24/7 eTV BreakingNewsShow : Klicken Sie auf die Lautstärketaste (unten links im Videobildschirm)
Kulinarisch Kultur Unterricht & Lehre Gesundheitsnachrichten Gastgewerbe News Menschen Tourismus Reiseziel-Update Gerade angesagt Aktuelle Nachrichten aus den USA Verschiedene Neuigkeiten Weine & Spirituosen

Rum ist dein Brainfood, dein Alkohol und dein New Yorker Lebensstil

Rumfertig sein

Rum könnte schließlich in eine FOOD-Gruppe eingeordnet werden – er wird vollständig aus Zuckerrohrelementen hergestellt; es könnte sogar als Dessert angesehen werden, weil es süß ist. Es ist jedoch eine Spirituose und gehört zu den alkoholischen Getränken mit einzigartigen Vorteilen, darunter antibakterielle Eigenschaften, und es wurde empfohlen, Halsentzündungen zu behandeln.

Drucken Freundlich, PDF & Email
  1. Einige Rums sind gesünder als andere und dunkler Rum, der in verkohlten Eichen- oder Holzfässern reift, was ihm eine dunklere Farbe und einen kräftigeren Geschmack verleiht, gilt als gesunde Antioxidantien.
  2. Einige Untersuchungen deuten darauf hin, dass Rum Eigenschaften hat, die zum Schutz der Gehirnzellen beitragen können.
  3. Es kann auch die mit Demenz und Alzheimer verbundenen Risiken verringern (David Friedman, Food Sanity: How to Eat in a World of Fads and Fiction).

Was ist Rum?

Rum wird aus Zuckerrohr-Nebenprodukten wie Melasse oder Zuckerrohrsirup hergestellt. Der Zucker wird in verschiedenen Stärken zu einem flüssigen Alkohol destilliert und der Alkoholvolumen (ABV) beträgt 40-80 Prozent und liefert ungefähr 97 Kalorien pro 8 oz. Schuss von 80 Proof (mit Cola, fügen Sie weitere 88 Kalorien hinzu). Die Qualität des Rums hängt von der Zusammensetzung der Melasse, der Fermentationsdauer, der Art der verwendeten Fässer und der Dauer der Reifung in Fässern ab.

Rums werden nach Farbe (dh weiß, schwarz/dunkel, golden, overproof), Geschmack (dh gewürzt/aromatisiert) und Alter unterteilt. Dunkler Rum reift 2+ Jahre in verkohlten Eichenfässern und entwickelt eine schwarz/braune Farbe (nach dem Alterungsprozess nicht gefiltert). Gold- oder Bernstein-Rum reift für einen kürzeren Zeitraum (18 Monate) in verkohlten Eichenfässern. Carmel kann nach dem Alterungsprozess hinzugefügt werden, um eine lebendigere goldene Farbe zu erzielen. Weißer Rum (bekannt als silber, hell oder klar) wird normalerweise in Edelstahlbehältern oder Fässern gelagert und 1-2 Jahre mit Aktivkohlefiltern gereift, die verwendet werden, um nach dem Alterungsprozess alle Farben und Verunreinigungen zu entfernen, und hat einen leichteren Geschmack als der bernsteinfarbener oder dunkler Rum und wird normalerweise eher in Cocktails als pur konsumiert. Gewürzrum wird während des Mischens mit Zimt, Anis, Ingwer, Rosmarin oder Pfeffer in einer Konzentration von bis zu 2.5 Prozent aufgegossen. Würziger Rum hat häufig eine dunkle Farbe mit gelegentlichem Zusatz von Zucker oder Karamell für die Süße. 

Rum im Zusammenhang mit Sklaverei, Rebellion und Krankheit

Während Rum lecker ist und Partys und Grillabende heraufbeschwört, hat das Getränk eine sehr dunkle Hintergrundgeschichte. Die Geschichte verbindet Rum (als er auf Zuckerrohrplantagen im 17. Die Arbeiter waren gezwungen, unermüdlich zu arbeiten, um Melasse zu fermentieren und zu destillieren, um den Rum herzustellen, der als Währung verwendet wurde, um mehr Sklaven zu kaufen.

