24/7 eTV BreakingNewsShow : Klicken Sie auf die Lautstärketaste (unten links im Videobildschirm)
Verbände Nachrichten Aktuelle internationale Nachrichten Reise-Nachrichten brechen News Mitarbeiter Thailand Eilmeldungen Reiseziel-Update Gerade angesagt

Ein Macher, Andrew Wood, neuer Präsident von SKAL ASIA

Geschrieben von Jürgen T Steinmetz

SKAL hätte keinen besseren Führer wählen können, um SKAL Asia und seine Mitglieder durch die letzte Phase der COVID-19-Krise zu führen. Andrew Wood hat das Zeug dazu.

Drucken Freundlich, PDF & Email
  1. „Einer von uns ist jetzt Präsident von SKAL Asia“, sagte eTurboNews Herausgeber Jürgen Steinmetz. Andrew war gewesen Beitrag zu unserer Veröffentlichungn wie unsere thailändische Korrespondenz seit vielen Jahren.
  2. Auf der virtuellen Hauptversammlung von Skål International Asia, die heute früher stattfand, fand die 50. Jahreshauptversammlung des asiatischen Raums statt und wurde Andrew J. Wood zum Präsidenten 2021-2023 gewählt. 
  3. Vor der Wahl war Wood, der weithin als einer der sichtbarsten Skålleagues der Region gilt, Vizepräsident von Skål Asia (Südosten).

Als Skål-Mitglied seit 29 Jahren wurde er 2005 erstmals in den Asien-Vorstand gewählt. Wood, der seine zweite Amtszeit als Präsident von Thailands ältestem Club – Bangkok – beenden sollte, wird die Zügel an James Thurlby, Bangkoks neuem Präsidenten, übergeben. 

Skål Asia hat 2529 Mitglieder in 39 Clubs, 28 in 5 Nationalkomitees und 11 angeschlossenen Clubs, die Skål Asian Area (SAA) ist die vielfältigste Region in der Welt von Skål. Der asiatische Raum erstreckt sich von Guam im Pazifischen Ozean über mehr als 10,000 km bis Mauritius im Indischen Ozean mit Clubs in 15 faszinierenden Ländern dazwischen. Der asiatische Raum macht fast zwanzig Prozent aller weltweiten Mitglieder von Skål International aus. 

„Allen meinen Asia-Skalleagues sage ich, dass ich wie viele Präsidenten vor mir angesichts der vor uns liegenden Aufgabe gedemütigt bin und dankbar für das Vertrauen, das Sie uns entgegengebracht haben. 

„Ich bin mir immer der 15 Länder bewusst, denen wir unter Skål Asia dienen, und der Notwendigkeit, zusammenzuarbeiten, um starke freundschaftliche Bindungen auf einer soliden Grundlage aufzubauen“, sagte der neu gewählte Präsident Wood. 

„Skålleagues überall sind den Idealen unserer Vorfahren von Glück und Freundschaft treu geblieben. So war es und so muss es auch bei unserer neuen Generation von Skålleagues sein. 

„Brücken bauen, Empathie und Mitgefühl haben für mich Priorität. Nach der Pandemie, wenn die Zeit reif ist, müssen wir aufstehen, rauskommen und unsere Arme öffnen und das Licht wieder in unser Leben fluten lassen“, sagte Präsident Wood. 

Wood ermutigte seine Mitglieder auch, mit neuem Optimismus in die Zukunft zu blicken: „Unsere Volkswirtschaften könnten durch geschlossene Grenzen stark geschwächt werden. Niemand kann den weltweiten Schaden für unsere Branche unterschätzen. Es hat uns jedoch die seltene Gelegenheit gegeben, den Reset-Knopf zu drücken, um vergangene Fehler rückgängig zu machen und sie richtig zu machen. 

Er fügte hinzu: „Eine neue Welt des Reisens und Tourismus erwartet Sie. Eine neue Welt, die reisehungrig ist, die friedlicher, nachhaltiger und für Skål Asia sicherlich größer, freundlicher und hoffnungsvoller ist.“

eTN-Herausgeber Jürgen Steinmetz, der auch Vorsitzender des Welttourismus-Netzwerk sagte: „Ich kannte Andrew seit vielen Jahren. Als GM eines großen Bangkok Hotels war er ein guter Kunde für eTurboNews.

„Nach seiner Pensionierung wurde er ein regelmäßiger Mitarbeiter unserer Publikation. Er trat auch dem World Tourism Network (WTN) bei. als ein MItglied. Da ich selbst SKAL-Mitglied bin, bin ich überzeugt, dass SKAL Asia eine ausgezeichnete Entscheidung getroffen hat, einen wahren Führer, einen Macher und einen Mann mit einer Vision zu wählen.

„Seine Führung wird neue Möglichkeiten zwischen SKAL Asia und dem World Tourism Network eröffnen. Andreas, herzlichen Glückwunsch! ”

Da seit Beginn der Pandemie vor 2 Jahren keine Kongresse in der Welt von Skål stattgefunden haben, freut sich Wood, dass die Pläne für den Skål Asian Area Congress im Juni 2022, wenn Thailand den nachhaltig inspirierten #RediscoverThailand Asian Area Congress ausrichten wird, bereits weit fortgeschritten sind die voraussichtlich 300 Delegierte für die 4-tägige (3 Nächte) Konferenz anziehen wird. 

Der Präsident von Skål Asia schloss mit den Worten: „Die Herausforderungen, vor denen wir heute für eine neue Welt stehen, die morgen reist, sind real. Sie sind ernst und sie sind viele. Ich behaupte nicht, dass es einfach oder schnell sein wird, aber sie werden erfüllt. Morgen ist da.“

Drucken Freundlich, PDF & Email

Über den Autor

Jürgen T Steinmetz

Jürgen Thomas Steinmetz ist seit seiner Jugend in Deutschland (1977) kontinuierlich in der Reise- und Tourismusbranche tätig.
Er gründete eTurboNews 1999 als erster Online-Newsletter für die weltweite Reisetourismusbranche.

Hinterlasse einen Kommentar