24/7 eTV BreakingNewsShow : Klicken Sie auf die Lautstärketaste (unten links im Videobildschirm)
Fluggesellschaften Flughafen Luftfahrt Aktuelle internationale Nachrichten Karibik Regierungsnachrichten Gastgewerbe Jamaika Eilmeldungen News Tourismus Reiseziel-Update Verschiedene Neuigkeiten

Jamaika begrüßt den 1-millionsten Besucher seit Beginn der COVID-19-Pandemie

Daynel Williams (links) mit ihrem Baby in der Hand zeigt sich begeistert, als Tourismusminister Hon Edmund Bartlett (3. Während eines Willkommensempfangs am Sangster International Airport anlässlich des gestrigen Meilensteins (19. August) teilen auch (LR) der Chief Executive Officer von MBJ Airports, Shane Munroe; Regional Director of Sales, Blue Diamond Resorts International, Kerry-Ann Quallo Casserly und Jamaica Hotel and Tourist Association President, Clifton Reader.

Es war eine tränenreiche Überraschung für einen JetBlue-Passagier und ihre Familie, da die Tourismusbranche Jamaikas einen bedeutenden Meilenstein mit der Aufnahme einer Million Zwischenstopp-Besucher in nur 13 Monaten inmitten einer Pandemie markierte.

Drucken Freundlich, PDF & Email
  1. Die einmillionste Passagier, die inmitten von COVID-19 in Jamaika ankam, wurde bei ihrer Ankunft mit Geschenken überschüttet.
  2. Zu den Willkommensgeschenken gehörte ein Gutschein mit einer Gültigkeit von einem Jahr, der die ganze Familie zu einem 4-tägigen All-Inclusive-Urlaub mit 3 Übernachtungen im Royalton berechtigt.
  3. Im letzten Quartal hat der Tourismus in Jamaika bei den Ankünften um 5,000% zugenommen.

Daynel Williams, begleitet von vier Familienmitgliedern, strahlte große Freude aus, als sie gestern (15 Edmund Bartlett. Sie wurde mit Geschenken und herzlichen Glückwünschen überhäuft, dass sie der millionste Besucher seither war Jamaika wieder geöffnet Juni 15 seine Grenzen für den internationalen Flugverkehr. Alle Grenzen wurden im März 2020 geschlossen und alle Ankünfte wurden abgeschnitten, als die Coronavirus-Pandemie COVID-2020 ihren Tribut forderte.

Ein Baby in ihren Armen kuschelnd, während ein Kleinkind sich an ihrem Kleid festhielt, war Mrs. Williams fast sprachlos, schaffte es aber, „Oh Gott!“ zu wiederholen. als sie versuchte, ihre Freude im Zaum zu halten, als Minister Bartlett ihr sagte, dass sie als millionster Zwischenstopp-Besucher nun im Mittelpunkt der internationalen Aufmerksamkeit stand, konfrontiert mit mehreren Medienvertretern, die sich drängten, Nahaufnahmen von ihr und ihrer Familie zu machen.

Ihre Schwiegermutter Jennifer Williams, eine Jamaikanerin aus Oracabessa, St. Mary, war überwältigt von Freude, als sie zu Tränen gerührt war. „Ich reise seit über 30 Jahren hin und her nach Jamaika und das ist noch nie passiert; Ich bin so aufgeregt, ich muss weinen.“ Sie ließ ein paar Freudentränen fließen und fügte hinzu: „Ich bin so begeistert, ich bin sehr, sehr glücklich. Ich kann nicht ausdrücken, wie ich mich fühle.“

Zu den Willkommensgeschenken gehörte ein Gutschein, der ein Jahr gültig war und die ganze Familie zu einem 4-tägigen All-Inclusive-Urlaub mit 3 Übernachtungen in Royalton berechtigte, der von Kerry-Ann Quallo Casserly, Regional Director of Sales von Blue Diamond Resorts International, überreicht wurde.

Jamaika Tourismusminister am Weltmeertag

Zur Bedeutung des Anlasses sagte Minister Bartlett: „Dies ist ein Meilenstein in der Tourismusgeschichte, noch nie zuvor, innerhalb eines Jahres und eines Monats hatten wir jemals eine Million Zwischenstopp-Besucher in unserem Land.“ Vor COVID-19 brauchte Jamaika fast 20 Jahre, um die ersten Millionen Ankünfte innerhalb eines Jahres zu verzeichnen. Bis 2019, kurz vor Ausbruch der Pandemie, überstiegen die Ankünfte von Zwischenstopps und Kreuzfahrten jedoch zusammen 4 Millionen.

Seit der Wiedereröffnung der Grenzen am 15. Juni letzten Jahres hat der Tourismus 1.5 Milliarden US-Dollar verdient und etwas mehr als 50,000 der 130,000 entlassenen Arbeiter sind jetzt wieder im Job. Allein auf dem Sangster International Airport wurden 5,000 seiner 7,000 Arbeitsplätze wiederhergestellt.

Herr Bartlett sagte im letzten Quartal, dass „der Tourismus bei den Ankünften um 5,000 Prozent gestiegen ist“ und auch die Einnahmen deutlich gestiegen sind, „also haben wir keinen Zweifel an der“ Auswirkungen des Tourismus auf Jamaika's Konjunkturprogramm.“

Unter der Willkommensparty waren neben Minster Bartlett und Mrs. Casserly auch der Tourismusdirektor Donovan White; Präsident des Jamaica Hotel and Tourist Association, Clifton Reader; Chief Executive Officer (CEO) von MBJ Airports, Shane Munroe, und Präsident und CEO der Airports Authority of Jamaica, Audley Deidrick.

Drucken Freundlich, PDF & Email

Über den Autor

Linda Hohnholz, eTN-Redakteurin

Linda Hohnholz schreibt und bearbeitet seit Beginn ihrer beruflichen Laufbahn Artikel. Sie hat diese angeborene Leidenschaft auf Orte wie die Hawaii Pacific University, die Chaminade University, das Hawaii Children's Discovery Center und jetzt TravelNewsGroup übertragen.

Hinterlasse einen Kommentar