Afrikanische Tourismusbehörde Aktuelle internationale Nachrichten Reise-Nachrichten brechen Geschäftsreise Verbrechen Regierungsnachrichten Aktuelle Nachrichten aus Guinea News Mitarbeiter Verantwortlich Sicherheit Tourismus Reiseziel-Update Travel Wire-News Gerade angesagt Verschiedene Neuigkeiten

Putsch in Guinea: Präsident festgenommen, Regierung aufgelöst, Grenzen geschlossen

Putsch in Guinea: Präsident festgenommen, Regierung aufgelöst, Grenzen geschlossen
Putsch in Guinea: Präsident festgenommen, Regierung aufgelöst, Grenzen geschlossen
Geschrieben von Harry Johnson

Es ist bekannt, dass der Anführer der Rebellen – Mamadi Dumbouya – zuvor in der französischen Fremdenlegion gedient hatte.

Drucken Freundlich, PDF & Email
  • Militärputsch in Guinea.
  • Guineas Präsident von Militärrebellen festgenommen.
  • Putschisten kündigen die vollständige Schließung der Grenzen Guineas an.

Oberst Mamadi Dumbouya, der zusammen mit seinen Unterstützern einen Putsch in Guinea durchführte und die Macht übernahm, beschloss, die Regierung aufzulösen, die derzeitige Verfassung abzuschaffen und die Luft- und Landgrenzen des Landes zu schließen.

Dumbouya hat eine Videobotschaft aufgenommen, in der er seine Pläne nach der Machtergreifung in Guinea.

Das Schicksal von Guineas Präsident Alpha Condé ist unklar, nachdem ein unbestätigtes Video ihn in den Händen von Soldaten zeigte, die sagten, sie hätten die Macht ergriffen.

Präsident Condé wurde nach gewaltsamen Protesten im vergangenen Jahr für eine umstrittene dritte Amtszeit wiedergewählt.

Es ist bekannt, dass der Anführer der Rebellen – Mamadi Dumbouya – zuvor in der französischen Fremdenlegion gedient hatte.

Drucken Freundlich, PDF & Email

Über den Autor

Harry Johnson

Harry Johnson war der Zuweisungsredakteur für eTurboNews seit fast 20 Jahren.
Harry lebt in Honolulu, Hawaii und stammt ursprünglich aus Europa.
Er liebt es zu schreiben und hat als Auftragsredakteur für eTurboNews.

Hinterlasse einen Kommentar