Anfangs (und für mehrere Jahrhunderte) galt die Produktqualität als schlecht und billig, wurde hauptsächlich von Sklaven der Zuckerrohrplantagen konsumiert und mit niedrigen sozioökonomischen Gruppen in Verbindung gebracht. Rum spielte auch eine bedeutende historische Rolle beim einzigen Militärputsch in Australien, der Rum-Rebellion (1808), als Gouverneur William Bligh teilweise wegen seines Versuchs, die Verwendung von Rum als Zahlungsmittel abzuschaffen, gestürzt wurde.

Der transatlantische Sklavenhandel wurde im 19. Jahrhundert eingestellt, die moderne Sklaverei geht jedoch weiter (dh Lieferketten der Agrar- und Textilindustrie). Das US-Arbeitsministerium stellt fest, dass Kinderarbeit in der Zuckerrohrproduktion in 18 Ländern weit verbreitet ist. Auf einigen Farmen schneiden Arbeiter das Rohr manuell unter starker Hitze, was zu Gesundheitsrisiken führt. Untersuchungen haben ergeben, dass Hitzestress zur Entwicklung einer chronischen und oft tödlichen Nierenerkrankung führen kann.

Marktgröße

Die Marktdatenprognose geht davon aus, dass der globale Rummarkt auf 25 Milliarden US-Dollar (2020) geschätzt wird und bis 21.5 auf 2025 Milliarden US-Dollar anwachsen wird von 15.8 Prozent pa über den 2020-Jahres-Zeitraum (7.0-5), da die weltweite Nachfrage nach hochwertigen Premium- und Luxus-Spirituosenprodukten mit Fokus auf Authentizität und bekannte Marken steigt.

Die USA sind der größte Rumkonsument mit einem Umsatz von 2435 Millionen US-Dollar (2020) und einem Verkaufsvolumen, das nach Wodka und Whisky in der Kategorie Spirituosen an zweiter Stelle steht. Die Hauptproduzenten von Rum sind Länder in Lateinamerika und der Karibik; In den USA gibt es jedoch viele Start-ups in dieser Kategorie sowie auf den Philippinen, Indien, Brasilien, Fidschi und Australien. Euromonitor International stellt fest, dass Indien den internationalen Rummarkt anführt.

Änderungen/Herausforderungen für Rum

Die neue Rumkategorie wird von Millennials (Geborene zwischen 1981 und 1994/6) dominiert, da Rum im Vergleich zu anderen Spirituosen ein vergleichsweise günstiges Getränk ist. Dieser Zielmarkt hat Kaufkraft und zeigt eine Wertschätzung für Alkohol mit einer Vorliebe für Rum (vor anderen alkoholischen Getränken). Die Welt zwingt den Rum zu Veränderungen, da die Verbraucher nach Produkten mit reduziertem Zuckergehalt suchen, die nachhaltig sind und auf Premium-Niveau sind. Rumhersteller haben neue Rumprodukte mit Geschmackserlebnissen auf den Markt gebracht, die sich auf Aromen konzentrieren, die süße, buttrige, Karamell-, tropische Früchte- und Vanillenoten bieten, die oft mit rauchigem Lakritz und Melasse enden.

Es ist vielleicht nicht allgemein bekannt, aber viele Rum produzieren Länder in der Karibik bauen KEIN eigenes Zuckerrohr an und importieren tatsächlich Rohzuckerrohr, Rohrsaft oder Melasse als Basis und die Importe stellen diese Inselstaaten vor ganz neue Herausforderungen.

