24/7 eTV BreakingNewsShow : Klicken Sie auf die Lautstärketaste (unten links im Videobildschirm)
Kulinarisch Gastgewerbe Hotels und Resorts Meetings News Mitarbeiter Aktuelle Nachrichten aus Singapur Tourismus Reiseziel-Update Verschiedene Neuigkeiten

Selo Group arbeitet mit dem renommierten Küchenchef Meyrick zusammen, um kulinarische Erlebnisse zu entwickeln

Selo Group kooperiert mit Küchenchef Will Meyrick

Selo Group, ein preisgekröntes und voll integriertes Entwicklungsunternehmen mit Sitz in Singapur, hat heute den international anerkannten Küchenchef und gefeierten Gastronom Will Meyrick als neuen Markenpartner bekannt gegeben.

Drucken Freundlich, PDF & Email
  1. Der Küchenchef wird neue kulinarische Erlebnisse für die Immobilienprojekte von Selo entwickeln.
  2. Meyrick hat sich in Indonesien mit sieben erfolgreichen Restaurants einen Namen gemacht.
  3. Das Selong Selo Resort & Residences, das 2016 an der malerischen Küste von South Lombok in Indonesien eröffnet wurde, wird das erste sein, das Meyricks kulinarische Kreationen zu sehen bekommt.

Meyrick wird seinen reichen Erfahrungsschatz einbringen, um neue kulinarische Erlebnisse zu entwickeln und das Speisen- und Getränkeprogramm für die Immobilienprojekte von Selo, einschließlich seines preisgekrönten Flaggschiffs, zu beaufsichtigen Selong Selo Resort & Residences auf Lombok, Indonesien.

„Will kennt den indonesischen Markt bestens und ist dort seit mehr als 25 Jahren erfolgreicher Geschäftsmann als Inhaber mehrerer Restaurants auf Bali, daher ist er der perfekte Kandidat, um die kulinarischen Bemühungen für unsere Projekte zu leiten“, sagte Andrew Corkery, Selo-Gruppe's CEO. „Wir wissen, dass unsere Gäste seine Kreativität, sein umfangreiches Wissen und seine klare Leidenschaft für Reisen und Verbindung durch Essen genießen werden.“

Als Pionier der Food-Welt hat sich Meyrick einen guten Ruf dafür erworben, Grenzen zu überschreiten. Seine Karriere führte ihn von London nach Sydney und schließlich nach Südostasien, wo er heute sesshaft ist. Nachdem er in zwei führenden Restaurants in Sydney gearbeitet hatte, wagte sich Meyrick nach Indonesien, Thailand und Hongkong, um neue Möglichkeiten zu finden und verliebte sich in die kleine Insel Bali, auf der er sein Imperium Sarong Group gründete. 

Er hat sich in Indonesien mit sieben erfolgreichen Restaurants einen Namen gemacht, darunter das preisgekrönte Sarong, Mama San, Hujan Locale in Ubud, Billy Ho Izakaya Japanese in Canggu und Monsoon in Central, Hongkong. Neben seinem Portfolio an Restaurants und Kochbüchern ist Meyrick in fortlaufenden Rollen in nationalen und internationalen TV-Sendungen wie dem indonesischen Top Chef-Franchise und Back to the Streets auf dem Asian Food Channel sowie in seinen eigenen YouTube- und Discovery Channel-Serien zu sehen.

Das Selong Selo Resort & Residences, das 2016 an der malerischen Küste von South Lombok in Indonesien eröffnet wurde, wird das erste sein, das Meyricks kulinarische Kreationen zu sehen bekommt. Das Anwesen ist eine 25-minütige Fahrt vom internationalen Flughafen Lombok entfernt und bietet mehr als 50 Luxusvillen mit einem bis sieben Schlafzimmern, ein Spa mit umfassendem Service, ein Clubhaus, eine Aura Bar & Lounge, einen Kinderclub und Zugang zum Strandclub. Angrenzend an das Resort stehen 20 exklusive Luxus-Surfvillen zum Verkauf in Studio-, Ein- oder Zwei-Zimmer-Optionen mit privatem Tauchbecken.

Weitere Informationen zur Selo Group und ihren Projekten finden Sie unter www.selogroup.co

Über Selo Group

Die Selo Group verfügt über eine nachgewiesene Erfolgsbilanz bei der Bauqualität, preisgekrönten Luxusresorts und Villen im Zeit- und Budgetrahmen gemäß den höchsten internationalen Standards. Das Geschäftsmodell basiert auf Akquisition, Entwicklung und Betrieb. Das erfahrene internationale Team des Unternehmens beaufsichtigt Design, Immobilienverkauf und -marketing, Bau sowie Hotel- und Resortbetrieb. Die Selo Group bietet eine vielfältige Palette von Entwicklungs-, Bau-, Betriebs- und Managementdienstleistungen und überwacht Projekte von Anfang bis Ende mit einem starken Engagement für Nachhaltigkeit. Durch vertikale Integration erzielt die Gruppe Effizienzgewinne in den Bereichen Design, Vertrieb und Bau, die in die operativen Resorts verzahnt sind. Die grüne Technologie und das umweltfreundliche Design von Selo zeigen ein Engagement für Nachhaltigkeitsprinzipien in seinen Konstruktionsmethoden, internen Abläufen und dem Engagement für lokale Gemeinschaften und die natürliche Umwelt. 

Drucken Freundlich, PDF & Email

Über den Autor

Linda Hohnholz, eTN-Redakteurin

Linda Hohnholz schreibt und bearbeitet seit Beginn ihrer beruflichen Laufbahn Artikel. Sie hat diese angeborene Leidenschaft auf Orte wie die Hawaii Pacific University, die Chaminade University, das Hawaii Children's Discovery Center und jetzt TravelNewsGroup übertragen.

Hinterlasse einen Kommentar