24/7 eTV BreakingNewsShow : Klicken Sie auf die Lautstärketaste (unten links im Videobildschirm)
Fluggesellschaften Luftfahrt Aktuelle internationale Nachrichten Reise-Nachrichten brechen Geschäftsreise Regierungsnachrichten Indien Eilmeldungen News Menschen Wiederaufbau Tourismus Transportwesen Reiseziel-Update Gerade angesagt

Air India: Endlich unterwegs?

Air India
Geschrieben von Anil Mathur - eTN Indien

Bei der entscheidenden Frage, wer Air India besitzen und führen wird, die von der Regierung desinvestiert werden soll, scheint sich endlich etwas zu bewegen.

Drucken Freundlich, PDF & Email
  1. Für die angeschlagene Fluggesellschaft Air India tauchen endlich Bieter für Finanzinvestitionen auf.
  2. Der Versuch, die nationale Fluggesellschaft zu verkaufen, hat mehrere Jahre gedauert, wobei Versuche aus verschiedenen und verschiedenen Gründen blockiert wurden.
  3. Stehen die enormen Verluste der Fluggesellschaft noch auf der Agenda – denn wer übernimmt sie – der neue Käufer oder die Regierung?

Tata Sons, die gründete Fluggesellschaft Air India im Jahr 1932 und stieg 1953 wieder aus, ist erneut Bieter für die Fluggesellschaft und hat zusammen mit einigen anderen wichtigen Bietern finanzielle Angebote abgegeben.

Der Vorsitzende von SpiceJet, Ajay Singh, hat ebenfalls ein Angebot abgegeben, und einige Investmentfonds haben sich Singh ebenfalls im Bieterverfahren angeschlossen, um sich die Fluggesellschaft zu sichern. Singh ist seit einigen Jahren ein wichtiger Akteur im Luftfahrtbereich, und seine Rolle ist jetzt in Air India wird beobachtet mit großem Interesse.

Ajay Singh

Sicherheitsüberprüfung und Festsetzung eines Mindestpreises für den Verkauf sind zwei wichtige Aspekte, die die Regierung lösen muss. Besorgniserregend war auch die Frage, wie mit den massiven Verlusten, die Air India im Laufe der Jahre angehäuft hat, umgegangen werden soll und wie mit den anderen Vermögenswerten der Maharaja-Linie, einschließlich ihrer Immobilien und Kunstsammlung, umgegangen werden soll. Auch Ground Handling und Air Catering sind seit der Desinvestitionsdiskussion besorgniserregend.

In den letzten Jahren wurden mehrere Versuche unternommen, die nationale Fluggesellschaft zu verkaufen, aber diese Versuche wurden aus verschiedenen Gründen zurückgehalten. Einer der Hauptgründe war die Frage, wer die massiven Verluste übernimmt – der neue Käufer oder der Staat?

Auch Personalprobleme waren ein weiterer Krisenherd, mit Fragen wie: Wer wird vom neuen Käufer behalten und wer wird entlassen? Die Gewerkschaften und Verbände wollten einmal mitreden und dachten sogar an eine Bewerbung.

Auch die Rolle ausländischer Käufer, wenn überhaupt, war ein Diskussionspunkt, aber jetzt scheinen die großen Bieter mit der Beteiligung von Tatas und Ajay Singh finanzielle Angebote gemacht zu haben.

#wiederaufbaureisen

Drucken Freundlich, PDF & Email

Über den Autor

Anil Mathur - eTN Indien

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentare

  • Ich weiß, es ist nicht so, weil ich mit dir zusammen sein möchte. Ich nicht. Manchmal habe ich das Gefühl, dass ich es verdiene, mit dir zusammen zu sein, als ob ich den Schmerz verdiene, den du mir so leicht zubringst. „Hör zu, wenn du nach all dieser Zeit wirklich weitermachen willst, musst du ihr den Schmerz verzeihen, den sie dir zugefügt hat, egal ob du .