24/7 eTV BreakingNewsShow : Klicken Sie auf die Lautstärketaste (unten links im Videobildschirm)
Aktuelle Nachrichten aus Afghanistan Fluggesellschaften Flughafen Luftfahrt Aktuelle europäische Nachrichten Aktuelle internationale Nachrichten Reise-Nachrichten brechen Geschäftsreise Verbrechen News Wiederaufbau Verantwortlich Russland Eilmeldungen Sicherheit Thailand Eilmeldungen Tourismus Transportwesen Reiseziel-Update Travel Wire-News Gerade angesagt Verschiedene Neuigkeiten

Aeroflot streicht alle Bangkok-Flüge wegen Gefahr im afghanischen Luftraum

Aeroflot streicht alle Bangkok-Flüge wegen Gefahr im afghanischen Luftraum
Aeroflot streicht alle Bangkok-Flüge wegen Gefahr im afghanischen Luftraum
Geschrieben von Harry Johnson

Es ist nicht mehr möglich, für September oder Oktober dieses Jahres auf der Aeroflot-Website ein Ticket von Moskau nach Bangkok zu kaufen.

Drucken Freundlich, PDF & Email
  • Die russische Fluggesellschaft stellt den Flugverkehr in Bangkok ein.
  • Aeroflot meidet den Luftraum Afghanistans, Achsen nach Thailand.
  • Thailand genehmigt den russischen Impfausweis für die Einreise von Touristen.

Die russische Fluggesellschaft Aeroflot hat wegen der Gefahr im Luftraum der Islamischen Republik Afghanistan Flüge in die thailändische Hauptstadt Bangkok abgesagt.

Es ist nicht mehr möglich, für September oder Oktober dieses Jahres ein Ticket von Moskau nach Bangkok zu kaufen Aeroflot Webseite. Flugreservierungen für Bangkok sind nur bis zum 21. August 2021 möglich.

Ironischerweise gaben die thailändischen Behörden heute bekannt, dass die bevorstehende Genehmigung für russische Touristen für Einreise nach Thailand mit einer Bescheinigung über die COVID-19-Impfung mit dem in Russland hergestellten Sputnik-V-Impfstoff.

Bisher mussten Reisende ohne Bescheinigung einer COVID-19-Impfung durch einen der weltweit anerkannten westlichen Impfstoffe wie Moderna, Pfizer oder AstraZenica eine obligatorische zweiwöchige Quarantäne durchlaufen.

Derzeit ist der Himmel über Afghanistan aufgrund der Terrorbewegung der Taliban, die in der Republik die Macht ergriffen hat, äußerst gefährlich.

Am Sonntag, 15. August, fiel Afghanistans Hauptstadt Kabul einem Taliban-Angriff zum Opfer. Jetzt gibt es auf dem internationalen Flughafen Hamid Karzai in Kabul ein Geschrei, als Massen von Anwohnern versuchen, das Land zu verlassen, um der Taliban-Herrschaft zu entkommen.

Die Flüge aus Kabul sind sehr sporadisch und werden ständig wiederholt, da die Taliban regelmäßig alle Flüge aus der Stadt "aussetzen".

Drucken Freundlich, PDF & Email

Über den Autor

Harry Johnson

Harry Johnson war der Zuweisungsredakteur für eTurboNews seit fast 20 Jahren. Er lebt in Honolulu, Hawaii und stammt ursprünglich aus Europa. Er schreibt und berichtet gerne über die Nachrichten.

Hinterlasse einen Kommentar