24/7 eTV BreakingNewsShow : Klicken Sie auf die Lautstärketaste (unten links im Videobildschirm)
Fluggesellschaften Flughafen Luftfahrt Aktuelle europäische Nachrichten Aktuelle internationale Nachrichten Reise-Nachrichten brechen News Russland Eilmeldungen Sicherheit Technologie Tourismus Transportwesen Travel Wire-News Gerade angesagt Verschiedene Neuigkeiten

Flugzeug-Prototyp stürzt in Russland ab und tötet alle Menschen an Bord

Flugzeug-Prototyp stürzt in Russland ab und tötet alle Menschen an Bord
Flugzeug-Prototyp stürzt in Russland ab und tötet alle Menschen an Bord
Geschrieben von Harry Johnson

Das Flugzeug verfehlte die Landebahn um 1.5 Kilometer und explodierte bei der Kollision mit dem Boden.

Drucken Freundlich, PDF & Email
  • Flugzeug stürzt in der Nähe von Moskau ab.
  • Neues russisches Militärtransportflugzeug brennt und stürzt beim Erstflug ab.
  • Keine Überlebenden beim Flugzeugabsturz in Moskau.

Ein neues russisches Transportflugzeug ist während eines Testflugs abgestürzt, als es versuchte, auf dem Luftwaffenstützpunkt Kubinka vor den Toren Moskaus zu landen, wobei alle drei Menschen an Bord getötet wurden.

Flugzeug-Prototyp stürzt in Russland ab und tötet alle Menschen an Bord

Das Flugzeug verfehlte die Landebahn um 1.5 Kilometer und explodierte bei der Kollision mit dem Boden.

Flugzeug-Prototyp stürzt in Russland ab und tötet alle Menschen an Bord

Nach vorläufigen Angaben wurde der Absturz durch einen Brand im rechten Triebwerk des Flugzeugs verursacht.

Der Entwickler des Flugzeugs, die United Aircraft Corporation, bestätigte den Unfall und sagte, dass vor dem Absturz des Prototyps das rechte Triebwerk des Flugzeugs in Flammen stand, was dazu führte, dass die Il-112V nach rechts kippte. Das Flugzeug verlor an Geschwindigkeit, überschlug sich und fiel in der Nähe von . auf den Boden Luftwaffenstützpunkt Kubinka.

Die United Aircraft Corporation (UAC) berichtete, dass das Flugzeug von Chefpilot der Ilyushin Aircraft Company, 1. Klasse Testpilot, Hero of Russia Nikolai Kuimov, 1. Klasse Testpilot Dmitry Komarov und 1. Klasse Testflugingenieur Nikolai Khludeyev . gesteuert wurde .

Rostec, die Muttergesellschaft der United Aircraft Corporation, kündigte an, eine Kommission zur Untersuchung des Unfalls einzusetzen, da sie sich noch im Versuchsstadium befinde.

Laut einer Quelle der Strafverfolgungsbehörden wurden die Leichen aller drei Besatzungsmitglieder des neuesten russischen Flugzeugs Iljuschin Il-112V geborgen.

Eine Quelle aus der Luftfahrtindustrie sagte, dass die Besatzung der Lyushin Il-112V bis zum letzten Moment versucht habe, das Flugzeug zu retten und das Flugzeug von Wohngebäuden fernzuhalten. 

Drucken Freundlich, PDF & Email

Über den Autor

Harry Johnson

Harry Johnson war der Zuweisungsredakteur für eTurboNews seit fast 20 Jahren. Er lebt in Honolulu, Hawaii und stammt ursprünglich aus Europa. Er schreibt und berichtet gerne über die Nachrichten.

Hinterlasse einen Kommentar