24/7 eTV BreakingNewsShow : Klicken Sie auf die Lautstärketaste (unten links im Videobildschirm)
Fluggesellschaften Flughafen Verbände Nachrichten Luftfahrt Aktuelle europäische Nachrichten Aktuelle internationale Nachrichten Reise-Nachrichten brechen Geschäftsreise Regierungsnachrichten Gesundheitsnachrichten Gastgewerbe Hotels und Resorts News Menschen Wiederaufbau Verantwortlich Sicherheit Tourismus Transportwesen Reiseziel-Update Travel Wire-News Gerade angesagt Aktuelle Nachrichten aus den USA Verschiedene Neuigkeiten

US-Reisen: EU-Reisebeschränkung enttäuschend

US-Reisen: EU-Reisebeschränkung enttäuschend
US-Reisen: EU-Reisebeschränkung enttäuschend
Geschrieben von Harry Johnson

Reisen ist ein entscheidender Bestandteil der Weltwirtschaft und wird für eine vollständige Erholung von der wirtschaftlichen Verwüstung der Pandemie notwendig sein.

Drucken Freundlich, PDF & Email
  • Die Europäische Kommission empfiehlt Reisebeschränkungen für US-Reisende in die EU.
  • Viele EU-Länder erlebten in diesem Sommer einen Anstieg der Einreisebesuche.
  • US Travel ermutigt die EU, für geimpfte Amerikaner offen zu bleiben.

Tori Emerson Barnes, Executive Vice President of Public Affairs and Policy der US Travel Association, gab die folgende Erklärung ab: News dass die Europäische Union empfiehlt, die Vereinigten Staaten von ihrer Liste der Länder zu streichen, für die Reisebeschränkungen aufgehoben werden sollten:

„Dies ist eine enttäuschende Entwicklung, nachdem viele EU-Länder diesen Sommer mehr Einreisen durch geimpfte Reisende erlebt haben. Es ist ein Rückschlag, trotz der Verbreitung von Impfungen – dem sehr wirksamen Mittel gegen die Varianten – die auf beiden Seiten des Atlantiks auf dem Vormarsch sind.

„Reisen ist ein entscheidender Bestandteil der Weltwirtschaft und wird für eine vollständige Erholung von der wirtschaftlichen Verwüstung der Pandemie notwendig sein. US-Reisen ermutigt die EU, geimpften Amerikanern offen zu bleiben, und fordert die Vereinigten Staaten ebenfalls auf, unverzüglich Schritte zu unternehmen, um mit der Aufnahme von geimpften Personen zu beginnen und unsere Reisewirtschaft wiederherzustellen.“

Beamte der Europäischen Union heute empfohlen alle nicht wesentlichen Reisen aus den USA auszusetzen, da die Zahl der neuen COVID-19-Fälle in den USA gestiegen ist.

Heutige Ankündigung vom Europäischen Rat kommt einer Empfehlung an die 27 Mitgliedstaaten des Blocks gleich, die technisch gesehen die Souveränität über ihre eigenen Grenzen behalten.

Drucken Freundlich, PDF & Email

Über den Autor

Harry Johnson

Harry Johnson war der Zuweisungsredakteur für eTurboNews seit fast 20 Jahren. Er lebt in Honolulu, Hawaii und stammt ursprünglich aus Europa. Er schreibt und berichtet gerne über die Nachrichten.

Hinterlasse einen Kommentar

2 Kommentare

  • Nun, die USA haben europäischen Reisenden seit Anfang letzten Jahres genau dieselbe Einschränkung (vor der UE) auferlegt, und sie ist immer noch in Kraft.
    Beide Seiten sind enttäuschend.

  • hmmm … ich dachte, es wäre nur eine Empfehlung, die jedes Land nach eigenem Ermessen handhaben kann. Italien schreibt bereits vollständige Impfungen, Masken in allen öffentlichen Räumen und negative Covid-Tests vor. Wenn die anderen Länder diese Richtlinien übernehmen würden, wären sie sowohl vernünftig als auch dazu beitragen, die Sicherheit aller zu gewährleisten. Diese Aussage könnte für gewissenhafte Reisende positiv sein und eine Botschaft für diejenigen, die sich weigern, die Sicherheit anderer zu berücksichtigen, zu Hause zu bleiben.