präsident diesen Plan als Führer von Sambia fortsetzen.

Wenn man dies hört, ist es nicht verwunderlich, dass Cuthbert Ncube, Vorsitzender der Afrikanische Tourismusbehörde (ATB)

Das African Tourism Board gratuliert Seiner Exzellenz Präsident Hakainde S Hichilema zur Wahl zum 7. Präsidenten der Republik Sambia.

Wir schätzen und ehren unsere enge Beziehung zu diesem Juwel Afrikas im Rahmen des Tourismus.

Sambia ist der größte Kupferproduzent der Welt und eines der Weltwunder ist eine Touristenattraktion in Sambia, The Mosi-wa-Tunya.

Cuthbert Ncube, ATB-Vorsitzender

Das Afrikanische Tourismusbehörde (ATB) wird die Beziehung zu dieser riesigen Nation unterstützen und festigen, während wir den afrikanischen Kontinent umgestalten und als gewünschtes Reiseziel der Wahl für Afrika und die Welt umbenennen.

Victoria Falls ist die größte Wasserdecke der Welt und für die Welt von Bedeutung für seine außergewöhnlichen geologischen und geomorphologischen Merkmale mit atemberaubenden Ausblicken und aktiver Landformation in Kombination mit der außergewöhnlichen Schönheit der Wasserfälle, des Sprühnebels und des Regenbogens.

Herzlichen Glückwunsch, mein Präsident. Ich hoffe, dass Sie mit Ihrer Vereidigung die Gewaltenteilung anführen. Mehr als alles, Sambia braucht Kontinuität der Politik über Regime hinaus und nur eine unabhängige Justiz kann dies garantieren. Dies war eine von vielen Nachrichten, die in sozialen Medien wie Twitter veröffentlicht wurden. Diese Nachricht wurde von Zikomo Kwambili gepostet.

Eine andere gepostete Nachricht lautet:

Herzlichen Glückwunsch an Präsident Hichilema und an das sambische Volk, das über die Stammesgrenzen hinweg abgestimmt hat Sambia ist immer noch EINE NATION

Damit wäre die Macht zum dritten Mal seit der Unabhängigkeit des südafrikanischen Landes von Großbritannien im Jahr 1964 friedlich von einer Regierungspartei zur Opposition übergegangen.

In ganz Sambia brachen auf den Straßen Feierlichkeiten aus, als Hichilemas Anhänger in den Rot-Gelben seiner Vereinigten Partei für Nationale Entwicklung (UPND) tanzten und sangen, während die Fahrer hupten.

Hichilema, 59, vor seinem Eintritt in die Politik einst CEO einer Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, steht nun vor der Aufgabe, Sambias Schicksale wiederzubeleben. Die Konjunktur wurde nur geringfügig von günstigeren Kupferpreisen getragen, die sich inzwischen um Jahrzehnte hoch bewegen, teilweise getrieben durch den Boom bei Elektroautos.

Im vergangenen Jahr produzierte Sambia, Afrikas zweitgrößter Kupferbergbaubetrieb, eine Rekordproduktion.

Lungu, 64, muss noch nachgeben. Er hat angedeutet, dass er das Ergebnis in Frage stellen könnte, das angesichts der Marge schwierig sein wird.

Drucken Freundlich, PDF & Email

Über den Autor

Jürgen T Steinmetz

Jürgen Thomas Steinmetz ist seit seiner Jugend in Deutschland (1977) kontinuierlich in der Reise- und Tourismusbranche tätig.
Er gründete eTurboNews 1999 als erster Online-Newsletter für die weltweite Reisetourismusbranche.

Hinterlasse einen Kommentar