24/7 eTV BreakingNewsShow : Klicken Sie auf die Lautstärketaste (unten links im Videobildschirm)
Fluggesellschaften Flughafen Luftfahrt Aktuelle internationale Nachrichten Reise-Nachrichten brechen Geschäftsreise Ägypten Eilmeldungen News Wiederaufbau Resorts Verantwortlich Russland Eilmeldungen Tourismus Transportwesen Reiseziel-Update Travel Wire-News Verschiedene Neuigkeiten

Russische Fluggesellschaften dürfen Flüge zu den Ferienorten Sharm El Sheikh und Hurghada am Roten Meer starten

Russische Fluggesellschaften dürfen Flüge zu den Ferienorten Sharm El Sheikh und Hurghada am Roten Meer starten
Russische Fluggesellschaften dürfen Flüge zu den Ferienorten Sharm El Sheikh und Hurghada am Roten Meer starten
Geschrieben von Harry Johnson

Die Fluggesellschaften Aeroflot und S7 werden Flüge von Moskau aus starten, Rossiya, das bereits nach Ägypten fliegt, wird die Flugfrequenz erhöhen. Ural Airlines, Azur Air, Nordwind, Ikar, Red Wings, S7 und Yamal werden Flüge aus der Region starten.

Drucken Freundlich, PDF & Email
  • Die russische Zivilluftfahrtbehörde genehmigt 9 Fluggesellschaften, Resortflüge nach Ägypten zu starten.
  • Geplante Flüge nach Hurghada und Sharm El Sheik sollen in ein oder zwei Wochen starten.
  • Die Fluggesellschaften benötigen mindestens eine Woche, um den Verkauf zu starten und ein Flugnetz zu bilden.

Die russische Föderale Luftverkehrsbehörde gab heute bekannt, dass 9 russische Fluggesellschaften autorisiert werden, regelmäßige Linienflüge von Russland zu den ägyptischen Badeorten Hurghada und Sharm El Sheikh am Roten Meer zu starten.

„Die Fluggesellschaften erhalten das Recht, auf jeder Strecke nach Hurghada und Sharm EL Sheikh einen Flug pro Woche durchzuführen. Auch auf den Strecken Moskau – Hurghada und Moskau – Sharm El Sheikh steigt die Zahl der Flüge von 5 auf 15 Flüge pro Woche“, teilte die russische Zivilluftfahrtbehörde mit.

Aeroflot und S7-Fluggesellschaften werden Flüge von Moskau aus starten, Rossiya, die bereits nach Ägypten fliegt, wird die Flugfrequenz erhöhen. Ural Airlines, Azur Air, Nordwind, Ikar, Red Wings, S7 und Yamal werden Flüge aus den Regionen starten.

Allerdings brauchen russische Fluggesellschaften mindestens eine Woche, um neue Flüge nach Ägypten zu starten. Die Fluggesellschaften benötigen Zeit, um den Verkauf zu starten und ein Flugnetz zu bilden.

„Russische Fluggesellschaften werden in naher Zukunft keine neuen Flüge nach Ägypten eröffnen, die Quoten wurden erst gestern verteilt – die Fluggesellschaften werden mindestens eine Woche brauchen, um mit dem Verkauf zu beginnen und einen Flugplan zu erstellen“, sagte der Beamte der Agentur.

Neben dem Vorschlag, die Zahl der regelmäßigen Flüge nach Ägypten zu erhöhen, befürwortet die russische Föderale Luftverkehrsbehörde auch die Aufnahme von Charterflügen in das Land.

„Die Agentur arbeitet mit interessierten Bundesbehörden zusammen, um dem operativen Hauptquartier Vorschläge zu unterbreiten, um die Anzahl der regulären und beginnenden Charterflüge zu den Ferienorten Ägyptens sowohl aus Moskau als auch aus anderen Regionen des Landes zu erhöhen“, heißt es in der Erklärung der Agentur .

Drucken Freundlich, PDF & Email

Über den Autor

Harry Johnson

Harry Johnson war der Zuweisungsredakteur für eTurboNews seit fast 20 Jahren. Er lebt in Honolulu, Hawaii und stammt ursprünglich aus Europa. Er schreibt und berichtet gerne über die Nachrichten.

Hinterlasse einen Kommentar