24/7 eTV BreakingNewsShow : Klicken Sie auf die Lautstärketaste (unten links im Videobildschirm)
Aktuelle internationale Nachrichten Geschäftsreise Regierungsnachrichten Gesundheitsnachrichten Gastgewerbe Hotels und Resorts News Wiederaufbau Thailand Eilmeldungen Tourismus Reiseziel-Update Verschiedene Neuigkeiten

Mehr von Thailand wird in 3 Wochen wiedereröffnet

Weitere Eröffnungen in Thailand
Geschrieben von Dmytro Makarov

Phuket sieht die Bühne für die Wiedereröffnung von thailändischen Reisezielen seit Beginn von COVID-19 und verwendet das Sandbox-Tourismusprogramm als Wegweiser.

Drucken Freundlich, PDF & Email
  1. Zusammen mit den Programmen Samui Plus und 7+7 Extension hat sich dies als von unschätzbarem Wert für die Wiederbelebung des thailändischen Tourismus erwiesen.
  2. Über 27,000 internationale Reisende besuchten Thailand im Rahmen der Programme Phuket Sandbox, Samui Plus und 7+7 Extension.
  3. Thailand hat sich ab dem 1. Juli, 15. Juli und 16. August schrittweise wieder für den Tourismus geöffnet.

Phuket Sandkasten

Als Pilotdestination der Wiedereröffnung hat die Phuket Sandbox in den ersten zwei Monaten von ihrer Einführung am 26,400. Juli bis zum 1. August 31 Besucher begrüßt und einen Umsatz von 1,634 Millionen Baht erzielt.

Die Einnahmen umfassten 565 Millionen Baht für Unterkünfte, 376 Millionen Baht für Shopping und Touren, 350 Millionen Baht für Speisen und Getränke, 229 Millionen Baht für medizinische und Gesundheitsdienstleistungen und 114 Millionen Baht für andere. Die durchschnittlichen Kosten für den Urlaub der Besucher nach Phuket im Juli-August betrugen 61,894 Baht, gegenüber 58,982 Baht im Juli.

Das Phuket SandkastenDie fünf größten Quellmärkte blieben die USA mit 3,482 Ankünften, gefolgt von Großbritannien mit 3,351 Ankünften, Israel mit 2,909 Ankünften, Deutschland mit 2,092 Ankünften und Frankreich mit 2,083 Ankünften.

Vollständig geimpft und ohne Quarantäne sind die 26,400 Ankömmlinge auf internationalen Direktflügen großer Fluggesellschaften von Orten auf der ganzen Welt nach Phuket gekommen. Dazu gehörte Thai Airways International aus Kopenhagen, Frankfurt, Paris, London und Zürich; Etihad Airways von Abu Dhabi; Qatar Airways von Doha; EL AL Israel Airlines aus Tel Aviv; Cathay Pacific aus Hongkong; Emirates aus Dubai und Singapore Airlines aus Singapur.

Diese Ankünfte haben 366,971 Übernachtungen in SHA Plus-zertifizierten Hotels auf Phuket generiert – 190,843 Nächte im Juli bzw. 176,128 Nächte im August. Bei derzeit 95,997 gebuchten Übernachtungen für September liegt die Dreimonatssumme für Juli bis September aktuell bei 462,968 Übernachtungen. Für den Zeitraum Oktober 2021 bis Februar 2022 beträgt die aktuelle Gesamtzahl der Übernachtungen mit Blick auf die Zukunft 24,947 Übernachtungen.

Touristen von Phuket Sandbox müssen zu ihrer zusätzlichen Sicherheit in SHA Plus-zertifizierten Hotels auf Phuket übernachten. Die SHA-Plus-Zertifizierung zeigt an, dass ein Hotel die Sicherheitsmaßnahmen zur Kontrolle von COVID-19 erfüllt und dass mindestens 70 % seiner Belegschaft vollständig geimpft wurden.

Neben den notwendigen Gesundheits- und Sicherheitsmaßnahmen für die internationalen Reisenden, die im Rahmen des Impfprogramms von Phuket am 31.

Als Pilotdestination der Wiedereröffnung hat die Phuket Sandbox in den ersten zwei Monaten von ihrer Einführung am 26,400. Juli bis zum 1. August 31 Besucher begrüßt und einen Umsatz von 1,634 Millionen Baht erzielt.

