24/7 eTV BreakingNewsShow : Klicken Sie auf die Lautstärketaste (unten links im Videobildschirm)
Aktuelle internationale Nachrichten Reise-Nachrichten brechen Geschäftsreise Kultur Gastgewerbe Hotels und Resorts News Wiederaufbau Resorts Verantwortlich Russland Eilmeldungen Tourismus Reiseziel-Update Travel Wire-News Gerade angesagt Verschiedene Neuigkeiten

Russland will in Sotschi ein eigenes Las Vegas

Sotschi Casino und Resort-Gebäude in der Glücksspielzone Krasnaya Polyana, Sotschi, Russland
Geschrieben von Harry Johnson

Die russische Glücksspielzone Krasnaya Polyana wird so angepasst, dass sie mit den größten internationalen Unterhaltungszentren konkurrieren kann.

Drucken Freundlich, PDF & Email
  • Das russische Resort Krasnaya Polyana wird sich bis 2026 an das Geschäftsmodell von Las Vegas anpassen.
  • Die Entwickler planen, das Resort umzustrukturieren, um seine Hauptgewinne auf Unterhaltungsdienste und nicht auf Glücksspiele zu konzentrieren.
  • Die Glücksspielzone Krasnaya Polyana wird derzeit von drei Glücksspieleinrichtungen repräsentiert.

Krasnaya Polyana ist ein beliebtes Ski- und Snowboardzentrum in der südrussischen Stadt Sochi mit dem Ruf, der „Respektabelste“ in Russland zu sein. Es ist auch berühmt für seine Glücksspielzone, die im August 2016 eingerichtet wurde. 

Die Glücksspielzone Krasnaya Polyana wird derzeit von drei Glücksspieleinrichtungen repräsentiert: Sotschi Casino, Bonusspielautomatenhalle und Boomerang Casino. Die Glücksspielzone umfasst auch ein Theater, das Bonus Hotel, mehrere Restaurants und den Sport- und Unterhaltungsbereich Wow Arena.

Derzeit wird die Infrastruktur des Resorts Krasnaya Polyana neu entwickelt und erweitert, um sie bis 2026 an ein Las Vegas-Geschäftsmodell anzupassen.

„Strategische Pläne umfassen die Modernisierung der Einrichtungen des Resorts. In den nächsten fünf Jahren werden wir die Infrastruktur der Glücksspielzone Krasnaya Polyana erweitern und an das Geschäftsmodell der Unterhaltung in Las Vegas anpassen“, sagte Dmitry Anfinogenov, der Leiter der Projektentwicklung.

Zunächst wollen die Entwickler das bestehende Boomerang Casino erweitern, eine neue Spielautomatenhalle einrichten und freien Eintritt in das Premiumrestaurant Brunello organisieren. Auch die Eröffnung eines neuen Restaurants im Rosa Khutor Resort steht für 2021-22 auf dem Programm.

Außerdem laufen derzeit Renovierungsarbeiten am Bonus Hotel, wobei in den kommenden Monaten weitere Zimmer hinzukommen sollen. Auch der Sport- und Unterhaltungsbereich Wow Arena soll im Herbst renoviert werden, während im zweiten Stock des Sotschi Casinos bereits ein neues Theater eröffnet wurde.

Die Entwickler planen, das Resort umzustrukturieren, um seine Hauptgewinne auf Unterhaltungsdienste und nicht auf Glücksspiele zu konzentrieren. Sie geben jedoch an, dass die Glücksspielzone so angepasst wird, dass sie mit den größten internationalen Unterhaltungszentren konkurrieren kann.

Seit der Eröffnung im Jahr 2016 ist die Glücksspielzone Krasnaya Polyana in Sochi wurde von über 2 Millionen Menschen aus 155 Ländern besucht. Im Jahr 2018, Casino Sotschi gewann den Moskauer Life & Business Award als Russlands bestes Luxusunterhaltungsprojekt.

Drucken Freundlich, PDF & Email

Über den Autor

Harry Johnson

Harry Johnson war der Zuweisungsredakteur für eTurboNews seit fast 20 Jahren. Er lebt in Honolulu, Hawaii und stammt ursprünglich aus Europa. Er schreibt und berichtet gerne über die Nachrichten.

Hinterlasse einen Kommentar