24/7 eTV BreakingNewsShow : Klicken Sie auf die Lautstärketaste (unten links im Videobildschirm)
Afrikanische Tourismusbehörde Aktuelle internationale Nachrichten Regierungsnachrichten Gesundheitsnachrichten Branchen-News treffen Marokko Eilmeldungen News Spanien Eilmeldungen Tourismus Reiseziel-Update Travel Wire-News Verschiedene Neuigkeiten

Sollten UNWTO-Mitglieder jetzt Tickets nach Marrakesch buchen? Nein!!!

UNWTO
UNWTO
Geschrieben von Jürgen T Steinmetz

Die UNWTO und Tourismusminister aus mehr als 100 Ländern sind dabei, Tickets für die 24. Generalversammlung der Welttourismusorganisation zu kaufen.
Nach Informationen aus der UNWTO-Verwaltung werden möglicherweise keine Tickets benötigt, außer einem guten Computer und einer guten Internetverbindung, um an der Veranstaltung teilzunehmen.

Drucken Freundlich, PDF & Email
  • Das 24. Generalversammlung der Welttourismusorganisation (UNWTO) findet vom 30. November bis 3. Dezember in Marakesh, Marokko, statt.
  • eTurboNews prognostizierte die Verschiebung der Generalversammlung im Juli. Erst Anfang dieses Monats wurde diese Vorhersage Wirklichkeit, als die UNWTO die neuen Termine offiziell bekannt gab.
  • Inormierte Quellen innerhalb der Welttourismusorganisation deuten nun darauf hin, dass ein anderer Plan in Vorbereitung sein könnte.

Sogar vollständig geimpfte Reisende nach Marokko werden von Regierungen, einschließlich der Vereinigten Staaten, gewarnt, Reisen in das Königreich Marokko aufgrund eines Anstiegs der hoch ansteckenden Delta-Variante des Coronavirus zu vermeiden.

Das medizinische System in Marokko ist nicht für die Behandlung einer weiteren Zunahme von COVID-19-Fällen gerüstet, und die Abhaltung der Generalversammlung in diesem nordafrikanischen Land könnte zu einem Risiko werden, das Delegierte aus fast 160 Ländern nicht eingehen möchten.

Die offiziellen Vorbereitungen für dieses wichtige Ereignis laufen noch, aber eine informierte Quelle im UNWTO-Hauptquartier in Madrid signalisierte eTurboNews dass die Vorbereitungen für eine erste virtuelle Generalversammlung zu diesem Zeitpunkt vorbereitet werden.

Es ist zu erwarten, dass eine solche Änderung erst in letzter Minute bekannt gegeben wird, und es könnte einen sehr egoistischen taktischen Grund des UNWTO-Generalsekretärs geben eTurboNews untersucht derzeit.

Wie immer, eTurboNews versucht, eine Bestätigung direkt von der UNWTO zu erhalten.

Unglücklicherweise wurde Marcelo Risi, Kommunikationsmanager der UNWTO, Opfer einer Organisation, die von Angst, Drohungen und Druck geleitet wurde, und freie Kommunikation ist Teil dessen, was ein Direktor für Kommunikation ist nicht erlaubt.

Drucken Freundlich, PDF & Email

Über den Autor

Jürgen T Steinmetz

Jürgen Thomas Steinmetz ist seit seiner Jugend in Deutschland (1977) kontinuierlich in der Reise- und Tourismusbranche tätig.
Er gründete eTurboNews 1999 als erster Online-Newsletter für die weltweite Reisetourismusbranche.

Hinterlasse einen Kommentar