24/7 eTV BreakingNewsShow : Klicken Sie auf die Lautstärketaste (unten links im Videobildschirm)
Fluggesellschaften Flughafen Luftfahrt Aktuelle internationale Nachrichten Reise-Nachrichten brechen Geschäftsreise Regierungsnachrichten Indien Eilmeldungen News Wiederaufbau Verantwortlich Sicherheit Tourismus Transportwesen Reiseziel-Update Travel Wire-News Gerade angesagt Verschiedene Neuigkeiten

Boeing 737 MAX darf wieder im indischen Luftraum fliegen

Boeing 737 MAX darf wieder im indischen Luftraum fliegen
Boeing 737 MAX darf wieder im indischen Luftraum fliegen
Geschrieben von Harry Johnson

Bisher haben 175 von 195 Ländern die Beschränkungen für Max aufgehoben, und über 30 Betreiber haben das Flugzeug wieder in Betrieb genommen.

Drucken Freundlich, PDF & Email
  • Die indische Zivilluftfahrtbehörde hat Boeing 737 MAX-Jets vom Boden genommen.
  • SpiceJet geht davon aus, im nächsten Monat den Betrieb der Boeing 737 MAX aufzunehmen.
  • Indien hat am 737. März 13 2019 MAX-Jets geerdet.

Die indische Zivilluftfahrtbehörde gab heute bekannt, dass Boeing 737 MAX-Flugzeuge wieder im indischen Luftraum operieren dürfen.

Alle Boeing 737 MAX-Jets wurden im März 2019 nach zwei Abstürzen innerhalb von 5 Monaten weltweit geerdet.

Indien hatte am 13. März 2019 allen MAX-Flugzeugen verboten, in, von, innerhalb und über den indischen Luftraum zu fliegen.

Kürzlich durften diese Flugzeuge von den Aufsichtsbehörden der Zivilluftfahrt in den USA, der EU, den Vereinigten Arabischen Emiraten und anderen Ländern wieder fliegen – nach Durchführung der erforderlichen Sicherheitsmodifikationen und erforderlichen Hardware- und Software-Updates für die Sicherheit.

Indiens SpiceJet Ltd sagte am Donnerstag, es gehe davon aus, dass die geerdeten 737 MAX-Jets von Boeing Co in seiner Flotte Ende September nach einer Einigung mit dem Leasinggeber Avolon über das Leasing des Flugzeugs wieder in Dienst gestellt werden.

SpiceJet – die einzige indische Fluggesellschaft mit B737 Max in Indien – hat mit Avolon, einem großen Leasinggeber von MAX-Flugzeugen, einen Vergleich geschlossen, der den Weg für die Wiederaufnahme der 737 MAX-Flugzeuge der Fluggesellschaft ebnet … gegen Ende September 2021, „Betreff“ zu behördlichen Genehmigungen.“

Insgesamt befanden sich zum Zeitpunkt der Landung achtzehn Boeing 737 Max in Indien – fünf ehemalige Jets und 13 von SpiceJet.

Der indische Milliardär Rakesh Jhunjhunwala plant außerdem, bis Anfang nächsten Jahres eine neue Billigfluglinie mit einer B737 Max-Flotte auf den Markt zu bringen. Ex-Jet Max wurde von Leasinggebern ausgeflogen.

Indiens Generaldirektion Zivilluftfahrt (DGCA) Chef Arun Kumar hat heute eine Anordnung zur Aufhebung des Groundings von B2019-737/8 MAX im März 9 erlassen.

„Diese Aufhebung ermöglicht den Betrieb von Boeing Company Model 737-8 und Boeing Company Model 737-9 (MAX) Flugzeugen nur dann, wenn die geltenden Anforderungen für die Wiederinbetriebnahme erfüllt sind“, sagte Kumar.

Anfang April hatte die DGCA das Ausfliegen von im Ausland registrierten Boeing 737 Max-Flugzeugen, die in Indien stationiert waren, erlaubt. Es hatte auch das Überfliegen des modifizierten Max über den indischen Luftraum ermöglicht.

Im Anschluss daran konnten einige im Ausland registrierte Flugzeuge, die auf verschiedenen Flughäfen in Indien stationiert waren, RTS durchführen.

Bisher haben 175 von 195 Ländern die Beschränkungen für Max aufgehoben, und über 30 Betreiber haben das Flugzeug wieder in Betrieb genommen.

In einer Erklärung sagte Boeing: „Die Entscheidung der DGCA ist ein wichtiger Meilenstein für die sichere Wiederinbetriebnahme der 737 MAX in Indien. Boeing arbeitet weiterhin mit Aufsichtsbehörden und unseren Kunden zusammen, um das Flugzeug weltweit wieder in Betrieb zu nehmen.“

Drucken Freundlich, PDF & Email

Über den Autor

Harry Johnson

Harry Johnson war der Zuweisungsredakteur für eTurboNews seit fast 20 Jahren. Er lebt in Honolulu, Hawaii und stammt ursprünglich aus Europa. Er schreibt und berichtet gerne über die Nachrichten.

Hinterlasse einen Kommentar