24/7 eTV BreakingNewsShow : Klicken Sie auf die Lautstärketaste (unten links im Videobildschirm)
Fluggesellschaften Flughafen Luftfahrt Aktuelle europäische Nachrichten Aktuelle internationale Nachrichten Reise-Nachrichten brechen Geschäftsreise Kasachstan Eilmeldungen News Wiederaufbau Verantwortlich Tourismus Transportwesen Reiseziel-Update Travel Wire-News Türkei Eilmeldungen Eilmeldungen aus Großbritannien Aktuelle Nachrichten aus der Ukraine Verschiedene Neuigkeiten

Jetzt mehr Flüge nach London, Kiew und Istanbul mit Air Astana

Jetzt mehr Flüge nach London, Kiew und Istanbul mit Air Astana
Jetzt mehr Flüge nach London, Kiew und Istanbul mit Air Astana
Geschrieben von Harry Johnson

Air Astana kündigt erhöhte Frequenzen in die Ukraine und in die Türkei an und nimmt Londoner Flüge wieder auf.

Drucken Freundlich, PDF & Email
  • Air Astana erhöht die Frequenzen in Istanbul.
  • Air Astana fügt weitere Flüge nach Kiew hinzu.
  • Air Astana nimmt Direktflüge nach London von Nur-Sultan wieder auf.

Air Astana hat am Dienstag, 7. September 2021, eine zusätzliche Frequenz zwischen Kiew und Nur-Sultan eingeführt, wobei die Hauptstädte Kasachstans und der Ukraine nun dreimal pro Woche montags verbunden sind. Dienstags und Donnerstags. Die Fluggesellschaft bietet auch mittwochs, samstags und sonntags Flüge zwischen Kiew und Almaty an.

Air Astana wird zusätzlich eine dritte Frequenz zwischen Istanbul und Almaty am 17. September 2021 mit Flügen dienstags, freitags und sonntags sowie donnerstags zwischen Istanbul und Nur-Sultan.

Air Astana nimmt außerdem ab dem 18. September 2021 zweimal wöchentlich mittwochs und samstags Direktflüge von London nach Nur-Sultan wieder auf.

Passagiere werden gebeten, die Einreisebestimmungen vor dem Flug mit Air Astana zu befolgen Website .

Air Astana ist die Fluggesellschaft von Kasachstan mit Sitz in Almaty. Das Unternehmen bietet planmäßige nationale und internationale Flüge auf 64 Strecken von seinem Hauptknotenpunkt, dem internationalen Flughafen Almaty, und von seinem sekundären Drehkreuz, dem internationalen Flughafen Nursultan Nazarbayev, an.

Drucken Freundlich, PDF & Email

Über den Autor

Harry Johnson

Harry Johnson war der Zuweisungsredakteur für eTurboNews seit fast 20 Jahren. Er lebt in Honolulu, Hawaii und stammt ursprünglich aus Europa. Er schreibt und berichtet gerne über die Nachrichten.

Hinterlasse einen Kommentar