Samui Plus

Signalisierung des zweiten von Thailands Zielns Um wieder für den Tourismus zu öffnen, wurde am 15. Juli das Programm Samui Plus gestartet, das es Besuchern ermöglicht, Ko Samui, Ko Pha-ngan und Ko Tao zu besuchen. Sie können dies tun, indem sie Samui entweder direkt betreten oder ab dem 16. August dorthin reisen, nachdem sie zuerst 7 Nächte unter der Phuket Sandbox verbracht haben, letztere Option, von denen 347 Besucher dies getan haben.

In den ersten eineinhalb Monaten, vom 15. Juli bis 31. August, begrüßte das Programm 918 Besucher mit 6,329 Übernachtungen und generierte einen Umsatz von 37.6 Millionen Baht. Die meisten dieser Ankünfte kamen aus europäischen Ländern und den Vereinigten Staaten.

Zur Erleichterung des Programms tragen die 92 versiegelten Flüge von Bangkok Airways zwischen Samui und Bangkok für Transit-/Transferpassagiere nach Samui Plus bei, die über die thailändische Hauptstadt verbinden. Darüber hinaus führt die Airline auch Flüge zwischen Phuket und Samui für Besucher der Phuket Sandbox durch.

Im letzten Quartal dieses Jahres bis zum 9. Dezember hat Samui Plus aktuell 9,195 Übernachtungen von 860 Besuchern verbucht. Dazu gehören 7,397 Übernachtungen, die 591 Besucher unter Samui Plus gebucht haben, und 1,788 Übernachtungen von 269 Touristen unter der Phuket Sandbox und 7+7 Extension.

Phuket Sandbox 7+7 Erweiterung

Das am 16. August 2021 gestartete Phuket Sandbox 7+7 Extension-Programm ist das neueste Element der „Thailand Reopening“, bei dem Touristen mehr Möglichkeiten erhalten, bei ihrem Besuch im Land mehrere Reiseziele zu besuchen.

Das Programm ermöglicht es internationalen Reisenden, den obligatorischen Aufenthalt in Phuket von 14 auf 7 Nächte zu reduzieren, danach können weitere 7 Nächte in Krabi (in den ausgewiesenen Zielen von Ko Phi Phi, Ko Ngai oder Railay Beach) in Phang-Nga . verbracht werden (in Khao Lak oder Ko Yao) oder in Surat Thani (auf Ko Samui, Ko Pha-ngan oder Ko Tao).

Von Phuket aus können Surat Thani's Samui, Ko Pha-ngan und Ko Tao über die direkten Inlandsflüge von Bangkok Airways von Phuket aus erreicht werden; Krabis Ko Phi Phi, Ko Ngai und Railay Beach können mit SHA Plus-zertifizierten Boots- und Fährverbindungen von zugelassenen Piers aus erreicht werden. Khao Lak in Phang-Nga kann mit SHA Plus-zertifizierten Autotransferservices von Phuket aus erreicht werden, während Ko Yao Noi oder Ko Yao Yai mit SHA Plus-zertifizierten Boots- und Fährverbindungen von genehmigten Piers aus erreicht werden können.

Bevorstehende Reiseziele werden wieder für vollständig geimpfte internationale Reisende geöffnet

Weitere Reiseziele wie Bangkok, Chiang Mai, Hua Hin und Pattaya sollen ab dem 1. Oktober 2021 wiedereröffnet werden.

Dies liegt daran, dass Thailand seit Beginn der Masseneinführung am 7. Juni weiterhin erhebliche Fortschritte bei der Impfung der Bevölkerung des Landes gemacht hat.

Vom 28. Februar bis 4. September 4 wurden bundesweit insgesamt 2021 Personen vollständig geimpft oder haben die Zweidosen-Serie für einen COVID-9,879,371-Impfstoff abgeschlossen, weitere 19 Personen haben ihre erste Impfdosis erhalten, weitere 25,104,942 Personen haben nach Angaben des Gesundheitsministeriums ihre dritte Impfdosis erhalten.

#wiederaufbaureisen

Drucken Freundlich, PDF & Email

Über den Autor

Dmytro Makarov

Dmytro Makarov kommt ursprünglich aus der Ukraine und lebt seit fast 10 Jahren als ehemaliger Anwalt in den USA.

Hinterlasse einen Kommentar