24/7 eTV BreakingNewsShow : Klicken Sie auf die Lautstärketaste (unten links im Videobildschirm)
Aktuelle internationale Nachrichten Karibik Regierungsnachrichten Gastgewerbe Hotels und Resorts Jamaika Eilmeldungen Japan Eilmeldungen News Sport Tourismus Reiseziel-Update Verschiedene Neuigkeiten

Jamaica Tourism belohnt japanische Olympia-Freiwillige mit Luxusurlaub

Jamaica Tourism belohnt Japan-Olympia-Freiwilligen.

Jamaikas Tourismusminister Hon. Edmund Bartlett hat angekündigt, dass das Jamaica Tourist Board mit Unterstützung lokaler Interessenvertreter der japanischen Olympia-Freiwilligen Tijana Kawashima Stojkovic und einem Gast ihrer Wahl eine Sonderreise nach Jamaika ohne Aufpreis anbieten wird. Die Reise, die sich über vier Gemeinden erstreckt, umfasst Besuche von Sehenswürdigkeiten sowie Aufenthalte in fünf Luxushotels.

Drucken Freundlich, PDF & Email
  1. Tijana assistierte dem jamaikanischen Hurdler Hansle Pergament bei den Olympischen Spielen in Tokio, Japan.
  2. Auf dem Weg zu seinem Halbfinalrennen nahm Parchmnet aus Versehen den falschen Shuttle-Bus der Veranstalter.
  3. Stojkovic gab Pergament 10,000 Yen (etwas mehr als 90 US-Dollar) für den Transport zum Olympiastadion in Tokio am Dienstag, den 3. Juli.

Die Einladung wurde an Stojkovic als Zeichen der Anerkennung dafür ausgesprochen, dass er dem jamaikanischen Hürdenläufer und Olympiasieger Hansle Perchment geholfen hat, zu seinem Halbfinale ins Olympiastadion zu kommen, nachdem er auf dem Weg zum Veranstaltungsort den falschen Bus genommen hatte.

Die Ankündigung erfolgte gestern Abend (18. August) während einer virtuellen Zeremonie, die gemeinsam vom Jamaica Tourist Board und der Botschaft von Jamaika in Japan veranstaltet wurde.

„Es ist mir eine große Freude, Sie und einen Gast zu einem Pauschalpreis einzuladen Reise nach Jamaika um zu erfahren, warum wir der 'Herzschlag der Welt' sind. Sie werden mit einer Präsidentensuite mit Butlerservice des Diamond Club im Royalton in Negril und der malerischen Aussicht und dem exzellenten Service der Half Moon- und Iberostar-Hotels in Montego Bay verwöhnt“, sagte Minister Bartlett.

„Ihr Urlaub führt Sie und Ihre Gäste zum Moon Palace in Ocho Rios und Sie werden den Puls von Kingston im AC Marriott Hotel spüren. Damit ist es noch nicht getan, denn Sie werden auch ein umfassendes Destinationserlebnis genießen, das Sie auf eine Reise mitnimmt, die unter anderem unsere gastronomischen Köstlichkeiten und unsere wunderbare Kultur zeigt“, fügte er hinzu.

Stojkovic gab Pergament 10,000 Yen (etwas mehr als 90 US-Dollar) für den Transport zum Olympiastadion in Tokio am Dienstag, den 3. Juli, für sein Halbfinale, nachdem er versehentlich den falschen Shuttlebus der Veranstalter genommen hatte. Durch ihre selbstlose Hilfe schaffte es Perchment rechtzeitig ins Stadion und belegte in seinem Halbfinale den zweiten Platz und gewann später im Finale die Goldmedaille.

„Ich möchte Ihnen nur noch einmal danken und sagen, wie dankbar ich für die Unterstützung bin, die Sie mir bei den Olympischen Spielen gegeben haben und wie es mir ermöglicht hat, die Goldmedaille zu gewinnen. Ich habe eine Geschichte [in den sozialen Medien] gemacht und sie mit meiner Familie, meinen Freunden und Unterstützern geteilt. Sie alle haben das wundervolle und gütige Herz gesehen, das Sie haben ... Wir freuen uns auf Ihren Besuch in unserer schöne Insel Jamaika, damit Sie vorbeikommen und eine schöne Zeit mit Ihrer Familie verbringen können“, sagte Pergament.

Stojkovic bedankte sich für die Einladung und sagte: „Ich freue mich sehr darüber… Ich habe nur mein Möglichstes getan, um zu helfen, und jetzt bin ich so glücklich darüber.“

„Tijanas Entscheidung, selbstlos zu sein und einem Fremden zu helfen, ist der Inbegriff des Besten an der Menschheit. Ihr Akt der Freundlichkeit hallte auf der ganzen Welt wider und erinnerte uns daran, dass es heute so viel mehr gibt, was in der Welt richtig ist … Dieser Akt der Freundlichkeit repräsentiert die beste Gastfreundschaft des japanischen Volkes und alle Jamaikaner sind ihr dankbar “, sagte Bartlett .

Drucken Freundlich, PDF & Email

Über den Autor

Linda Hohnholz, eTN-Redakteurin

Linda Hohnholz schreibt und bearbeitet seit Beginn ihrer beruflichen Laufbahn Artikel. Sie hat diese angeborene Leidenschaft auf Orte wie die Hawaii Pacific University, die Chaminade University, das Hawaii Children's Discovery Center und jetzt TravelNewsGroup übertragen.

Hinterlasse einen Kommentar