Gründe dafür:

1. Melasse, ein Nebenprodukt der Zuckerherstellung, ist billiger als die Verwendung von reinem Zuckerrohr bei der Rumherstellung; Da jedoch die Nachfrage nach Zucker sinkt, sinkt die Zuckerproduktion, sodass weniger Melasse für den Export zur Verfügung steht. Die sinkende Nachfrage drückt auch den Preis für Zuckerrohr und dies befürchtet, dass die Rumproduzenten für die Lieferung von Melasse völlig verschwinden könnten, da die Landwirte Zuckerrohr zugunsten rentablerer landwirtschaftlicher Produkte aufgeben. Es besteht auch die Möglichkeit, dass der Wellness-Trend Regierungen oder andere Regulierungsbehörden dazu ermutigt, Grenzwerte für den Zuckergehalt festzulegen, die sich auf die Verfügbarkeit von Zucker und die Kosten des Endprodukts auswirken.

2. Nachhaltige Produktionsprozesse sind für neue Getränkekonsumenten wichtig, da sie bestrebt sind, ihre unmittelbaren Bedürfnisse/Wünsche zu befriedigen, ohne die Zukunft zu gefährden. Die Rumproduktion hat den Ruf, hohe Umweltbelastungen zu verursachen, da der Landbedarf für den Anbau des Zuckerrohrs, der benötigte Brennstoff zur Erzeugung der Wärme zur Umwandlung des Rohzuckerrohrs in ein vergärbares Medium und die Menge an Wasser, die bei der Produktion verwendet wird, sowie die dafür verwendeten Ressourcen Verpackung. Um den Nachhaltigkeitsanforderungen gerecht zu werden, muss die Industrie neue Methoden zum Ressourcenmanagement und/oder zur Konservierung in Betracht ziehen und Verpackungen herstellen, die biologisch abbaubar oder umweltfreundlich sind.

Für Unternehmen, die bereit und in der Lage sind, die aktuellen Anforderungen zu erfüllen, gibt es gute Nachrichten, da die Verbraucher bereit sind, für die neuen Produkte mit Super-Premium-Klassifizierung und höher Premium-Preise zu zahlen. Goldener Rum wird der nächste große Trend in der Kategorie Spirituosen sein, wobei der erwartete Umsatz im Jahr 33 um 2021 Prozent steigen wird. Bei dieser Wachstumsrate wird er bis 2022 den Gin übertreffen (internationaldrinkexpo.co.uk).

New Yorker umarmen Rum

Bei einem kürzlich in Manhattan ansässigen Rum-Kongress organisierten Federico J. Hernandez und TheRumLab ein interessantes und lehrreiches Programm zusammen mit persönlichen Verkostungen zahlreicher internationaler Rums, die von Hunderten von Rum-Freunden und -Fans genossen wurden. Die neuen Rums bieten Sinneserlebnisse, die die Erwartungen erfüllen und häufig übertreffen.        

Das Programm beinhaltete:

Will Hoekenga, ARRO American Rum Report.com

Will Groves, Maggies Farm Rum. Pittsburg, PA
Karen Hoskin, Montanya Distillers, Crested Butte, CO
Roberto Serralles, Destileria Serralles Mercedita, PR
Daniel Mora, Ron Centenario, Der Rum von Costa Rico
Otto Flores, Barcelo Rums, Dominikanische Republik
Waluco Maheia, Copalli Rums, Punta Gorda, Belize
Ian Williams, Autor, Rum: Eine soziale und gesellige Geschichte des wahren Geistes von 1776

Das nächste Rum Festival ist für September 2021 in San Francisco, CA, geplant. Für weitere Informationen: californiarumfestival.com

© Dr. Elinor Garely. Dieser Copyright-Artikel, einschließlich Fotos, darf ohne schriftliche Genehmigung des Autors nicht reproduziert werden.

Drucken Freundlich, PDF & Email

Über den Autor

Dr. Elinor Garely - speziell für eTN und Chefredakteur, wine.travel

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentare