24/7 eTV BreakingNewsShow : Klicken Sie auf die Lautstärketaste (unten links im Videobildschirm)
Aktuelle internationale Nachrichten Reise-Nachrichten brechen Geschäftsreise Kultur Regierungsnachrichten Gesundheitsnachrichten Gastgewerbe Hotels und Resorts News Wiederaufbau Verantwortlich Sicherheit Thailand Eilmeldungen Tourismus Reiseziel-Update Travel Wire-News Gerade angesagt Verschiedene Neuigkeiten

Einschränkungen in Bangkok gelockert, da die COVID-Zahlen um 30 % sinken

Einschränkungen in Bangkok gelockert, da die COVID-Zahlen um 30 % sinken
Einschränkungen in Bangkok gelockert, da die COVID-Zahlen um 30 % sinken

Kunden müssen jetzt nicht vollständig geimpft sein und / oder einen COVID-19-Test bestehen, um in Restaurants und Restaurants in dunkelroten Zonen zu speisen.

Drucken Freundlich, PDF & Email
  • Bangkok lockert COVID-19-Beschränkungen, da die Zahl der Neuinfektionen zurückgeht.
  • Restaurantbesucher müssen nicht mehr vollständig geimpft sein, um dort zu speisen.
  • Die Ausgangssperre von 9:4 bis XNUMX:XNUMX Uhr bleibt jedoch bestehen.

Da die Neuinfektionen in den letzten 30 Wochen um 2 % zurückgegangen sind, wurden das Gesundheitsministerium und andere Interessengruppen vom thailändischen Premierminister Prayuth Chan-ocha gebeten, Maßnahmen zu ergreifen, um die Auswirkungen der erleichterten Maßnahmen auf die Anzahl der Infektionen zu ermitteln.

Gäste müssen jetzt nicht vollständig geimpft sein und / oder einen COVID-19-Test bestehen, um in Restaurants und Restaurants in dunkelroten Zonen zu speisen, so die neueste Ankündigung in der thailändischen Royal Gazette, berichtete die Bangkok Post.

Die Ankündigung widersprach früheren Berichten, denen zufolge Restaurants, die wiedereröffnen möchten, den Speiseservice auf vollständig geimpfte Gäste und / oder Personen beschränken müssen, die vor dem Betreten einen COVID-19-Test mit einem Antigen-Testkit bestanden haben.

Zusammen mit der Lockerung anderer COVID-19-Bordsteine, die vom Center for COVID-19 Situation Administration (CCSA) gebilligt wurden, bereiten sich Restaurants und mehrere andere Unternehmen auf die Eröffnung vor. Die Ausgangssperre von 9:4 bis 14:XNUMX Uhr bleibt jedoch bestehen, während alle Mitarbeiter werden gebeten, bis zum XNUMX. September von zu Hause aus zu arbeiten.

Öffentliche Versammlungen von maximal 25 Personen sind in dunkelroten Zonen wieder erlaubt, allerdings mit Genehmigung der Behörden.

In Bangkok, dürfen Schulen den Präsenzunterricht wieder aufnehmen, sofern sie die Bedingungen des Bildungsministeriums und des Ministeriums für Hochschulbildung, Wissenschaft, Forschung und Innovation erfüllen.

Ab heute werden auch Schönheitssalons und Friseurläden wieder geöffnet, allerdings sind keine Walk-Ins erlaubt. Spas und Massagesalons können mittlerweile nur noch Fußmassagen anbieten.

Darüber hinaus wird das Reisen zwischen den Provinzen aus dunkelroten Zonen nicht mehr eingeschränkt. Fluggesellschaften dürfen auch den Passagierverkehr wieder aufnehmen, solange die Sitzplätze auf 75 % begrenzt sind, sagte Dr. Taweesilp.

Separat die Nationales Amt für Gesundheitssicherheit (NHSO) lud Mitarbeiter des Gastgewerbes ein, zwischen dem 19.

Drucken Freundlich, PDF & Email

Über den Autor

Andrew J. Wood - eTN Thailand

Hinterlasse einen Kommentar